Neuer iMac

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Texan, 07.10.16.

  1. m4d-maNu

    m4d-maNu Signe Tillisch

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    13.896
    Ja mit Finger... das wird dann auch eine Entsprechende Unterschrift dann sein... Würde mich nicht wundern, wenn diese Unterschriften vor Gericht angezweifelt werden können. Denn das was dabei herauskommt, hat mit meiner Unterschrift an sich nicht wirklich etwas zu tun.

    Du sorry, aber man kann wirklich gegen alles einfach aus Prinzip etwas haben. Ich selbst sehe ja auch keinen Sinn für mich darin so ein Smartphone zukaufen, aber es gibt trotzdem Nutzer die gerne so etwas hätten und die würden eben auch wissen warum sie das haben wollen.


    Es schadet dazu nicht generell offener mit diversen Sachen zu sein, sei es einen Apple Pencil bei einen iPhone oder einen Touchdisplay beim iMac bzw. MacBook. Das da ständig sofort Leute schreien braucht man nicht und ist nicht Ergonomisch verstehe ich nicht. Ich frage mich manchmal wirklich, ob bei der Einführung von der Maus auch so ein Aufstand geschoben wurde wegen einer Zusätzlichen Eingabequelle, denn schließlich muss man den die Hand von der Tastatur nehmen um die Maus bedienen zu können, das ist doch total Unergonmisch und beeinflusst den Workflow.

    Edit:
    Der letzte Absatz soll nun nicht direkt an dich gehen @iN.D. sondern an alle die sofort immer dagegen sind und meckern.
     
    #81 m4d-maNu, 19.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.17
  2. tjp

    tjp Danziger Kant

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.873
    Ich sähe es gerne, wenn überall wo es Xeons für gibt diese auch von Apple mit ECC RAM verbaut würden. Bei der aktuellen Produktpaletten hieße dies iMac nur noch mit Xeon E3-1200v6 und das MBP 15" mit Xeon E3-1500v6. Dazu den nMP mit Xeon E5-1600v4 und ein großen MP mit 2x E5-2600v4 bzw. die Xeon E5 Nachfolger.
     
  3. Balkenende

    Balkenende Filippas Apfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.862
    Klingt für mich nach Sch***verlängerung *SCNR*. Gibt vielleicht eine Handvoll Leute, die davon profitieren würden und bringt kaum einem Vorteile.

    Im Ernst. Wo würde Dir das wofür genau etwas bringen?
     
  4. iN.D.

    iN.D. Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    1.117
    Also ich bin mir sicher, dass die Unterschrift besser aussieht als die, die ich in Eile an der Kasse eines Supermarktes mache. :D

    Ich bin mir sehr sicher, dass Apple sich Produkte wie das Surface Pro oder das Surface Studio ganz genau angeschaut hat und abgewogen hat, ob die Implementierung eines Touchscreens bzw. die Nutzung eines Stylus Sinn macht oder nichts weiter ist als eine Spielerei.
    Als Unternehmen würde ich mich auch fragen: Wäre das was für unsere Kundschaft? Wäre es sinnvoll, diese Technologie zu implementieren, dafür Ressourcen zu investieren?

    Und da stehe ich ganz auf der Seite von Apple.

    Aber wer weiß, wie sich solche Technolgien entwickeln, das kann ich nicht sagen. Vor 7 Jahren war ich gegen Tablets, und habe deren Daseinsberechtigung angezweifelt, man soll also niemals nie sagen.
     
  5. iN.D.

    iN.D. Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    1.117
    Ich habe das bisher nur am Mac gemacht, die Unterschrift, die man dort macht, speichert sich ja und kann dann plattformübergreifend genutzt werden.
     
  6. m4d-maNu

    m4d-maNu Signe Tillisch

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    13.896
    Da bin ich ganz bei dir Apple wird es angeschaut haben.

    Ja nur gibt es hier ein Problem an der Sache. Sie haben keinen Visionär mehr und bis jetzt schaut es auch nicht so aus als ob sich das ändern würde.

    Aber wie du selbst sagst.
    Ich war zwar den Tablets nie komplett abgeneigt, jedoch einen wirklichen Sinn habe ich darin auch nicht gesehen. Jedoch überlege ich mir nun mein MBA mal durch ein iPad pro zu ersetzten und das nur weil ich mir meine Nutzung des MBA mal genauer Analysiert habe.

    Und etwas passt leider wirklich wie die Faust auf das Auge und zwar das Zitat von Jobs:
    So gut wie jeder hat damals über große Displays beim Smartphone gemeckert, war ja auch klar den wir hatten nur kleine. Seit wir auch große haben hat sich rausgestellt das es doch nicht so schlecht ist und nur ein Bruchteil nutz nun noch 4" Displays. Die überwiegende Mehrheit nutz 4,7" und 5,5"
     
  7. tjp

    tjp Danziger Kant

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.873
    ECC RAM hat für alle Nutzer nur Vorteile in dem es stabiler läuft. Warum sollte man sich noch ein System antun was das nicht hat?
     
  8. Balkenende

    Balkenende Filippas Apfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.862
    Das ist sehr theoretisch und wie gesagt die Frage, ob Phänomene wie kippende RAM-Bits normale User und einfache Arbeitsgruppen überhaupt treffen. In der Praxis sogar zu vernachlässigen und alleine nutzt ECC schon mal nichts. Da muss ein bisschen mehr in der Umgebung sein.

    Aber abgesehen davon zielte ich auch mehr auf die Xeons ab.
     
    #88 Balkenende, 19.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.17
  9. kelevra

    kelevra Vollbrechts Borsdorfer

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    4.468
    Ist das nicht eher dem geschuldet, dass es die aktuelle Hardware und die neuesten Software Features auch nur auf den Geräten dieser Größe gibt und das iPhone SE zwar seine zig Millionen Käufer findet, aber viele dieser Features vermissen lässt?

    In dem Zitat bezog sich Jobs auch auf eine Aussage von Henry Ford bzgl. des Automobils und ob er denn überhaupt ein Potential in der Technologie Automobil sehe. Darauf soll Ford gesagt haben: "When you ask people what they want, they'll tell you "faster horses".

    Und etwas Wahrheit steckt doch zugegeben in den Aussagen: Man kann sich nur schwierig vorstellen, was die Zukunft bringen wird. Die Menschheit hat in den letzten 150 Jahren einen enormen technologischen Sprung gemacht und der Innovationszyklus wird immer schneller. Vor 10 Jahren haben sich die wenigsten vorstellen können mit einem 6 Zoll großen Display durch die Gegend zu rennen.
     
  10. tjp

    tjp Danziger Kant

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.873
    Nein, das ist eine sehr praktische Erfahrung. Es gibt fast nicht schlimmeres als ein instabiles System durch defekte Speichermodule. Wenn der Speicher sporadische Fehler zeigt, ist das ohne ECC RAM faktisch nicht herauszufinden, aber man ärgert sich über die häufig auftretenden Programmabstürze. Speichertestprogramme laufen ohne erkannte Fehler durch und erst wenn man trotzdem den Speicher tauscht sind dann die Probleme weg. Das habe ich persönlich schon am meinem Mac erlebt. Ich habe keinerlei Interesse, diese Erfahrung zu wiederholen.
     
  11. Texan

    Texan Jonagold

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    21
    So, nach langem warten habe ich gerade meinen neuen iMac bestellt. I7 mit 8GB Ram und 512 SSD Festplatte. Lieferzeit beträgt ca. 3 Wochen. Der Ran-Speicher wird nachträglich aufgerüstet (wahrscheinlich mit 16GB, das wären dann zusammen mit den 8 originalen zusammen 24GB, das sollte für mich reichen). Die interne Festplatte soll nur für die Programmdateien genutzt werden, die Daten möchte ich extern ablegen. Könnt ihr mir eine angemessen schnelle (angemessen im Sinne des bestellten Systems) Platte mit 2 TB empfehlen?

    Nach insgesamt 10 Jahren mit meinem ersten iMac, wird der nun bald in den Ruhestand gehen. Ich denke, dass haben wir uns verdient.

    So long
    Ralf
     
    drshox gefällt das.
  12. drshox

    drshox deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.17
    Beiträge:
    119
    Warum kommt nicht etwas in Richtung Touch iD bei Tastatur & Maus ?
     
  13. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.218
    vermutlich wäre der Stromverbrauch zu hoch....
     
  14. iN.D.

    iN.D. Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    1.117
    Da alle Macs aktualisiert wurden, wird es dieses Jahr keine Präsentation im Oktober geben?
     
  15. Joh1

    Joh1 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    11.201
    Vielleicht kommt nochmal was zum iMac Pro und dem nächstes Jahr erscheinenden Mac Pro.
     
  16. iN.D.

    iN.D. Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    1.117
    Aber das füllt doch niemals 2 Stunden.
     
  17. Nilpferd002

    Nilpferd002 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.05.16
    Beiträge:
    289
    Dieses Jahr wird wohl der Schwerpunkt auf den iPhones und noch ein paar Kleinigkeiten zum HomePod und iMac Pro liegen.
    Außerdem gibt es vllt ein 4K TV oder eine neue Watch
     
  18. iN.D.

    iN.D. Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    1.117
    Passt alles in eine Keynote. :)
     
  19. tjp

    tjp Danziger Kant

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.873
    Intel hat die Informationen für die Xeon W CPUs in die ark.intel.com Datenbank aufgenommen. Passenden Flyer für die Xeon W gibt es auch.
     
  20. TottiAmun

    TottiAmun Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    476
    Weiss jemand, wann turnusgemäß evtl. mit einem iMac Nachfolger gerechnet werden kann? Der Pro ist mir dann doch eine Nummer zu heftig... :D