iOS und DevicesNews

3 in 1: Microsoft veröffentlicht neue Office-App für das iPhone

Microsoft Office iPhone



Nachdem das Programm im November angekündigt wurde und sich zuletzt in der Betaphase befand, lässt Microsoft seine neueste App nun in die freie Wildbahn. Die Rede ist von der neuen Office-App für das iPhone, die schlicht auf den Namen “Microsoft Office” hört. Die App vereint Word, Excel und PowerPoint in einer App.

Neue Office-App mit deutlich weniger Speicherplatzbedarf

Zuletzt waren die drei Office-Bestandteile nur in separaten Apps erhältlich. Der wohl größte Vorteil der neuen 3-in1-Suite: Der Speicherplatzbedarf. Während die drei alten Apps am iPhone jeweils rund 250 bis 270 Megabyte Platz beanspruchen, gibt sich die neue Office-App mit etwa 360 Megabyte zufrieden – obwohl praktisch alle Programmfunktionen erhalten bleiben.

Aber auch sonst bietet das neue Microsoft Office ein paar Vorteile. In der neuen Suite sind etwa die Funktionen der zuvor ebenfalls separat verfügbaren “Office Lense”-App integriert. Mit deren Hilfe können physische Dokumente, Tabellen oder Whiteboards digitalisiert und als Office-Dokumente weiterverarbeitet werden.

‎Microsoft Office
‎Microsoft Office
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

iPad-Optimierung folgt

Derzeit ist die neue Office-App nur für das iPhone optimiert. Microsoft Office lässt sich zwar auch am iPad installieren, allerdings ist die App noch nicht für größere Bildschirme angepasst. Das soll sich laut Microsoft aber “bald” ändern. Einstweilen können sowohl am iPad als auch am iPhone die alten Apps für Word, Excel und PowerPoint weiterhin verwendet werden. Diese möchte Microsoft – zumindest vorerst – offenbar auch weiterhin mit Updates versorgen, so auch erst vor wenigen Tagen.

365-Abo für vollen Funktionsumfang

Die Office-App steht übrigens wie die drei separaten Apps kostenlos zum Download zur Verfügung. Allerdings ebenso wie die bisherigen Apps nur in einem eingeschränkten Funktionsumfang. Um alle Funktionen nutzen zu können, ist ein Office-365-Abo notwendig. Dieses kann entweder direkt als In-App-Kauf gekauft werden, günstiger kommt man allerdings beim Kauf des Abos über Amazon o. ä. davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fünf Jahre alter App-Store-Eintrag wiederbelebt

Ein kurioses Detail: Am Rande sei noch erwähnt, dass eine einzelne Office-App für das iPhone eigentlich nicht wirklich neu ist. Als Microsoft vor einigen Jahren erstmals eine mobile Office-App für das iPhone herausgegeben hat, handelte es sich ebenfalls um eine einzelne App für alle Office-Programme. Die App wurde allerdings nach einiger Zeit eingestellt und in die bekannten Programme aufgesplittet.

Die jetzt veröffentlichte, neue Office-App belebt nun auch den alten App-Store-Eintrag wieder. In den Versionshinweisen findet man etwa fünf Jahre alte Update-Notizen, und auch die Reviews der App stammen aus dieser schon fast vergessenen Zeit. Da hätte Microsoft vor der Veröffentlichung ruhig aufräumen können.

Via MacRumors




Tags: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü