FeatureiPhone

iPhone-Kamera: Keine große Neuerung geplant?



Das iPhone 12 Pro (Max) ist für scharfe Fotos bekannt. Weitere Hardware-Upgrades der iPhone-Kamera seien vorerst nicht geplant, davon geht zumindest der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo aus.

Die Kamera ist ein wichtiger Bestandteil bei jedem Smartphone. Heutzutage wird mit dem Handy mehr fotografiert als telefoniert. Dadurch ist sie entscheidender Faktor bei der Smartphone-Wahl.

Die aktuelle iPhone-Kamera

Die neuesten iPhones sind mit zwei oder drei Kameras ausgestattet. Diese werden durch LiDAR und Sensor Shift unterstützt. Das führt unter anderem zu tollen Aufnahmen in der Nacht. Auch am Tag überzeugt die Kamera mit scharfen Bildern. Dadurch kann man wohl gerade die Kamera des iPhones als ziemlich gut bezeichnen.

Keine großen Upgrades der Kamera bis mindestens 2022

Bis mindestens 2022 soll es zu keinen großen Neuerungen kommen. Es ist auch möglich, dass erst 2023 ein großes Upgrade stattfinden wird. In naher Zukunft wird es höchstens Detailverbesserungen geben. Neue Funktionen wird es sicherlich trotzdem geben. Gerade A15- oder A16-Chips dürften die Aufnahmen der derzeitigen Hardware optimieren. Zudem stammen viele Verbesserungen in den letzten Jahren ohnedies aus dem Bereich der Software.

Via MacRumors




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü