• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

HomePod Sammelthread

Mr. Frog

Wohlschmecker aus Vierlanden
Mitglied seit
13.08.16
Beiträge
236
Es stellt sich lediglich die Frage warum es bei einem Audiogerät so wenig um den Klang geht...
Ja das stimmt. Ich finde die Optik und das Audiokonzept überaus ansprechend! (Leider hatte ich noch keine Möglichkeit ihn anzuhören)
Und ich finde es sehr schade, dass er nicht einfach auch via Bluetooth oder mit einem Aux Anschluss angesteuert werden kann. Nur AirPlay ... wie lange kann man dann den HomePod nutzen bis er dann auf dem Elektronikschrott landet
 

marcozingel

Mecklenburger Königsapfel
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.781
Und wozu braucht man das ganze Softwaregefrickele und Geblinke nur um Musik zu hören mit all den Einschränkungen die vorgegeben sind...
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
"Spiel die Playlist Rock im Büro" scheint mir logischer als "Büro verbinde dich mit meinem Smartphone".
Und was machst du wenn es das was du hlören willst nicht bei Apple Music gibt?

Ich höre Podcasts, TuneIn, … was der HomePod nicht wirklich kann da wäre es schon praktisch wenn ich grade was am iPhone höre, sage mit iPhone verbinden (so wie es die Echos von Anfang an können) und der Sound kommt aus dem HomePod.

Jetzt muss ich:
- das iPhone / iPad in die Hand nehmen
- entsperren
- in der App den AirPlay Schalter suchen
- aus dem Menü den HomePod suchen
- alternativ übers Kontrollzentrum was aber auch nicht wirklich schneller geht
- in der Zeit habe ich am Echo schon lange den Ton auf dem Lautsprecher ohne einen Finger zu rühren.
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
ich denke der HomePod ist einfach das falsche Produkt für dich und deinen Anwendungsbereich.
denke ich nicht denn er ist das perfekte AirPlay Ziel - es fehlt ja nur das entsprechende Siri Kommando der Rest funktioniert ja schon halt nur nicht per Sprachsteuerung.

Wie gesagt es geht mir nicht darum dass HP selbst die Podcasts oder was auch immer wiedergeben soll er soll sich halt nur per Sprache mit den iOS Geräten verbinden können und das kann nicht wirklich ein Problem sein.
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
nächstes Thema:

2 HPs gruppieren haben ja jetzt schon Einige gemacht - wie schaut es aber mit Gruppen aus?

- ich kann mehrere HomePods, ATVs, … auswählen?
- kann man für immer wiederkehrende Gruppierungen auch eine Gruppe speichern?
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
Im Übrigen informiere ich mich vor dem Kauf was ein Gerät kann und treffe die entsprechende Auswahl.
wenn du kein AM nutzt geht dir schon mal ein wesentliches Feature des HP verloren.

Ich wusste vor dem Kauf (mehr oder weniger) was der HP kann und rein technisch kann er das was ich weiter oben geschrieben habe ja auch schon es fehlt also nur noch das entsprechende Sprachkommando das Apple (theoretisch) mit einem einfachen Server oder Softwareupdate nachrüsten könnte dann wäre der HP schon ein ganzes Stück benutzerfreundlicher (usability, Barrierefreiheit) als er es jetzt ist.
 

dasDirk

Raisin Rouge
Mitglied seit
30.10.11
Beiträge
1.176
@QWallyTy
Ich weiß jetzt nicht ob ich deine Frage bzgl. Auswahl der/ des HomePods im aTV richtig verstehe. Hast du 3 einzelne HomePods stehen werden sie auch als einzelne Lautsprecher im Auswahlmenü angezeigt. Hast du ein Stereopaar und einen weiteren einzelnen stehen wird dir das Pärchen und der einzelne HomePod angezeigt. Hier wählst du halt das Pärchen oder den einzelnen. Aus dem Pärchen einen einzelnen wählen geht nicht. Da müsstest du die Gruppierung zu aufheben. Rein theoretisch solltest du den Ton aber auch an alle ausgeben können. Einfach Häkchen setzen.

Mit wiederkehrende Gruppierung kann ich nichts anfangen. Die Gruppierung der HomePods ist doch in der Home App festgelegt. Oder meinst du das du ggfl. einen HomePod aus der Gruppe Wohnzimmer ggfls. auch mit einem im Schlafzimmer gruppierst um in beiden Räumen jeweils denselben Radiosender zu hören und am Abend in der Gruppe Wohnzimmer dann Netflix, ohne das der im Schlafzimmer mit plärrt?
 

Wuchtbrumme

Welschisner
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
11.659
kann man eigentlich vom Mac aus auch die Systemklänge an den HP ausgeben lassen?
 

HerrR

Normande
Mitglied seit
29.10.10
Beiträge
572
Hallo, lässt sich die Balance in einem Stereopaar der Homepods verstellen?
 

HerrR

Normande
Mitglied seit
29.10.10
Beiträge
572
Ok. Danke.
Noch ne Frage,
kann ich auf dem Mac 2 Homepods zu einem Stereopaar verbinden?
Mit iPhone und iPad ja kein Problem. Aber beim Mac? In der Einstellung "Töne" kann ich nur jeweils einen der Pods auswählen.
 

Wuchtbrumme

Welschisner
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
11.659
ich würde sagen, Du kannst das Paar mit iOS anlegen und dann mit dem Mac nutzen. Aber eben nicht anlegen (ist aber nur geraten).
 

kolvi

Klarapfel
Mitglied seit
08.08.17
Beiträge
283
Dann gibt es ja noch „much room for improvement“ für Apple...
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
Mit wiederkehrende Gruppierung kann ich nichts anfangen. Die Gruppierung der HomePods ist doch in der Home App festgelegt. Oder meinst du das du ggfl. einen HomePod aus der Gruppe Wohnzimmer ggfls. auch mit einem im Schlafzimmer gruppierst um in beiden Räumen jeweils denselben Radiosender zu hören und am Abend in der Gruppe Wohnzimmer dann Netflix, ohne das der im Schlafzimmer mit plärrt?
Jein. Das Gruppieren von 2 HPs zu Stereo ist klar und auch dass ich per Hand mehrere Lautsprecher auswählen kann.

Ich meine etwas dass der Gruppen Funktion der Echos gleicht:

- nehmen wir mal an ich hätte ein Stereopaar im Schlafzimmer, im Wohnzimmer und je einen in Bad und Küche
- will ich nun einen Film schuen wähle ich Wohnzimmer, Bad und Küche nacheinander aus damit in allen drei Räumen der Filmton zu hören ist.
- es wäre jetzt sehr praktisch wenn man diese "Filmgruppe" speichern könnte und dann beim nächsten Filmabend nur noch diese Gruppe antippen muss oder sagt: "eu Siri Filmgruppe an".
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
kann man eigentlich vom Mac aus auch die Systemklänge an den HP ausgeben lassen?
Interessante Frage da unter iOS Sachen wie VoiceOver und Co. ja nicht über AirPlay laufen (was je nach Situation mal gut und mal schlecht sein kann). Ideal wäre also eine Option. Da der Mac aber nicht mal AP2 kann gibts die sicher nicht.
 

QWallyTy

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
608
Ok. Danke.
Noch ne Frage,
kann ich auf dem Mac 2 Homepods zu einem Stereopaar verbinden?
Mit iPhone und iPad ja kein Problem. Aber beim Mac? In der Einstellung "Töne" kann ich nur jeweils einen der Pods auswählen.
Ne geht (noch) nicht da der Mac (warum auch immer) kein AirPlay 2 kann und das braucht es für den Pärchenbetrieb.