Wechsel des E-Mail Anbieters

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Papa_Baer, 09.02.19.

  1. Papa_Baer

    Papa_Baer Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.465
    Hi. Möchte mich langsam von der "Datenkrake" Google lösen und den E-Mail Anbieter wechseln. Ich bin zwar nicht schizophren oder Aluhut-Träger aber so ein wenig unwohl ist mir schon bei der Sache das Google E-Mails mitliest.:)

    Ich habe mich jetzt mal ein wenig belesen und ein paar Alternativen abgeklopft. Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren bzw. was ihr nutzt oder empfehlen würdet.

    Erstmal ein wenig zu meinem Nutzungsverhalten wobei ich da eher der 08/15 Nutzer bin. Emails werden eigentlich nur im privaten Bereich genutzt. Das heißt: für Onlinebestellungen, Mobilfunk u. Festnetzrechnungen, Newsletter, Foren und Anfragen bei Ämtern.


    Was mir wichtig ist:

    - reibungsloser Sync
    - guter Spam/Virenfilter
    - darf gern etwas kosten
    - mehrere Alias bzw Postfächer für Einkäufe, Rechnungen etc.
    - Sicherheit (Keine Ahnung ob der Standort der Server wichtig ist)
    - meine Googlemail Adresse dient aktuell als Apple ID, neue Anbieter sollte das können wobei iCloud Mail wohl damit rausfällt.
    - möchte mich ungern länger binden, wenn allerdings die Qualität stimmt spricht nicht viel dagegen:)


    https://www.strato.de/mail/

    Die Basisvariante scheint schon mal in die richtige Richtung zu gehen. Negativ ist das es bei 12 monatiger Bindung billiger ist als mit monatlicher und es wird eine Einrichtungsgebühr von 10€ fällig. :(

    https://mailbox.org/de/

    Auch hier scheint die Basisvariante ansprechend.:)

    https://www.aikq.de/index.php?page_id=38

    Grundsätzlich auch erstmal interessant. Firma sitzt wohl in Irland aber Serverstandort laut Impressum in Berlin. Mh....

    https://posteo.de/site/leistungen

    Auch hier scheint es anhand der Infos interessant. Im Endeffekt wie wohl bei allen spricht kaum was dagegen wie es scheint. Falsch kann man wohl nichts machen. Möchte allerdings noch an Erfahrungsberichten eurerseits teilhaben da ich diesbezüglich ziemlich unbedarft bin.

    Würde mich freuen wenn ihr Tipps und Erfahrungen mit mir teilen würdet.:)
     
    #1 Papa_Baer, 09.02.19
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.19
  2. El Cord

    El Cord Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    12.07.15
    Beiträge:
    243
    iCloud.com
     
    Interceptor gefällt das.
  3. ts2000

    ts2000 Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.06.10
    Beiträge:
    1.087
    Genau, was spricht für Dich gegen iCloud?

    Einen weiteren würden ich zu Deiner Liste oben noch ergänzen https://mailbox.org/de/ wollen. Zusammen mit posteo würde ich die in die gleiche, ‚sichere‘ Kategorie stufen.
     
    #3 ts2000, 09.02.19
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.19
    ottomane gefällt das.
  4. Papa_Baer

    Papa_Baer Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.465
    Erstmal spricht da nichts gegen. Aber ich meine gelesen zu haben das man eine iCloud Mailadresse nicht als Apple ID nutzen kann. Da meine Googlemail Adresse aktuell dazu dient müsste die dann ebenfalls ersetzt werden.

    Edit: Eingangspost diesbezüglich aktualisiert.
     
  5. Yiruma

    Yiruma Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    21.12.14
    Beiträge:
    3.015
    Meine Apple ID ist auch gleichzeitig meine Emailadresse.
     
  6. Erdqtreiber

    Erdqtreiber Braeburn

    Dabei seit:
    23.06.17
    Beiträge:
    42
    ich benutze posteo seit einige Jahre und bin sehr zufrieden damit! Zwischenzeitlich meine ganze Familie. Datenschutz sehr gut. Server in Deutschland und jederzeit kündbar.
     
    uhansen, trexx und Papa_Baer gefällt das.
  7. Martin Wendel

    Martin Wendel Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.690
    Das ist kein Problem. Du meldest dich mit deiner Apple-ID einfach unter iCloud.com an und erstellst dir dort im Mail-Bereich eine iCloud-Alias-Mailadresse. Sofern also für dich iCloud alle deine Kriterien erfüllt, geht das ohne Probleme.
     
    Papa_Baer gefällt das.
  8. Papa_Baer

    Papa_Baer Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.465
    Keine Ahnung ob die iCloud meine Bedürfnisse erfüllt. Eine Übersichtsseite dazu was sie an Mailsachen kann und auch nicht hab ich bisher nicht gefunden.

    Aber auch so wäre es mir schon lieber mich nicht zu sehr in der Applewelt zu „verankern“. :)
     
  9. Martin Wendel

    Martin Wendel Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.690
    Du kannst auch eine iCloud-Mailadresse auf anderen Geräten verwenden.
     
  10. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.392
    Ich würde Dir zu Deiner Liste, was Dir wichtig ist, noch zu schreiben: 2 Faktor Authentifizierung
     
    Papa_Baer gefällt das.
  11. tobeinterested

    tobeinterested Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    314
    Da ist mail.de genau richtig, habe ich selber auch und bin zufrieden.

    Edit: Bei mail.de ist deine E-Mail Adresse nicht der Benutzername, den muss man nochmals getrennt vergeben, eine zusätzliche Sicherheit, wie ich finde.
     
    #11 tobeinterested, 09.02.19
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.19
    maddi06, kelevra und Papa_Baer gefällt das.
  12. Man In Red

    Man In Red Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    383
    web.de wäre noch eine "klassische Alternative". Wobei sich da auch die Frage der Datennutzung stellt.
     
  13. Papa_Baer

    Papa_Baer Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.465
    Haben das die Email Anbieter in der Regel?
     
  14. tobeinterested

    tobeinterested Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    314
    Mail.de ja, muss man allerdings explizit einrichten. Mailbox.org meine ich auch.
     
    Papa_Baer gefällt das.
  15. u0679

    u0679 Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    09.11.12
    Beiträge:
    5.392
    Einige ja, Gmx und Web.de z.b. Leider immer noch nicht.
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.496
    Das sind aber zwei ziemlich unterschiedliche Dinge. Aliasadressen dienen zum Senden oder um sich damit bei unterschiedlichen Empfängern unterschiedlich anmelden zu können. Postfächer dienen der Ordnung - die hängen von deinem Mailprogramm ab, nicht vom Provider.
    Wenn du für manche Zwecke nicht deine eigentliche Mailadresse benutzen willst (Gewinnspiele vielleicht u.ä. oder auch wenn man für einen Download eine Adresse angeben soll, die dann nur für Werbung benutzt wird) würde ich mir lieber eine oder mehrere weitere Mailkonten einrichten, egal bei welchem Provider, die nix kosten und nur dafür verwendet werden. Je nachdem dann einfach den Eingang dort komplett ignorieren oder nur kurze Zeit reinschauen.
    Kommt darauf an, was du unter Sicherheit verstehst. Stehen die Server in Amiland oder China oder Nordkorea, kannst du vermuten, daß da wer mitliest (jedenfalls wenn du eines von ein paar hundert oder tausend Schlüsselwörtern benutzt, vorher wird wahrscheinlich nur gespeichert). In Russland und manchen anderen Staaten könnte ich mir vorstellen, daß da zumindest Spamversand über deine Adresse möglich ist. In halbwegs zivilisierten Staaten - was besseres findest du wahrscheinlich nicht - wird sich das mit der Sicherheit kaum unterscheiden. Hundertprozentige gibt es nie.
     
    dg2rbf und Papa_Baer gefällt das.
  17. Papa_Baer

    Papa_Baer Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.465
    2 Faktor Autentifizierung bietet auch posteo an. Löblich. :)Dazu eine Anschlussfrage. Die 2F Autentifizierung dient doch „nur“ der Sicherheit im Browser oder? Auf den Mobilgeräten nutzt sie mir demnach nicht?

    @MacAlzenau

    Meine Recherche im Netz ergab das die E-Mail Anbieter auch mehrere Postfächer anbieten. Mein Empfinden dürfte das ja ähnlich zu Aliassen sein oder denke ich da falsch. Mir noch weitere extra Mailkonten einrichten möchte ich nicht.
     
  18. tobeinterested

    tobeinterested Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    314
    @Papa_Baer, du hast ja bei den Anbietern eine Probezeit.
    Ich habe seinerzeit verschiedene Konten eingerichtet und dann auch den Support getestet, das war sehr aufschlussreich. Das empfehle ich Dir unbedingt.
    Bei mobilbox.org gibt es auch ein Forum, auch sehr interessant, was die Kundenzufriedenheit und auch die Umsetzung verschiedener Ankündigungen angeht.
     
    Papa_Baer gefällt das.
  19. Papa_Baer

    Papa_Baer Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.465
    Äh da kann ich jetzt nicht ganz folgen…das klingt so alsob du das besonders betonst. Ich nehme an das das als Vorteil zu sehen ist?
     
  20. tobeinterested

    tobeinterested Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    314
    Der Vorteil in dem Forum ist, dass man lesen kann, dass dort augenblicklich nicht alle glücklich sind und es immer wieder zu nervigen Störungen kommt, du zumindest mein persönlicher Eindruck.

    Edit: die anderen Anbieter haben nicht unbedingt ein Forum
     
    Papa_Baer gefällt das.