Ruhezustand Problem MBP 16"

ottomane

Gelber Richard
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.503
Interssante Beiträge. ich überlege gerade auch an einem 16er, aber wenn ich das hier lese, wird es wohl ganz gut sein, noch etwas zu warten.

Hat jemand mal die aktuelle macOS-Beta ausprobiert? Vielleicht gibt es da ja schon den einen oder anderen Fix.
 

Balkenende

Mecklenburger Königsapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.829
Schönes Gerät, sehr sehr schönes Gerät.

Wird schön werden mit Update. Auch andere T2 - Macs haben das Problem.


Mal sehen, was .5 bringt. Wird hier sicher berichtet.
 
  • Like
Wertungen: ottomane und pjfry

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.123
Apple lässt sicher diesmal viel zeit mit dem .5er update
 

macdiver

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.06.10
Beiträge
260
Habe auch ein 16“ - Reihe mich in die große Schar der geplagten Nutzer ein.

Kollege hat MacPro mit Softraid. Ist auch total angetan von der aktuellen Qualität von Apple...

Muss wohl ein dickerer Hund in der Software begraben sein, dass Apple sich so viel Zeit lässt bei der langen Liste massiver Probleme bei allen Flagships des Sortiments.

Wenn ich mir die täglich länger werdenden Vulnerability-Listen aus den CERTs und die reinrasselnden MISP Einträge anschaue, frage ich mich, was bei denen gerade so abgeht.

Aus Sicherheitsaspekten (sowohl hinsichtlich Integrität als auch Verfügbarkeit und Vertraulichkeit) dürfte zumindest kein Berufsgeheimnisträger derzeit noch Apple Geräte mit der aktuellen Software (iOS, iPADOS, MacOS) seit Wochen ohne den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit/Vorsatz mehr einsetzen.
 

Katamaran

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
30.04.13
Beiträge
460
Aus Sicherheitsaspekten (sowohl hinsichtlich Integrität als auch Verfügbarkeit und Vertraulichkeit) dürfte zumindest kein Berufsgeheimnisträger derzeit noch Apple Geräte mit der aktuellen Software (iOS, iPADOS, MacOS) seit Wochen ohne den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit/Vorsatz mehr einsetzen.
???
 

macdiver

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.06.10
Beiträge
260
Nein, ich trage keinen Aluhut... Habe ich noch nie.

Habe halt nur zu viele Blickmöglichkeiten hinter die Kulissen.

Einfach mal versuchen: CERT Bund, cerias.purdue.edu

sehen - staunen - gruseln

Und dann die rosa Brille mal kurz abnehmen. Da sieht man mehr, als einem als intensiv Apple Halter und Nutzer lieb ist.

Und besonders blöd: Wissen schafft Verantwortung.

Doof bei StGB 203ff.
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.943
mein zentraler Punkt war der, dass alle Systeme dermaßene Komplexität aufweisen, dass sie allesamt vor Sicherheitslücken strotzen.

Wichtiger ist, wie damit umgegangen wird.
 
  • Like
Wertungen: pjfry

macdiver

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.06.10
Beiträge
260
Und da bekleckert sich Apple zumindest aktuell nicht gerade mit Ruhm. Weder mit zugeben noch mit beheben.

Mal davon abgesehen, dass deren Geräte derzeit nur äußerst mühsam ohne Datenverluste oder ungewollte Datenvermehrung einigermaßen absturzfrei nutzbar sind.
 

ottomane

Gelber Richard
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.503
Und da bekleckert sich Apple zumindest aktuell nicht gerade mit Ruhm. Weder mit zugeben noch mit beheben.
Das ist leider seit längerem so, stimmt.

Mal davon abgesehen, dass deren Geräte derzeit nur äußerst mühsam ohne Datenverluste oder ungewollte Datenvermehrung einigermaßen absturzfrei nutzbar sind.
Das wiederum kann ich nicht ansatzweise nachvollziehen. Ich nutze mehrere Apple-Geräte täglich intensiv und ich habe genau null Abstürze und weder Datenvermehrung noch -verluste. Und Mühe, diesen Zustand zu halten, habe ich auch nicht, es ist einfach so.

Wie gesagt: Apple macht zu viele Fehler, teils auch schwere Dinger. Aber pauschal zu behaupten, dass "man" damit praktisch nicht mehr sinnvoll arbeiten kann, geht mir ein paar Meilen zu weit.
 

Balkenende

Mecklenburger Königsapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.829
@macdiver

Eine Bitte, können wir den Thread bei dem Thema belassen und nicht für eine allgemeine Tirade kapern (wenngleich es einige Baustellen gibt). Das wäre was für einen eigenen Thread.

Nutzer wie wir wären dankbar, damit es übersichtlich bleibt und sich nicht mit allgemeinen Ansichten vermischt.

Danke.
 

macdiver

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.06.10
Beiträge
260
Datenvermehrung: nutze z.B. die Foto App zum Import...

Datenverlust: benutze unter Catalina Softraid beim kopieren von Daten, gerne auch auf externe SSD, gerne auch das Flagship MacPro

Alternativ: betreibe einen externen Bildschirm an einem MBP 2018/2020 (15“/16“) und warte einfach die nächste Kernel-Panic ab

Datensicherheit: nutze z.B. Mail auf allen Plattformen

MacPro: stecke ein SuperDrive (manchmal braucht man auch CDs noch) an den USB. 2 von 3 mal crasht der Kernel eines 50.000€ Rechners.

Und. Und. Und.

Nicht nur ich bin ziemlich angefressen und verbrate viel Zeit mit: ist die Datei noch in Ordnung oder mache ich die Arbeit gleich nochmal.
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.943
bin gerade auf den Medienplayer angewiesen, da komme ich nicht zum Testen
 

ottomane

Gelber Richard
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.503
Jemand Abhilfe durch 10.15.5 erhalten?
Ich habe kein 16"-MBP, aber schaue mir ab und zu die Probleme an, weil ich überlege, eins zu kaufen. Wie es scheint, gibt es bei manchen Usern weiterhin Sleep-Crashes während andere berichten, dass sie keinen Crash mehr hatten (kann ja noch kommen...).
 

Julius93

Transparent von Croncels
Mitglied seit
05.02.09
Beiträge
315
Jemand Abhilfe durch 10.15.5 erhalten?
Ich habe mein MBP 16" jetzt ca. eine Woche. Am Anfang ist der Crash 2 mal aufgetreten. Ich habe dann einen SMC und einen PRAM Reset durchgeführt und zwar genau so, wie Apple es hier beschreibt (inklusive der Schritte VOR Durchführung des SMC-Resets).

Seitdem ist das Problem bei mir nicht mehr aufgetreten. Ich habe jetzt 10.15.5 laufen, Power Nap aktiviert und ein Time Machine Backup durchführen lassen - keine Probleme. Auch nach einem Ruhezustand über Nacht gab es keinen Crash. Ich habe allerdings auch keinen externen Monitor.
 
  • Like
Wertungen: ottomane

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.123
ich habe es auch mal wieder eingeschaltet und teste es.