Welche Ohrhörer für den iPod?

frankie_four

Braeburn
Mitglied seit
28.10.06
Beiträge
43
wegen dem druckproblem,
hab eine animation im head-fi forum gesehen, vergleich klassische kopfhörer und elektrostatische, würden sich bei den letzteren genannten ebenfalls druck aufbauen?, eigentlich nicht, oder?, denn es findet ja keine schwingung im klassischen sinne statt
 

Randfee

Pomme d'or
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.098
nein... so gehts ja nicht. Ohne Schwingungen der Luft hörst du ja nix, ist ja egal wie diese erzeugt werden! ;)
 

Riker

Gast
Hallo

Für meinen 80GB benutze ich die schon erwähnten CX300 - ich kann die wirklich nur empfehlen! Die "Originalen" Ohrhörer habe ich gar nie ausgepackt. Vorher hatte ich Koss KSC-55 (mit Nackenbügel), die waren schon "ok", aber der grosse Vorteil der In-Ear ist die Absorbtion des Schalles. So werden laute Umgebungsgeräusche leise und man kann in angenehmer Lautstärke Musik hören - vorher hörte ich da jeweils nur noch den Krach von aussen und die Musik kaum mehr. Denn die Lautstärke unvernünftig höher stellen mochte ich nicht, um das Gehör einigermassen zu schützen. Jetzt sind S-Bahn, Metro, Tram etc. überhaupt kein Problem mehr - ich höre mit den CX300 vielleicht so maximal bei 40% der Lautstärke des iPods, meistens reicht schon die Hälfte. Das ist für das gute Gewissen :)

Das Kontra der In-Ears wurde schon genannt: Kabelgeräusche. Das ist jeweils etwas mühsam, ebenfalls hört man beim Gehen die eigenen Schritte lauter als normal. Gegen die Kabelgeräusche hilft es aber, das Kabel irgendwo "einzuklemmen" (z.B. oben bei der Jacke), so dass kein Zug drauf ist. Somit entfallen die Geräusche.
Das mit dem Druck halte ich ebenfalls für ungefährlich aus dem von Randfee genanntem Grund: Es ist ja nicht so, dass die Luft nirgends entweichen kann - das Ohr ist mit dem Rachenraum verbunden.

Ansonsten für den Heimgebrauch kann ich den Sennheiser HD 650 empfehlen - der ist schon annähernd High-End und vom Klang her einiges besser als der CX300 (kostet ja auch eine Ecke mehr). Einen Kopfhörerverstärker muss ich mal ausprobieren, denn es stimmt, der iPod hat wirklich keine riesigen Kraftreserven um den grossen HD anzutreiben.

Riker
 

Randfee

Pomme d'or
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.098
ordentlicher Kopfhörer Verstärker/Equalizer.... und du bist sicher baff wie gut sich sowas anhören kann :)
 

Riker

Gast
ordentlicher Kopfhörer Verstärker/Equalizer.... und du bist sicher baff wie gut sich sowas anhören kann :)
Ja, interessiert bin ich schon, wie der iPod mit einem echten (guten) KHV klingen würde. Die Qualitäten des HD650 offenbaren sich schon am KH-Anschluss meines Accuphase E-305 (Vollverstärker) - ich bin neugierig, ob da noch mehr geht, denn gerade lumpig ist der VV eigentlich nicht.

Riker
 

willywilly

Gast
Ich benutze die Creative EP630. Für den Preis sehr gut, allerdings ist deren Frequenzbereich zu hoch für den iPod - d.h. es gibt dauerhaft störendes Rauschen, was besonders bei ruhigen Stellen auffällt.

Eine PSP hat sowas nicht. :/ Schade dass da nicht das beste bei Apple verbaut wird und die Frequenzen vernünftig begrenzt werden.
 

Randfee

Pomme d'or
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.098
weil ich es irgendwo gelesen habe:

Ja, es ist wahrlich eine Schande und eine Frechheit, dass man Kopfhörer nicht öfter ausprobieren kann (besonders die teuren).

Frechheit deswegen, weil man ja nicht die Katze im Sack erwerben will!!

Schande, weil so die meisten Leute nie erfahren werden, wie gut wirklich gute Kopfhörer sind!!!
 

RuthGullit

Roter Delicious
Mitglied seit
28.11.06
Beiträge
94
Absolut. Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, mir für den iPod so ne teuren zu holen - eben weil ich die Dinger im Normalfall nicht testen kann.
Auf Grund des Threads überlege ich jetzt natürlich, doch die Scheine in die Hand zu nehmen.
 

Randfee

Pomme d'or
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.098
such mal einen guten kleinen Laden in Dresden... wenn das nicht totale Stümper sind dann darfst du sowas teures bestimmt auch gerne mal ausprobieren! Der Laden muss auch schon gut sein, sonst haben sie solche Dinger erst garnicht da!


Bei guter Musik (hohe Bitrate, gut aufgenommen, kein schrottiger Encoder benutzt) und guten Kopfhörern lässt man auch meist besser die Finger von irgendwelchen equalizer-Einstellungen, denn gute Kopfhörer sind eh linear.

