Weihnachtsbanner Wettbewerb Apfeltalk LIVE! Gewinnspiel

Magazin

News rund um Mac, iPhone und Co

Nov
24
Martin Wendel 234 Aufrufe 0 Zustimmungen 6 Antworten
Die Entwickler der OS-X-App WALTR, mit der Videos vom Mac auf iOS-Geräte synchronisiert werden können, haben durch Zufall entdeckt, dass der neue A8-Chip im iPhone 6 und im iPad Air 2 in der Lage ist, 4K-Videos wiederzugeben. Auf der Webseite von Apple findet sich zu dieser Funktion kein Hinweis, auch sonst hat sich das Unternehmen bisher nicht dazu geäußert. AppleInsider stellt nun die Vermutung in den Raum, dass der Apple A8 damit auch in einem hochauflösenden Apple TV der vierten Generation Verwendung finden könnte.
Nov
24
Martin Wendel 343 Aufrufe 0 Zustimmungen 2 Antworten
Um Spenden für die Bekämpfung von AIDS zu sammeln, hat Apple eine groß-angelegte Aktion zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember gestartet. Erstmals gehen dabei 100 Prozent der Umsätze aus App-Verkäufen und In-App-Käufen ausgewählter iOS-Programme an den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria (GFATM). Zu den teilnehmenden Entwicklern zählt das Who-is-Who im App Store, darunter beliebte Apps wie „Clash of Clans“, „Monument Valley“, „FIFA15“, „Cut the Rope 2“ oder „Angry Birds“. Die Aktion läuft für zwei Wochen.
Nov
23
Tobias Scholze 1.378 Aufrufe 1 Zustimmungen 9 Antworten
Vom kommenden Montag (24.11.) bis zum darauf folgenden Samstag (29.11.) gewährt Lidl Deutschland 20% Rabatt auf iTunes-Karten mit einem Warenwert von 25 Euro. Der effektive Kaufpreis beträgt anschließend nur noch 20 Euro.
Nov
21
Michael Reimann 4.324 Aufrufe 9 Zustimmungen 29 Antworten
Auch in diesem Jahr verlosen wir zur Weihnachtszeit wieder ein iPad*. Nachdem wir in den vergangenen Jahren sehr viel Zuspruch zu unseren Aktionen zum iPad Mini und iPad Mini 2 bekommen haben, wollten wir in diesem Jahr noch einen drauflegen. Wir verlosen daher ein iPad Air 2 in Gold mit 16 GB Speicherplatz. Wie in den letzten beiden Jahren auch, ist eure Kreativität gefragt.
Nov
21
Martin Wendel 4.808 Aufrufe 0 Zustimmungen 93 Antworten
Der Elektronikhersteller Xiaomi, der von vielen zynisch als das chinesische Apple bezeichnet wird, hat einen beachtlichen Start am Smartphone-Markt hingelegt. Vor drei Jahren hat das junge Unternehmen, dessen Geräte vor allem in Schwellenländern erhältlich sind, mit dem Mi1 sein erstes Mobiltelefon präsentiert, mittlerweile ist Xiaomi hinter Samsung und Apple zum drittgrößten Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen. Diesen Siegeszug will CEO Lei Jun in den nächsten Jahren fortsetzen. „Wir haben nun die Chance, innerhalb von fünf bis zehn Jahren die Nummer Eins unter den Smartphone-Herstellern weltweit zu werden“, so Lei zuversichtlich.
Nov
21
Martin Wendel 3.102 Aufrufe 0 Zustimmungen 33 Antworten
Apple hat gestern Abend eine erste Betaversion von OS X 10.10.2 (Build-Nummer 14C68k) veröffentlicht, die Teilnehmern des kostenpflichtigen Entwicklerprogramms zum Download bereit steht. Welche Änderungen mit OS X 10.10.2 genau umgesetzt werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch unbekannt. 9to5Mac vermutet, dass es sich um einen Hotfix für Wi-Fi-Probleme handeln könnte, die bei einigen Nutzern auch nach dem Update auf OS X 10.10.1 weiter bestehen. Die Beta von OS X 10.10.2 enthält außerdem eine neue Version von Safari (8.0.2) und Mail (8.2).
Nov
21
Martin Wendel 6.591 Aufrufe 0 Zustimmungen 62 Antworten
Viele Nutzer älterer iPhones und iPads sind nicht zufrieden mit der Performance ihrer Geräte unter iOS 8. Apps starten langsamer, Animationen ruckeln – das ganze System fühlt sich unter dem aktuellen Betriebssystem träger an als noch unter iOS 7. Mit dem vor wenigen Tagen veröffentlichten iOS 8.1.1 soll sich das aber ändern. Die von Apple versprochenen Performance-Verbesserungen für ältere iDevices können im Test von ArsTechnica jedoch nur bedingt nachgewiesen werden.
Nov
20
Philipp Schwinn 2.652 Aufrufe 0 Zustimmungen 38 Antworten
