Apfeltalk Magazin
AUS DER COMMUNITY, FÜR DIE COMMUNITY
Planet of Tech
Jeden Freitag, 19 Uhr

Apfeltalk LIVE!

“Staingate”: Apple erweitert Reparaturprogramm für MacBook Pro erneut

“Staingate”: Apple erweitert Reparaturprogramm für MacBook Pro erneut

Im Oktober 2015 hat Apple ein Reparaturprogramm für das MacBook Pro gestartet. Grund war das sogenannte "Staingate" – also helle Flecken am Bildschirm, die durch Probleme mit der Display-Beschichtung auftreten. Im Februar 2017 wurde das Reparaturprogramm erweitert, nun wurde es erneut verlängert.

Apple TV: Bald doch auch 4K-Filme von Disney?

Apple TV: Bald doch auch 4K-Filme von Disney?

Im September kündigte Apple gemeinsam mit dem Apple TV 4K auch entsprechende Inhalte der Hollywood-Studios an. Der Clou an der Sache: 4K-Filme kosten so viel wie die HD-Varianten, auch bereits gekaufte HD-Filme können in 4K gestreamt werden. Mit an Bord sind alle großen Hollywood-Studios – mit Ausnahme von Disney.

Verzögerung: HomePod erscheint doch erst 2018

Verzögerung: HomePod erscheint doch erst 2018

Der auf der WWDC 2017 angekündigte HomePod erscheint doch später als erwartet. Apple wollte den Siri-Lautsprecher ursprünglich noch im Dezember in den USA, Großbritannien und Australien auf den Markt bringen.

Jede Menge Updates – iOS 11.1.2, macOS 10.13.2 Beta 4 und WWDC App

Jede Menge Updates – iOS 11.1.2, macOS 10.13.2 Beta 4 und WWDC App

Gestern Abend nutzte Apple, um jede Menge Updates zu veröffentlichen. Das Wichtigste ist zweifelsohne iOS 11.1.2, das für alle Nutzer erschienen ist. Die Beta 4 von macOS 10.13.2 erschien überraschend für Entwickler, obendrein gibt es das fällige Update für die WWDC App. 

Kein Aprilscherz – Pflicht für native watchOS Apps angekündigt

Kein Aprilscherz – Pflicht für native watchOS Apps angekündigt

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit. Auch wenn die Apple Watch die jüngste Produktkategorie ist, so hat das kleine Gerät bereits einige Änderungen hinter sich. Die größte war der Sprung des Betriebssystems von Version eins auf Version zwei. Dort änderte sich auch der Umgang mit Apps von Drittentwicklern erheblich. Jetzt ruft Apple die Pflicht für native watchOS Apps aus. 

Unsane – Steven Soderbergh dreht Horrorfilme mit iPhone

Unsane – Steven Soderbergh dreht Horrorfilme mit iPhone

Bereits im Rahmen der TV-Show "Mosaic" experimentierte der Regisseur Steven Soderbergh mit dem Einsatz von iPhones. Mit seinem neuen Experiment geht er einen Schritt weiter. Der Horrofilm "Unsane" wurde ausschließlich mit dem iPhone aufgezeichnet. Der Film soll im März 2018 ins Kino kommen. 

Apple legt im Notebookmarkt zu

Apple legt im Notebookmarkt zu

Trotz einiger Kritik an den Designänderungen der aktuellen MacBook Pro-Reihe dürfte das Geschäft für Apple gut laufen. Bereits in den vergangenen Quartalen konnte die Sparte der Notebooks mit guten Zahlen aufwarten. In Q3 konnte Apple laut Analysten jetzt sogar den vierten Platz im weltweiten Notebookmarkt für sich behaupten. 

GymKit startet in Australien

GymKit startet in Australien

Im Rahmen der WWDC stellte Apple GymKit vor. Das neue Framework ermöglicht die Koppelung der Apple Watch mit Trainingsgeräten. Damit sollen die Daten automatisch synchronisiert und Workouts auch in Health gespeichert werden. Die Gerätehersteller und Fitnessstudios zeigen sich wenig beeindruckt, jetzt startet das erste Fitnesscenter - in Australien. 

Apple bringt neuen Bericht über Vielfalt in Unternehmen

Apple bringt neuen Bericht über Vielfalt in Unternehmen

In den letzten Wochen und Monaten äußert sich Apple, auch durch Tim Cook, immer häufiger zum Thema Rassismus, Vielfalt und Gleichberechtigung. Jetzt hat der Konzern einen neuen Bericht mit einigen interessanten Details und Statistiken veröffentlicht. 

Für echte Fans: Neue Steve Jobs Figur im Anmarsch

Für echte Fans: Neue Steve Jobs Figur im Anmarsch

Der 2011 verstorbene Steve Jobs hinterlässt bei vielen Fans eine Lücke. Mehrere Filme, Biografien, ein Theaterstück und Hörbücher sind bereits erschienen, die den legendären Gründer von Apple würdigen und versuchen, das komplexe Leben des Steven Paul Jobs zu ergründen und darzustellen. Es gab auch bereits einige Versuche, den iPod-Erfinder als Puppe oder Figur auf den Markt zu bringen. Jetzt versucht sich Damtoys mit einem weiteren Exemplar.

News

“Staingate”: Apple erweitert Reparaturprogramm für MacBook Pro erneut

“Staingate”: Apple erweitert Reparaturprogramm für MacBook Pro erneut

Im Oktober 2015 hat Apple ein Reparaturprogramm für das MacBook Pro gestartet. Grund war das sogenannte "Staingate" – also helle Flecken am Bildschirm, die durch Probleme mit der Display-Beschichtung auftreten. Im Februar 2017 wurde das Reparaturprogramm erweitert, nun wurde es erneut verlängert.

Apple TV: Bald doch auch 4K-Filme von Disney?

Apple TV: Bald doch auch 4K-Filme von Disney?

Im September kündigte Apple gemeinsam mit dem Apple TV 4K auch entsprechende Inhalte der Hollywood-Studios an. Der Clou an der Sache: 4K-Filme kosten so viel wie die HD-Varianten, auch bereits gekaufte HD-Filme können in 4K gestreamt werden. Mit an Bord sind alle großen Hollywood-Studios – mit Ausnahme von Disney.

Kein Aprilscherz – Pflicht für native watchOS Apps angekündigt

Kein Aprilscherz – Pflicht für native watchOS Apps angekündigt

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit. Auch wenn die Apple Watch die jüngste Produktkategorie ist, so hat das kleine Gerät bereits einige Änderungen hinter sich. Die größte war der Sprung des Betriebssystems von Version eins auf Version zwei. Dort änderte sich auch der Umgang mit Apps von Drittentwicklern erheblich. Jetzt ruft Apple die Pflicht für native watchOS Apps aus. 

Unsane – Steven Soderbergh dreht Horrorfilme mit iPhone

Unsane – Steven Soderbergh dreht Horrorfilme mit iPhone

Bereits im Rahmen der TV-Show "Mosaic" experimentierte der Regisseur Steven Soderbergh mit dem Einsatz von iPhones. Mit seinem neuen Experiment geht er einen Schritt weiter. Der Horrofilm "Unsane" wurde ausschließlich mit dem iPhone aufgezeichnet. Der Film soll im März 2018 ins Kino kommen. 

Apple legt im Notebookmarkt zu

Apple legt im Notebookmarkt zu

Trotz einiger Kritik an den Designänderungen der aktuellen MacBook Pro-Reihe dürfte das Geschäft für Apple gut laufen. Bereits in den vergangenen Quartalen konnte die Sparte der Notebooks mit guten Zahlen aufwarten. In Q3 konnte Apple laut Analysten jetzt sogar den vierten Platz im weltweiten Notebookmarkt für sich behaupten. 

GymKit startet in Australien

GymKit startet in Australien

Im Rahmen der WWDC stellte Apple GymKit vor. Das neue Framework ermöglicht die Koppelung der Apple Watch mit Trainingsgeräten. Damit sollen die Daten automatisch synchronisiert und Workouts auch in Health gespeichert werden. Die Gerätehersteller und Fitnessstudios zeigen sich wenig beeindruckt, jetzt startet das erste Fitnesscenter - in Australien. 

Apple bringt neuen Bericht über Vielfalt in Unternehmen

Apple bringt neuen Bericht über Vielfalt in Unternehmen

In den letzten Wochen und Monaten äußert sich Apple, auch durch Tim Cook, immer häufiger zum Thema Rassismus, Vielfalt und Gleichberechtigung. Jetzt hat der Konzern einen neuen Bericht mit einigen interessanten Details und Statistiken veröffentlicht. 

Für echte Fans: Neue Steve Jobs Figur im Anmarsch

Für echte Fans: Neue Steve Jobs Figur im Anmarsch

Der 2011 verstorbene Steve Jobs hinterlässt bei vielen Fans eine Lücke. Mehrere Filme, Biografien, ein Theaterstück und Hörbücher sind bereits erschienen, die den legendären Gründer von Apple würdigen und versuchen, das komplexe Leben des Steven Paul Jobs zu ergründen und darzustellen. Es gab auch bereits einige Versuche, den iPod-Erfinder als Puppe oder Figur auf den Markt zu bringen. Jetzt versucht sich Damtoys mit einem weiteren Exemplar.

Wearables: Apple auf Platz 1

Wearables: Apple auf Platz 1

Die Krone bei den Verkaufszahlen von Wearables wechselt erneut. Nachdem Xiaomi kurzfristig die Spitzenposition einnehmen konnte, geht sie zurück an Apple. Der Konzern soll im letzten Quartal 3,9 Millionen Apple Watches verkauft haben. Die Konkurrenz folgt Apple aber knapp auf den Fersen. 

iPhone X bei Stiftung Warentest – Sehr zerbrechlich

iPhone X bei Stiftung Warentest – Sehr zerbrechlich

Es ist Zeit für die üblichen Tests und Prädikate nach dem Start einer neuen iPhone Generation. Während iFixit das Gerät unmittelbar zum Start des iPhone X das erste Mal zerlegte, und einen überraschend guten Reparaturscore abgab, sind jetzt die Verbraucherorganisationen am Werk. Neu ist die Bewertung von Stiftung Warentest in Deutschland - dort schneidet das iPhone X aufgrund der Stabilität eher schlechter ab.