Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

Apple One: Apple kombiniert seine Abos für 15+ Dollar

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.642


Martin Wendel
Ein Abo für alles. Wie in den vergangenen Wochen und Monaten erwartet, bringt Apple ein neues Kombi-Abo. Apple One kombiniert in verschiedenen Preisstufen die in den vergangenen Jahren stark ausgebauten Premium-Dienste von Apple in einem Abo. Je nach Stufe fallen monatlich zwischen 14,95 und 29,95 US-Dollar an.
Individual


Die erste Kategorie nennt sich „Individual“, kostet wie erwähnt 14,95 US-Dollar pro Monat und kombiniert vier Apple-Dienste: iCloud, Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade. Das Abo ist für EinzelnutzerInnen gedacht und beinhaltet 50 Gigabyte Speicherplatz in der iCloud. Einzeln würden diese Abos auf knapp 21 US-Dollar kommen, die Ersparnis liegt also bei etwa 6 Dollar.

Obwohl es sich um einen "Invidual"-Plan handelt, können hier Apple TV+ und Apple Arcade über die Familienfreigabe weiterhin mit bis zu fünf Personen geteilt werden.
Family


Die nächste Kategorie – „Family“ – ist dann die eigentliche Preisstufe, die für die Nutzung über die Familienfreigabe gedacht ist. Dieselben Dienste wie im günstigsten Abo sind inkludiert, in der iCloud gibt es jedoch 200 Gigabyte Speicherplatz. 19,95 US-Dollar kostet das Familienabo und ist damit rund 8 Dollar günstiger als alle diese Abos einzeln abzuschließen.

Wer in den günstigeren Preisstufen von Apple One mehr iCloud-Speicherplatz benötigt, kann offenbar zu den normalen Konditionen einen teureren Speicherplan buchen.
Premier


Das teuerste Angebot – „Premier“ – ist nur in gewissen Märkten erhältlich, da Apple One hier auch Services wie Apple News+ und das ebenfalls heute angekündigte Apple Fitness+ integriert, die nur in gewissen Ländern verfügbar sind. Das iCloud-Abo umfasst zwei Terabyte Speicherplatz. 29,95 US-Dollar monatlich fallen für das teuerste Apple-One-Abo an, die Ersparnis liegt hier bei fast 18 Dollar.
Apple One: Ersparnisse größer als angenommen


Insgesamt fallen die Einsparungen mit Apple One größer aus, als in den Gerüchten zuletzt angenommen. Dort war noch die Rede von 2 bis 6 Dollar. Selbst in der billigsten Preisstufe liegt die Ersparnis von 6 Dollar über dem Wert der günstigeren Apple-Abos wie Apple Arcade oder Apple TV+.

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hornhauer

Eierleder-Apfel
Mitglied seit
30.11.15
Beiträge
1.238
Hätte das für 30€ sofort genommen, aber News und Fitness gibts hier ja nicht...
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
9.458
Zahle aktuell 25 Euro für die Cloud und Music. Apple TV+ kündige ich zum Ende des 1 Jahres, da muss einfach mehr kommen. Fitness mache ich live in einem Studio und da geht für mich eh kein Weg dran vorbei, subjektive Sicht. Arcade brauche ich nicht und News erst recht nicht. 2 TB im größten Pack, war abzusehen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.696
Wären wir nicht nur ein 2 Personen Haushalt, wäre das Family-Abo interessant. So bleibt es beim Family Musik Abo und den derzeitigen Speicherplänen.
 

BenHinobi

Alkmene
Mitglied seit
04.06.19
Beiträge
32
200 GB PRO Familienmitglied stimmt so nicht oder?
Das wäre ja sonst bei 5 Familienmitgliedern 1 TB und dann wäre es auch mehr als $8 Unterschied, eine 1 TB Variante gibt es aktuell auch gar nicht.
Wird wohl eher 200 GB für alle insgesamt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

saw

Goldrenette von Blenheim
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.979
Die alten Abos bleiben aber bestehen?
200 GB PRO Familienmitglied stimmt so nicht oder?
Würde mich auch interessieren, bisher verstehe ich das als 200GB für alle zusammen.
Braucht man dann als Familie mehr als 200GB, müsste man das größte Paket nehmen, das aber garnicht in Deutschland angeboten wird?
 

jochenhorst

Macoun
Mitglied seit
08.11.11
Beiträge
117
Was kostet denn das Upgrade auf 2TB?

Nutze aktuell den 2 TB Plan und brauche knapp 1 TB.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.642

Joh1

Kasseler Renette
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
12.000
Ich hätte ja auch das große für 30 ohne News und Fitness genommen bis es die hier gibt.
Mal schauen was es kostet wenn man das mittlere nimmt und iCloud aufstockt.
 

nachdenker

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
812
Arcade und TV+ müssten sich einfach gg Fitness+ oder mehr iCloud tauschen lassen...

Die Ersparnis ist zwar rechnerisch toll, wenn ich aber Music bisher nicht brauche (hab Deezer @2€/Monat), iCloud @1€ und TV+ gratis, wären das +12€/Monat für 2 Dienste die ich nicht brauche... LAME!
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.696
Mit denn 200GB pro Familienmitglied wäre es irgendwann interessant geworden.


So wirkt es auf mich, dass AppleTV+ und Arcade nicht wirklich genutzt werden und deswegen so an die User gebracht werden muss.

Mein kostenloses AppleTV+ ist zwar noch Aktiv, wurde aber nur 1x genutzt um Greyhound zu sehen, ansonsten gammelt die App ziemlich vor sich hin.
 
  • Like
Wertungen: matzl und ottomane

marcopolo86

Idared
Mitglied seit
02.07.12
Beiträge
29
wie zu erwarten, ist bei uns das große Paket nicht dabei, wo es ja weder News noch Fitness+ zu uns geschafft haben.

 

Celestial

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
03.03.08
Beiträge
327
Schade. Fitness+ hat mir echt gefallen. Dafür würde ich auch gerne 10€ im Monat zahlen. Bin seit einiger Zeit dabei aktiver und sportlicher zu werden, und sowas würde mich noch mehr motivieren. Im App Store gibt's leider viel zu viel Müll bzgl. Fitness Apps.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.642
Solange es gratis ist, hast ja nix zu verlieren. 💁‍♂️
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.696
Das stimmt wohl, muss nur die Zeit finden um mich auf die neue Serie ein zulassen.

Vielleicht schau ich morgen, oder so, mal in See rein.