Wechsel des E-Mail Anbieters

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Papa_Baer, 09.02.19.

  1. hotrs

    hotrs Macoun

    Dabei seit:
    12.09.17
    Beiträge:
    117
    Geht mir ähnlich. Und das Thema Mail können sie wirklich gut.


    Gruß
     
    uhansen und ottomane gefällt das.
  2. ts2000

    ts2000 Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.06.10
    Beiträge:
    1.087
    Vielleicht verstehe ich in diesem Zusammenhang auch was falsch, aber ich halte Deine Überlegungen in Bezug auf Portal/Sicherheit und 2FA für zu kurz gedacht.

    ICH verbinde mit der Nutzung der 2FA eine gewisse, gesteigerte Sicherheit des gesamten Postfaches (bzw. der Domain). Das halte ich für elementar. Die 2FA hat mE gar nichts mit der Sicherheit der Mails an sich oder deren Übertragung usw. zu tun.
    Hat jemand, wie und warum auch immer, Zugang zu Deinem Portal, entweder über „ausspionieren“, ausprobieren usw., dann hat er die gesamte Kontrolle über „alles“, hat Zugang zu allen Mails, darüber u.U. auch Zugangsmöglichkeiten zu anderen Diensten die auf die Mailadresse zugreifen usw.
    Das zu verhindern oder zu erschweren, ist aus meiner Sicht der einzig vernünftige Grund dort wo möglich die 2FA einzusetzen.

    Wie gesagt, vielleicht sehe ich das auch falsch. Dann korrigiert mich bitte.
     
    ottomane gefällt das.
  3. uhansen

    uhansen Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.09.11
    Beiträge:
    721
    Ja, Du hast recht. Das ist ein Risiko. Es ist aber immer auch ein Abwägen zwischen Sicherheit und Bequemlichkeit. Die Verbindung zum Portal von mailbox.org ist SSL-gesichert. Das Passwort ist ein langes, mit Zahlen, Sonderzeichen, Klein- und Großbuchstaben. Es ist in einem Passwortmanager gesichert, auf einem Mac, der selbst passwortgesichert ist und dessen Festplatte FileVault-verschlüsselt ist.

    Zudem benutze ich das Portal, wie gesagt, kaum. Dennoch mit 2FA arbeiten? Ich bin skeptisch. Aber danke, ich werde es mal ausprobieren!
     
  4. ottomane

    ottomane Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    10.163
    Nein, gerade *wegen*. Denn die 2FA wird dich ja ohnehin dann kaum nerven, aber gleichzeitig das komplette Konto schützen.
     
    ts2000 gefällt das.