Editor's Podcast

ATEP559 Ein paar Worte zum Magic Keyboard for iPad



Mittlerweile sind fast zwei Wochen vergangen, seit Apple das neue iPad Pro vorgestellt hat. Während die Hardware größtenteils ohne Notiz von der öffentlichen Meinung aufgenommen wird, polarisiert vor allem das Zubehör. 

Das Zubehör von Apple war noch nie sonderlich preiswert, das neue Magic Keyboard (und ja, der Name ist irreführend) schlägt dem Fass aber den Boden aus. Je nach Größe werden 340 bis 400 Euro fällig. Oft erhalten wir in den letzten Tagen die Frage, ob es das wert ist. Eine Frage, die sich so nicht beantworten lässt – denn das hängt vom Einsatzzweck ab. Das Keyboard besticht durch drei Vorteile. Da wäre der frei anpassbare Winkel – innerhalb der Spanne zumindest–, die leicht erhöhte Position und wie immer das Gewicht.

Magic Keyboard mit langer Wartezeit

Was mich hingegen mehr stört: die Wartezeit. Derart essenzielles Zubehör erst zwei Monate nach dem Release des iPad Pro zu veröffentlichen, ist gelinde gesagt unangenehm und unpraktisch.

 

—–

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn ihr Apfeltalk unterstützen würdet. Einerseits könnt ihr uns auf iTunes bewerten – damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts – oder uns andererseits auf Steady unterstützen.

Förderer auf Steady erhalten die Apfeltalk SE sowie die Film und Serien Folgen immer bereits am Sonntag, alle anderen Hörer am Freitag. Außerdem sind alle Folgen werbefrei und ihr bekommt Zugriff auf unsere wöchentliche News-Zusammenfassung. Empfehlt uns auch gerne euren Freunden!




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü