• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Allgemeine Mobilfunkberatung/Erfahrungen!

Yiruma

Schmalzprinz
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.597
@ts2000
Es gibt eine Hotline einzig und allein für Verlängerungen.
Dort ruft man an und verlängert. Was auf der Homepage steht ist irrelevant.
Ich bin bei Dir raus, Du bist mir zu anstrengend. Wie kann man so borniert sein?

Wer keine Hilfe möchte, kein Problem.:cool:

@tobeinterested

Ich habe einen Magenta Mobile M mit Smartphone (iPhone 11 128GB).
Das iPhone habe ich verkauft, und reduziere dadurch die monatliche Grundgebühr.
Kann ich nach 18 oder 23 Monaten verlängern, reduziert sich die Grundgebühr noch mal.
Auf 22€ im Durchschnitt komme ich natürlich nur, wenn ich nach 18 Monaten in "ohne Handy" ohne Strafe wechseln kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oliver.der.Spinner

Granny Smith
Mitglied seit
22.12.19
Beiträge
13
Mann kann Vodafone/O2 in vielen Regionen sicher gebrauchen.
Will man aber sicher gehen, dass man auch außerhalb dieser gut versorgt ist, bleibt nur die Telekom.
Ich habe auch über 10 Jahre gedacht, Vodafone wird schon reichen, da in meiner Region gut ausgebaut.
Nun mit der Telekom spüre ich das erste Mal, was es heißt, dass das Netz richtig gut ausgebaut ist. Kein Vergleich zu Vodafone!

Die Preise sind natürlich frech, aber die nächsten 2 Jahre bin ich unter 30€ mit meinem Magenta Mobile M.
Dann schauen wir weiter. Im Bekanntenkreis haben einige den Magenta S mit 12GB statt 6GB und 10€ monatlichen Rabatt.
Dies natürlich nur nach Verlängerung. Diesen Preis würde ich auch zahlen, da um die 30€ meine Grenze ist und ich nicht mehr als 12GB brauche.

Braucht man in Innenstädten überhaupt noch Daten? Dort gibt es doch überall Telekom Hotspots.
Wie ist es es eigentlich mit den Hotspots, nutzt ihr die? Wie ist es bezüglich der Datensicherheit/Privatsphäre?
Ich nutze meistens keine Hotspots da mir die einfach zu langsam sind. Ich arbeite bei der Bahn, hier hängen so viele im Hotspot das er es einfach nicht wirklich schafft. In der City ist mir das Einloggen zu " umständlich", dann nutze ich lieber mein LTE
Rein aus Interesse: darf ich fragen, was das vorzeitige verlängern gewirkt? vorzeitige Verlängern bringt / bewirkt?
Das würde mich auch interessieren. Vor allem wenn es um genau den gleichen Tarif geht
Strafzahlungen, weil ihr länger bei einem Anbieter bleiben wollt??
Nur wenn du von einem Vertrag mit subventioniertem Handy in einen ohne Handy wechselst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yiruma

Schmalzprinz
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.597
Bei Vodafone wurden die Konditionen bei Verlängerungen von Jahr zu Jahr besser.
Da lohnt sich schon die vorgezogene Verlängerung. Geht aber nicht um große Summen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.611
@m4d-maNu

Sprichst Du auch von Verträgen mit Smartphone?
Kann mir nicht vorstellen, dass die Telekom einen Wechsel auf ohne Smartphone Monate vor Vertragsende zulässt.
Achso, das ist nicht möglich. Hab deine Text oben dann falsch verstanden.

Ich kann halt 6 Monate vor Abschluss von MagentaMobi M Gen 4 mit Smartphone auf den nun aktuellen MagentaMobil M mit Smartphone oder eben auch auf den MagentaMobil L mit Smartphone ohne Strafzahlung.
 
  • Like
Wertungen: jochenhorst

Yiruma

Schmalzprinz
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.597
@m4d-maNu

Was haben eigentlich die Generationen zu bedeuten?
Welche Generation sind denn die aktuellen Magenta Mobile Tarife?
Sollten sich die Konditionen während der Laufzeit verbessern, lässt die Telekom dann den Wechsel zu?
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.611
Aktuell steht keine Generation dabei, die Gen 4 ist ein Vertrag aus 2017. Denn die Tarife heißen ja immer MagentaMobil aber wenn im August - Oktober wieder neue Tarife kommen müssen die im Kundencenter ja irgendwie unterschieden werden.

Und ja das wechseln in die neue Tarif Generation ist im laufenden Betrieb möglich. Von alten M auf neuen M kosten in der Regel auch nichts, nur von alten M auf neuen S würde eine Strafgebühr kosten.
 
  • Like
Wertungen: Yiruma

Papa_Baer

Clairgeau
Mitglied seit
06.01.15
Beiträge
3.701
Nutzt jemand eventuell bei der Telekom Festnetz und die Family Card? Wenn ja, gibt es beim Magenta Eins Vorteil doppeltes Datenvolumen für die Haupt und Family Card?
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.611
  • Like
Wertungen: Papa_Baer

Papa_Baer

Clairgeau
Mitglied seit
06.01.15
Beiträge
3.701
Wie bei der Telekom…einer sagt nur Hauptvertrag und einer sagt das Hauptvertrag UND Family Card jeweils doppeltes Datenvolumen bekommen. 😊 Man scheint sich nirgends einig zu sein. 😇
 

olihaeg

Cox Orange
Mitglied seit
20.08.08
Beiträge
98
Hallo,

aus eigener Erfahrung kann ich dir versichern, dass das Datenvolumen der aktuellen FamiilyCards (500MB) auf 1GB verdoppelt wird. Das war bei den älteren FamilyCards nicht so.
Wenn du also eine aktuelle FamilyCard hast oder auf die aktuelle Generation der FamilyCard umstellst, verdoppelt sich auch bei der FamilyCard das Datenvolumen.
Bei den älteren FamilyCards wurde dafür die Grundgebühr bei MagentaEins erstattet, die aktuelle FamilyCard Basic kostet 4,95 €.

Grüße

Oli
 

Yiruma

Schmalzprinz
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.597
Mich würden generell noch ein paar Erfahrungen bezüglich Vertragsverlängerungen interessieren.
 
  • Like
Wertungen: cryptosteve

Papa_Baer

Clairgeau
Mitglied seit
06.01.15
Beiträge
3.701
@Yiruma

Meiner Erfahrung nach kannst du bei einer Vertragsverlängerung mit ca. 250€ reduziertem Gerätepreis und 3 Monaten Grundgebührenbefreiung rechnen.

@olihaeg

Und die Hauptkarte bekommt dann auch das doppelte Volumen? Ich kann es fasst nicht glauben. 😊
 

Yiruma

Schmalzprinz
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.597
@Papa_Baer ,

also sind bei „ ohne Handy“ Verträgen 10€ monatlicher Rabatt realistisch?
Meine auch mal gelesen zu haben, dass zusätzlich noch doppeltes Datenvolumen möglich ist.

Am besten würde man dann ja mit einem „For Friends“ Code wegkommen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.611
Wie bei der Telekom…einer sagt nur Hauptvertrag und einer sagt das Hauptvertrag UND Family Card jeweils doppeltes Datenvolumen bekommen. 😊 Man scheint sich nirgends einig zu sein. 😇
Daher habe ich es ja auch verlinkt, wo es nach zu lesen ist das es auch für die Family Card gilt ^^


Edit:
War definitv auch letzten September schon möglich aber nun bewirbt es die Telekom direkt sogar nochmal.

Bildschirmfoto 2020-01-16 um 16.59.16.png


 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Papa_Baer

mArKuZZZ

Eifeler Rambour
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
589
Wenn ich nochmal fragen dürfte .....
Was meinst du warum er DATA heisst...?

Zitat aus dem Produktinformationsblatt Data Comfort S:
Das Produkt Data Comfort S ist ein Mobilfunk-Datentarif und beinhaltet den Zugang zu Internet-Diensten.
Demgegenüber liest sich das Produktinformationsblatt z.B. von MagentaMobil S:
Das Produkt MagentaMobil S beinhaltet einen Mobilfunk-Anschluss für Telefonie, SMS sowie den Zugang zu Internet-Diensten.
Noch Fragen?
 
  • Like
Wertungen: Prince of Whales

Prince of Whales

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
390
Was meinst du warum er DATA heisst...?
Weil er eine Daten-Flat hat.
Es gibt/gab doch auch die Möglichkeit mit einer Nur-Talk-Flat zu surfen.
Zu horrenden KB-Preisen allerdings wie ich zugeben muss.
Theoretisch wäre es doch möglich.

Aber wie du so schön zitiert hast ist dieses offensichtlich nicht der Fall.

Danke! :)
 

Blurryface

Carola
Mitglied seit
22.04.18
Beiträge
111
Wir waren die letzten 12 Jahre bei Vodafone. Hatten beide Mubilfunktarif und DSL.
Vodafone war mal spendabel. Das hat sich leider in den letzten Jahren geändert.
Hinzu kommt, dass an der Hotline nur noch mäßig deutsch sprechende, inkompetente Leute sitzen.
Wer eine Fremdsprache nicht mal richtig versteht, sollte meiner Meinung nach nicht im Kundenservice arbeiten.
Dadurch kam es immer wieder zu Falschaussagen seitens Vodafone.
Beleidigungen musste ich mir nicht nur einmal anhören.
Unter aller Sau der Verein.
Die Krone setzte Vodafone nach unserem Umzug im April 2019 auf.
Obwohl denen bewusst war, dass an unserem neuen Wohnort seit 2017!!! eine Störung vorliegt und das Internet 15 mal am Tag zusammenbricht, haben die uns trotzdem angeschlossen.
Haben dann Beschwerde eingelegt und konnten sowohl DSL als auch Mobilfunk sonderkündigen.

Ich habe nun einen Telekom Vertrag mit 12GB LTE (300mbit), StreamOn Music und Video und zahle im Schnitt 7,50€ im Monat.
DSL läuft nun über O2 und die Geschwindigkeit ist deutlich besser und die Leitung stabiler.