Einem Bericht von Bloomberg zufolge will der Auftragsfertiger Foxconn rund 2,6 Milliarden US-Dollar über die nächsten zwei Jahre investieren, um Displays in einem neuen Werk für einen exklusiven Kunden zu fertigen. Dabei soll es sich um Apple handeln. Die Produktion soll bereits Ende nächsten Jahres beginnen.
Nov
20
Philipp Schwinn 2.488 Aufrufe 0 Zustimmungen 31 Antworten
Bereits seit September wirbt Apple auf der US-Webseite für die Bemühungen rund um den Datenschutz des Konzerns. Nun ist diese Webseite auch in deutscher Sprache verfügbar und beinhaltet den übersetzten offenen Brief von CEO Tim Cook.
Nov
20
Martin Wendel 840 Aufrufe 0 Zustimmungen 0 Antworten
Die Weihnachtszeit steht nicht nur vor der Türe, sondern mit einem Bein bereits im Flur. Damit ist es höchste Zeit – etwas spät aber doch – unseren alljährlichen Weihnachtsbanner-Wettbewerb zu starten. Alle Apfeltalker sind dazu aufgerufen, ihre Vorschläge für die Webseiten-Weihnachtsdeko einzureichen. Also: Ran an die Maus, an das Zeichen-Tablet oder an Bleistift und Papier und sendet eure Entwürfe für das Apfeltalk-Weihnachtsbanner per E-Mail an unsere Moderatorin Heike (aka @landplage).
Nov
20
Martin Wendel 8.723 Aufrufe 0 Zustimmungen 98 Antworten
Das US-amerikanische Justizministerium scheint gar nicht froh über die Bemühungen von Apple um mehr Datensicherheit und die Verschlüsselung von Nutzerdaten zu sein. Gegenüber Apple-Managern soll ein Bediensteter des Justizministeriums nun eine rhetorische Finesse der besonderen Art bewiesen haben, wie aus einem Bericht des Wall Street Journal hervorgeht. Die Datenverschlüsselung von iPhones könnte demnach irgendwann zum Tod eines Kindes führen, so die angebliche Aussage des Beamten.
Nov
20
Martin Wendel 2.013 Aufrufe 0 Zustimmungen 36 Antworten
Apple plant angeblich in den nächsten Monaten einen Relaunch der Spotify-Alternative Beats Music, die das Unternehmen vor einigen Monaten gemeinsam mit dem Kopfhörer-Hersteller Beats übernommen hat. Unter anderem soll die App dafür bald unter iOS vorinstalliert sein, berichtet nun die Financial Times. Betroffen davon werden wohl US-amerikanische Modelle sein, da Beats Music außerhalb der USA (derzeit) nicht angeboten wird.
Nov
20
Martin Wendel 1.658 Aufrufe 1 Zustimmungen 12 Antworten
Die Hiobsbotschaften rund um den kommenden Steve-Jobs-Film wollen nicht abreißen. Nach dem monatelangem Hick-Hack um Regieposten und Hauptdarsteller-Verpflichtungen steigt nun offenbar Sony Pictures selbst aus dem Projekt aus. Dies berichten die US-Webseiten Deadline Hollywood und The Hollywood Reporter in Einklang, Kommentar des Filmstudios gibt es derzeit keinen. Tot ist das Projekt jedoch nicht. Universal Studios soll die Rechte an dem Film kaufen und noch im Laufe des Tages „grünes Licht“ für die Fortsetzung der Produktion geben.
Nov
20
Martin Wendel 4.276 Aufrufe 0 Zustimmungen 26 Antworten
In einem überraschenden Schritt hat Apple vor einigen Stunden eine Änderung an der Darstellung von kostenlosen Apps im App Store und Mac App Store vorgenommen. Anstatt kostenlose Programme, die womöglich mit In-App-Käufen ausgestattet sind, als „Gratis“ zu bewerben, erscheint nun der neutralere Hinweis „Laden“. Apple selbst hat sich zu der Änderung nicht geäußert, in der Vergangenheit hagelte es aufgrund der Darstellung solcher Apps als Gratis-Programme jedoch oft Kritik seitens der US-amerikanischen Bundeshandelskommission FTC und der EU-Kommission.
Nov
19
Martin Wendel 7.378 Aufrufe 0 Zustimmungen 72 Antworten
Apple hat gestern eine Betaversion von Xcode 6.2 veröffentlicht, die erstmals auch das SDK (Software-Development-Kit) für die neue Apple Watch bereithält. Teilnehmern des iOS-Entwicklerprogramms von Apple ist es damit nun erstmals möglich, Apps für die im nächsten Jahr erscheinende Smart-Watch zu entwickeln. Unweigerlich dringen damit nun auch Informationen und Details zur Apple Watch ans Tageslicht, die Apple selbst bisher noch gar nicht verraten hat.