• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[Sammelthread] macOS & OS X - KFKA Thread

Prince of Whales

Oberösterreichischer Brünerling
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
707
Wenn ich nach dem Entleeren des Papierkorbs 9,32 GB weniger auf dem Mac als verfügbar angezeigt wird,
welche Rolle spielt denn die Menge die im Papierkorb war?
Hat sich in der Mathematik etwas geändert?

PS:
Nach dem Start wurden jetzt 291,24 GB angezeigt.
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.208
Seit APFS ist die Anzeige nur ein Schätzeisen.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
20.945
Wenn ich nach dem Entleeren des Papierkorbs 9,32 GB weniger auf dem Mac als verfügbar angezeigt wird,
welche Rolle spielt denn die Menge die im Papierkorb war?
Hat sich in der Mathematik etwas geändert?

PS:
Nach dem Start wurden jetzt 291,24 GB angezeigt.
.
Du hast keine Ahnung, wo das Problem liegt, weisst aber genau, daß meine Frage unsinnig ist.
Wenn du keine Fragen beantworten willst, bin ich draussen.
 

Prince of Whales

Oberösterreichischer Brünerling
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
707
Ich verstehe nicht was der Inhalt des Papierkorbes mit dem Problem zu tun hat.

oder lösche ich mit dem Entleeren des Papierkorbs nur verfügbaren Speicherplatz?
 

Prince of Whales

Oberösterreichischer Brünerling
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
707
Ich versuche es noch einmal:

Im Finder wurde angezeigt: 300,52 GB verfügbar
Nach dem Entleeren des Papierkorbs sind gemäß Anzeige im Finder nur noch 291,2 GB verfügbar.

Wenn z.B. 1,2 GB im Papierkorb waren müssten jetzt doch ca. 301,7 GB verfügbar sein.
Also ein rundes GB mehr und nicht 9 GB weniger - oder?
 

Marcel Bresink

Mutterapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.201
Im Finder wurde angezeigt: 300,52 GB verfügbar
Nach dem Entleeren des Papierkorbs sind gemäß Anzeige im Finder nur noch 291,2 GB verfügbar.
Wenn z.B. 1,2 GB im Papierkorb waren müssten jetzt doch ca. 301,7 GB verfügbar sein.
Also ein rundes GB mehr und nicht 9 GB weniger
Nein, wenn Time Machine eingeschaltet ist und die Daten wurden auf einem APFS-Volume gelöscht, dann wird Time Machine die gelöschten Daten noch für mindestens 24 Stunden auf einem unsichtbaren Schnappschuss-Volume halten, das sich mit dem Original-Volume den Speicherplatz teilt. Kurzfristig wird also auf keinen Fall mehr Speicher verfügbar. Durch Zeitverzögerungen in der Anzeige des Finders und durch andere Effekte, z.B. Überschreiben großer Dateien, Cloud-Vorgänge im Hintergrund, Swap-Speicher-Anforderung, usw. kann der verfügbare Plattenspeicher auch weiter sinken.

Die Speicheranzeige im Finder ist korrekt, aber besonders bei Verwendung von AFPS kann Apple mit dem Begriff "verfügbar" etwas ganz anderes meinen, als die meisten Leute erwarten.
 

elxbarto

Morgenduft
Mitglied seit
28.01.14
Beiträge
170
Gibt es eine Möglichkeit, das automatische Anmelden im Safari zu deaktivieren, wenn man den Benutzername und das Passwort automatisch ausfüllen lässt? Ist ja eine Funktion eines der letzten MacOS-Updates gewesen, ist meistens praktisch, manchmal aber einfach nur Cancer.
 

elxbarto

Morgenduft
Mitglied seit
28.01.14
Beiträge
170
Wenn Du im Fotos in Mediathek Fotos auswählst, so wie in deinem Beispielbild geschehen und dann einfach oben in der Mitte anstelle von "Sammlungen" auf "Fotos" umstellst bekommst du alle Bilder angezeigt.
Sorry, dass ich jetzt erst antworte. :rolleyes:
Leider ist die Anzeige "Fotos" nicht der Anzeige "Alle Fotos" auf iOS und früher bei MacOS entsprechend. Wenn man beispielsweise ein Bild von 2015 dupliziert, wird es am iPhone unter "Alle Fotos" direkt ganz unten angezeigt, unter "Fotos" am Mac wird das duplizierte Bild hinter dem Original-Bild angezeigt. :(
 

T-Bone90

Murer Reinette
Mitglied seit
01.02.10
Beiträge
1.619
Hallo zusammen, ich möchte gerne mit dem neuen macOS im Herbst meinen Mac sauber und neu aufspielen. Ohne Backup.
Meine Frage ist kann ich trotzdem von einigen Programmen die programmdateien sichern, damit ich ggf die ganzen Einstellungen für ein Programm wieder wiederherstellen kann? Sind das die Ordner in ~Library\Application Support?
Muss ich sonst auf irgendetwas achten beim neu aufsetzen? Irgendwas noch sichern oder oder?
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.981
Muss ich sonst auf irgendetwas achten beim neu aufsetzen? Irgendwas noch sichern oder oder?
du musst dir zuallererst darüber im Klaren sein, was du erreichen willst, also ein sauberer Neuanfang, hier darfst du dann nur Daten übernehmen oder ein gebastele, das eher dann sinnfrei ist oder eben einfach das neue System über das alte installieren.
Läuft denn irgendetwas schief auf dem Rechner oder resultiert der Wunsch einen clean install zu machen aus einer windowsdenke heraus, aufräumen zu wollen, nur als Hinweis, sofern du das System nur drüber installierst, bleibt vom alten Systemdateien, die nicht mehr zu nutzen sind nicht zurück.
 

T-Bone90

Murer Reinette
Mitglied seit
01.02.10
Beiträge
1.619
Es ist verdammt schwer deinen Text zu lesen mit so vielen Kommas und fehlende Satzzeichen :eek: aber jetzt habe ich es. :innocent:
Also ich bin mir sicher. Es ist hier und da bisschen was verhunzt, deshalb einmal komplett neu.
Wäre ja nur wenn ich bei einer Software unbedingt die Einstellungen wieder brauche, dass ich die dann übernehme. Aber nur als Notfall.

Also wenn ich es drüber installiere dann sind aber doch trotzdem irgendwelche Dateien, die ins drüberinstallierte System nicht gehören bzw. dann zu viel sind etc.. Denke da ist fast ein Clean Install besser.
 
  • Like
Wertungen: ottomane

dbrune

Seestermüher Zitronenapfel
Mitglied seit
01.03.14
Beiträge
6.149
Die Festplatte heißt ja standardmäßig „Macintosh HD“. Kann ich den Namen im Nachhinein noch ändern ohne eine Neuinstallation?
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.981
So wie man halt im Finder Dateien oder Ordner etc umbenennt, zum Beispiel die Platte markieren, dann die Eingabetaste drücken, jetzt den Namen deiner Wahl vergeben und dann nochmal die Eingabetaste drücken.
 

Pherano

Lambertine
Mitglied seit
26.11.09
Beiträge
701
Kurze Frage eines neuen Mac-Users (weitere folgen sicherlich):

Immer wenn ich ein Programm schließe, bleibt das Icon unten rechts im Dock neben dem Download-Ordner bestehen. Nur "Optionen" -> "Aus dem Dock entfernen" schafft dann das Programm 100%ig aus dem Dock. Kann man das auch irgendwie noch anders einstellen?

Ah, jetzt doch entdeckt. Tut mir leid. War in der "Systemeinstellungen" im Bereich "Dock".
 

Prince of Whales

Oberösterreichischer Brünerling
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
707
Moin,
habe gerade meinen Reserve-Mac upgedated (alles was seit Ende November dazu kam).
Allerdings erscheint beim Runterfahren jetzt in englisch "Are you sure you want to shut down your computer", dann geht es auf deutsch weiter "Wenn Sie keine Auswahl treffen..."

Wie bekomme ich den kompletten deutschen text wieder angezeigt?