Man hört erst wie schlecht einige Aufnahmen sind, wenn man an guten Kopfhörern/Boxen sitzt!
 
Zuletzt bearbeitet:

RuthGullit

Roter Delicious
Mitglied seit
28.11.06
Beiträge
94
such mal einen guten kleinen Laden in Dresden... wenn das nicht totale Stümper sind dann darfst du sowas teures bestimmt auch gerne mal ausprobieren! Der Laden muss auch schon gut sein, sonst haben sie solche Dinger erst garnicht da!
Ja, das werd ich dann mal machen. Neben dem perfekten Klang suche ich natürlich noch den optimalen Sitz der Dinger - sprich sie müssen "kompatibel" für den Radhelm sein.
 

frankie_four

Braeburn
Mitglied seit
28.10.06
Beiträge
43
wenn du so einen laden gefunden hast, dann gib mal bitte bescheid, würde mich da auch mal umschauen wollen, selbst fällt mir spontan nix ein.
 

Pokoo

Ontario
Mitglied seit
04.03.07
Beiträge
346
Sennheiser CX 300

Sennheiser CX 300

Gestern gekauft.. In Testberichten etc. konnt ich nur Gutes hören :D Ich hoffe, dass die Versprechungen meine Erwartungen erfüllen
 
Zuletzt bearbeitet:

groove-i.d

Rote Sternrenette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
6.005
cx 300

was hast Du bezahlt, wenn ich Dich fragen darf?

ich habe mir die nämlich auch bestellt. bei einem großen, bekannten onlineersteigerungskaufhaus. für 27,99€, neu.
 

Pokoo

Ontario
Mitglied seit
04.03.07
Beiträge
346
31,49 € (mit Versand) - eBay

Ich schätze mit "bekannten onlineersteigerungskaufhaus" hast du ebenfalls eBay gemeint ;p
 

groove-i.d

Rote Sternrenette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
6.005
richtig udn ich tippe, wir haben beide bei dem gleichen typen gekauft. artikelstandort: berlin & mehrere der cx 300er im angebot?

die dinger kosten laut liste über 60€. mal sehen, ob das originalware is. er sagte: er hätte die dinger so vom händler bekommen udn sie seien alle in ihrer originalen blisterverpackung.
kann man in beide richtungen auslegen diese antwort.
 

Salzi

Prinzenapfel
Mitglied seit
29.08.06
Beiträge
555
richtig udn ich tippe, wir haben beide bei dem gleichen typen gekauft. artikelstandort: berlin & mehrere der cx 300er im angebot?

die dinger kosten laut liste über 60€. mal sehen, ob das originalware is. er sagte: er hätte die dinger so vom händler bekommen udn sie seien alle in ihrer originalen blisterverpackung.
kann man in beide richtungen auslegen diese antwort.
bei diversen Preisvergleichen im Internet findest du die auch schon für knapp über 30€ ... Von daher keine Ahnung woher du die 60 € hast
 

groove-i.d

Rote Sternrenette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
6.005
bei diversen Preisvergleichen im Internet findest du die auch schon für knapp über 30€ ... Von daher keine Ahnung woher du die 60 € hast

...aus dem computer bei satan (hansa). habe dort mal ganz naiv nachgefragt und verkäufer gab mir diese info aus deren rechner (66€, glaube ich, waren das.). bei ebay habe ich zu diesen dingern ähnliche produktbeschreibungen gelesen.

an pookoo:
genau bei dem habe ich auch gekauft.
 

Pokoo

Ontario
Mitglied seit
04.03.07
Beiträge
346
Achja, um noch was über die Apple Ohrhörer zu sagen:

Ich hab mir schon gedacht, dass sie schlecht sind, aber dass die soooooooooooooo schlecht sind.. Ich hab beim Kauf meines iPods auch ein wenig die Kosten für neue Kopfhörer einkalkuliert.. wollte aber dann erstmal die 30 Euro sparen. Vor 3 Tagen hatte ich dann mal die Kopfhörer von einem anderen an meinen iPod angeschlossen - mich hats fast aus den Socken gerissen ;p Das erste mal konnte ich Bässe und Mitteltöne hören :D Mal davon abgesehen war der Klang viel besser.. dann hab ich mich noch einmal im Inet umgeschaut, was es so an Ohrhörer gibt, und ich kam wiederum zum Ergebnis, dass die Sennheiser ziemlich gute Bewertungen haben und außerdem der Preis für die Leistung stimmt - ab damit in den Warenkorb, ciao Apple Ohrhörer..

Außerdem ist die Verarbeitung der Apple Ohrhörer miserabel.. da sieht man mal wieder, wo Kosten gespart werden. Schon nach 3 Wochen hatte ich die ersten Risse zwischen Plastik und Gummi am Ohrhörer, schließlich ist das Gummi ganz abgegangen - ich war ziemlich enttäuscht. Naja, jetz kommen bald meine neuen Kopfhörer :) Ich bin schon gespannt