Apple „Kurzbefehle“ Hilfe, Anleitungen, KFKA

axbe

Carola
Mitglied seit
11.02.13
Beiträge
111
Wird der Kurzbefehl vom einer Automation aufgerufen? Ich befürchte fast, ja. Dann wird das von mir beschriebene Problem die Ursache sein.
Ja genau , Bedingung ist : Wenn Sonne untergeht und ich zuhause bin.
Dann wird es wohl wirklich daran liegen.
Mal schauen ob ich es mit mehreren Automationen hinbekomme.Dann wird die Kurzbefehle App ja immer neu aufgerufen und der Hintergrund Timer sollte dann von vorne losgehen.
Vielen Dank für die Hilfe.
 
  • Like
Wertungen: Gwadro
Mitglied seit
05.10.18
Beiträge
32
Hallo,
bei uns ist kürzlich ein HomePod eingezogen, der nun nach und nach meine Alexa ersetzen soll.
Irgendwie bin ich bis jetzt aber noch Mittel zufrieden mit den Automatisierungen/Szenen. Ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Szene programmiert, die ich „Alles aus“ genannt habe. Damit habe ich ein paar Philips Hue Lampen verknüpft und der HomePod soll sich ausschalten. Wenn ich den Befehl via „hey Siri“ ausführe, antworte der HomePod „hier ist nichts was sich anhalten lässt“. Der Befehl lässt sich nur ausführen, wenn ich vorab sage „Szene alles aus“.
Alles Aus habe ich auch schon in ein paar andere umbenannt, aber auch das funktionierte nicht.

Komischerweise funktioniert aber meine „Guten Morgen“ Szene.. Licht geht an und der HomePod spielt zuletzt gespielte Musik. Das finde ich übrigens bei Alexa auch besser, da kann man wenigstens einen Radiosender auswählen den sie spielen soll.. Das scheint bei Apple ja nur mit einem Apple Music Account zu gehen..

Ich hoffe es kann mir einer helfen. WIr wollen nicht jedes Mal „Szene“ vorab sagen..

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Gwadro

Wilstedter Apfel
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
1.915
Wenn du in der HomeKit-App eine neue Szene erstellst, wird dir neben "Guten Morgen" auch "Gute Nacht" angeboten.
Versuch es mal damit.

Mein HomePod mini ist noch nicht angekommen, daher kann ich es nicht testen.
 
Mitglied seit
05.10.18
Beiträge
32
Das könnte ich auch nochmal machen. Ich will aber eigentlich die gleichen Befehle wie bei Alexa nutzen..
habe es jetzt mit nem Kurzbefehl gemacht. Das funktioniert, wobei es heute 1x nicht geklappt hat. Warum auch immer 🤷‍♂️
 

Gwadro

Wilstedter Apfel
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
1.915
Na was sagst du denn zu Alexa?
Dass du die zwei nicht nach dem selben Schema verwenden kannst ist aber irgendwie schon vorhersehbar.
Funktioniert "Hey Siri, gute Nacht" nicht?
 

alex34653

Stina Lohmann
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
1.035
Ich würde gern einen Kurzbefehl zum Verbinden mit einem persönlichen Hotspot erstellen.

Aktiviere dies bis dato am iPhone immer über Einstellungen - WLAN - und wähle dann den Hotspot aus (der wird am iPad automatisch aktiviert). Hätte gern einfach einen Button am Widget „Kurzbefehle“ an Homescreen, der mir diesen Umweg spart.


Gibt’s diese Funktion nicht oder mach ich was falsch?
 

box30

Golden Delicious
Mitglied seit
25.07.13
Beiträge
11
Oder man packt das alles in einen Kurzbefehl. Auf das nötigst herunter gebrochen kann das so aussehen:

Anhang anzeigen 156070

Der Befehl "URLs öffnen" steuert die Telefon-App direkt an und übergibt den Code nach tel:// aus dem jeweiligen "URL" . Man muss allerdings den "Anruf" noch bestätigen.
Gibt es eine Möglichkeit in dem Kurzbefehl auch die zu verwendende SIM Karte anzugeben?
Anwendungsfall: Rufumleitung soll zu einem bestimmten Zeitpunkt auf die sekundäre bzw. primäre SIM angewendet werden.
 

Gwadro

Wilstedter Apfel
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
1.915
Hallo,
Gibt es eine Möglichkeit in dem Kurzbefehl auch die zu verwendende SIM Karte anzugeben?
Anwendungsfall: Rufumleitung soll zu einem bestimmten Zeitpunkt auf die sekundäre bzw. primäre SIM angewendet werden.
da habe ich jetzt auf die Schnelle nichts dazu gefunden. Die GSM.Codes sind ja grundsätzlich sehr, naja, alt. Keine Ahnung, ob da etwas weiterentwickelt wird.

Was passiert denn, wenn du den Kurzbefehl so startest, wie er im zitierten Beitrag dargestellt ist?