Ruhezustand Problem MBP 16"

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Ich habe wie einige auch Probleme mit meinem MBP 16". Hier der erste Teil des Fehlerreports:


Code:
panic(cpu 0 caller 0xffffff801ec91b2c): Sleep transition timed out after 180 seconds while calling power state change callbacks. Suspected bundle: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily. Thread 0x8c4bd.
Backtracing specified thread
Backtrace (CPU 0), Frame : Return Address
0xffffffa76b97b900 : 0xffffff801e6471e8
0xffffff8755e23bc0 : 0xffffff801e5433f1
0xffffff8755e23c30 : 0xffffff801e541c2f
0xffffff8755e23c80 : 0xffffff801e6442e9
0xffffff8755e23cc0 : 0xffffff801e643b4b
0xffffff8755e23cf0 : 0xffffff7fa21a1ced
0xffffff8755e23d20 : 0xffffff7fa21bafa3
0xffffff8755e23d30 : 0xffffff7fa21a4cb9
0xffffff8755e23dc0 : 0xffffff7fa21b0eee
0xffffff8755e23e00 : 0xffffff801ec152ea
0xffffff8755e23ea0 : 0xffffff801ec14c14
0xffffff8755e23ec0 : 0xffffff801e563545
0xffffff8755e23f40 : 0xffffff801e563071
0xffffff8755e23fa0 : 0xffffff801e4c713e
      Kernel Extensions in backtrace:
         com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(575.1)[D47CA481-C5E5-3F03-9B04-6634DF5F3121]@0xffffff7fa2199000->0xffffff7fa21e9fff
            dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[1B1F3BBB-9212-3CF9-94F8-8FEF0D3ACEC4]@0xffffff7f9ef11000

BSD process name corresponding to current thread: kernel_task
Boot args: chunklist-security-epoch=0 -chunklist-no-rev2-dev
Dies passiert nur wenn der Computer in den Sleep Modus geht, sprich danach muss ich immer wieder von neuem Hochfahren. Hardwareproblem der Grafikkarte oder Software?
 

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.296
Hast Du ein externes Display angeschlossen? Kannst Du unter Einstellungen/Energie sparen den automatischen Wechsel der Grafikkarte abschalten? Und einen SMC_Reset machen. Was passiert dann?
Hast Du schon andere Abstürze gehabt?
 

Butterfinger

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
3.058
Das klingt nach dem Sleep Wake up failure (in EFI). Hab das bei meinen 18er Air.
Im Netz spricht man von Problemen mit dem T2 Chip. Wenn der SMC nicht Hilfe, dann hilft ggf. die Neuinstallation.
https://www.reddit.com/r/MacOS/comments/dme38s Hast du das Problem auch bei angeschlossenem Netzteil?
 

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Das klingt nach dem Sleep Wake up failure (in EFI). Hab das bei meinen 18er Air.
Im Netz spricht man von Problemen mit dem T2 Chip. Wenn der SMC nicht Hilfe, dann hilft ggf. die Neuinstallation.
https://www.reddit.com/r/MacOS/comments/dme38s Hast du das Problem auch bei angeschlossenem Netzteil?
Ich habe nun smc, pram und neuinstalltion (ohne löschen) habe ich gemacht. Mal schauen wie sich das auswirkt
 

Butterfinger

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
3.058
Ich habe nun smc, pram und neuinstalltion (ohne löschen) habe ich gemacht. Mal schauen wie sich das auswirkt
Hoffe es hilft. Bei den meisten hat es wohl geholfen.
Bei mir hat der SMC für paar Tage geholfen, für die Neuinstallation hab ich aktuell keine Zeit.
Mir ist aufgefallen, dass es im Netzbetrieb (bei mir) nicht zum Fehler kommt oder wenn ich im Batteriebetrieb innerhalb einer gewissen kurzen Zeit (10-15Minuten) das Book wieder öffne.
 

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Hoffe es hilft. Bei den meisten hat es wohl geholfen.
Bei mir hat der SMC für paar Tage geholfen, für die Neuinstallation hab ich aktuell keine Zeit.
Mir ist aufgefallen, dass es im Netzbetrieb (bei mir) nicht zum Fehler kommt oder wenn ich im Batteriebetrieb innerhalb einer gewissen kurzen Zeit (10-15Minuten) das Book wieder öffne.
Kannst neuinstallation machen ohne was zu löschen. Geht 45 min
 

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Irgendwie scheint da immer noch das Problem zu sein. ich werde mal einen Clean Install machen.
 

Katamaran

Rhode Island Greening
Mitglied seit
30.04.13
Beiträge
473
Ich habe das Problem auch nach wie vor. Ein Clean Install hat bei mir leider nichts bewirkt. Ein paar Tage Ruhe hatte ich tatsächlich mit einem SMC Reset. Mein MacBook lasse ich jetzt austauschen. (Bin noch innerhalb der 14Tage Rückgabefrist)
 

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.018
Hoffen wir auf Besserung. Ich kann den Fehler auch bestätigen. Allerdings bisher nur, wenn das Netzteil angeschlossen war.

Die üblichen Reset haben erstmal geholfen.
 

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Hoffen wir auf Besserung. Ich kann den Fehler auch bestätigen. Allerdings bisher nur, wenn das Netzteil angeschlossen war.

Die üblichen Reset haben erstmal geholfen.
So wies aussieht liegts am powernap.

Probier mal netzteil dran, powernap aus.
 
  • Like
Wertungen: Cohni

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.018
Jupp, habe es mir gerade mal durchgelesen. Diese Nacht über hing das Dingens am Netz und alles war heute Morgen okay. SMC- und NVRAM-Reset habe ich gestern hintereinander durchgeführt. Scheint als Soforthilfe zunächst bei meinem Book zu funktionieren.

Ich warte jetzt mal ab und wenn es wieder anfängt, teste ich die Geschichte mit dem Powernap.

Irgendwie kommt mir die Sache aber schon bekannt vor. Also entweder gab es das schon mal so 2013/2014 mit den MBP oder mit dem iMac...oder ich habe langsam eine Corona-Meise...:p
 

Katamaran

Rhode Island Greening
Mitglied seit
30.04.13
Beiträge
473
Finde ich halt bei einem Gerät dieser Preisklasse nicht akzeptabel. Ich bin gespannt wie sich mein Ersatzgerät verhält, wenn es kommt. Komischerweise ist der Fehler bei mir bis heute Morgen nicht mehr aufgetreten. Jetzt heute habe ich es aber schon zum dritten mal. Es ist einfach ärgerlich, dass man mit einem 4000€ Gerät nicht vernünftig arbeiten kann, weil man jedes mal nach dem man es zugeklappt hatte wieder alle Programme öffnen und wieder suchen muss, wo man war.
 
  • Like
Wertungen: Reemo

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Sehe ich echt so.

Vorallem wenn ein Senior Advisor dir sagt das Crash Reports und Logs nichts bringen soll. Sprich sie dort nicht sehen können wo der Fehler liegt. Für was sind denn solche Logs?

Jetzt habe ich getestet und getestet. Viele Resets gemacht usw.

Das Problem konnte ich auf 2 Sachen eingrenzen:
– Geschlossene Klappe des Macs
– Powernap
 

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.018
Man will natürlich, dass alle Features so funktionieren, wie sie sollen. Aber...

Auf die Powernap-Funktion kann ich verzichten, wenn es denn erstmal hilft. Die geschlossene Klappe des MBP ist jedoch für mich eine Voraussetzung für die normale Nutzung.

Ansonsten...naja...ich sehe die Geschichte für mich persönlich noch eher gelassen. Irgendwas ist immer. Ob das Teil nun 500,-€ oder 5000,-€ kostet. Mit steigendem Preis kann man sicher eine steigende Qualität erwarten, aber einerseits lehrt uns das Leben im Allgemeinen doch oft das Gegenteil (auch außerhalb der Applewelt) und zum anderen bin ich mit dem Rest des MBP absolut zufrieden. Das stelle ich dann gern diesem sicherlich ärgerlichen Fehler gegenüber und schon ist die Sache für mich schon wieder relativiert.

Bitte nicht als Belehrung oder ähnliches verstehen, dass ist einfach nur meine eigene persönliche Sicht der Sache ohne Anspruch auf richtig oder falsch. Muss jeder selber mit umgehen.

Am Ende hoffe ich doch auf eine baldige Lösung ohne irgendwelche Beschränkungen, denn ich finde den/das (?) Powernap durchaus sinnvoll.
 

jensche

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
6.140
Zum Glück haben wir ja nur solche eine Kernelpanic. Könnte ja eine mühsame im Betrieb sein.

Ich sehe es auch noch gelassen.
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.018
Ja....im laufenden Betrieb solch einen Fehler regelmäßig zu erfahren, wäre für meine Gelassenheit sicherlich nicht zuträglich. :D

Ich kann ja nur dankbar sein, dass Ihr schon hin-und her probiert habt und zumindest erst einmal eine Zwischenlösung gefunden wurde, von der ich profitieren kann, ohne selber ewig herumdoktern zu müssen.
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.956
16“ gerade eingerichtet, neu, i9 mit großem Prozessor 8 GB GraKa, 2 TB SSD, 32 GB RAM.

An sich oversized- aber ich brauchte schnell Ersatz. Der einzige, der da war.

Backup über CCC rauf. Läuft alles.

Jetzt provoziere ich den mal, Powernap einstellen und 1 Minute.

Danach mal zuklappen.

Mal schauen, ob die nagelneue Kiste gleich abschmiert
 

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.956
Test 1. Automatischer Ruhezustand passiert nix.

Jetzt zugeklappt, mal sehen.
 

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.956
Test 2, zuklappen, passiert auch nichts.

Aber ich habe auch keine Perepherie dran.

Das wäre dann irgendwann der weitere Test.