[Sammelthread] macOS & OS X - KFKA Thread

Prince of Whales

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
837
Info:
Die Karten-App hängt sich nach "zu vielem" Scrollen auf.
Erst nach einem Neustart des Macs funktioniert sie wieder richtig bis sie nach zu vielem ...
 

Promis

Pomme Etrangle
Mitglied seit
07.06.13
Beiträge
912
Bei 2D zeigt die Karten-App bei mir seit Wechsel auf Mojave vor 4 Wochen nur noch eine schlechte Auflösung an. Bei 3D die gewohnt gute. Es handelt sich bei der 2D-Ansicht auch um ein anderes "Foto", als bei 3D.
 

Prince of Whales

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
837
Wie bekomme ich den GraphicConverter wieder zum Laufen?

Bildschirmfoto 2019-08-05 um 12.27.35.png
Die Software gab es mal auf einer MacWelt-CD als Vollversion.
Die Migration auf einen neuen Mac war bisher immer erfolgreich. Doch nun?

Eine Neuinstallation hilft auch nicht.

?
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.019
Offensichtlich läuft diese GC-Version nicht mehr auf deinem neuen Betriebssystem.
Sowas soll vorkommen.
Da hilft wohl nur ein Upgrade.
 

Prince of Whales

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
837
Nächster Versuch: Update XnView MP v0.39 beta

Bildschirmfoto 2019-08-05 um 14.29.12.png

Hier würde ich jetzt wie gewohnt DMG nehmen.

Oder ist TGZ besser ?
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.171
Das eine ist ein Image, das andere ein gepackte Datei, entscheide selber, was dir besser gefällt, der Inhalt sollte gleich sein.
 
  • Like
Wertungen: Prince of Whales

Prince of Whales

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
837
Bildschirmfoto 2019-08-07 um 17.54.13.png
Wenn Heise sich schon nicht sicher ist ob Adware enthalten ist ... traue ich dem Hersteller jetzt irgendwie auch nicht so recht.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.019
ClipGrab ist kein dubioses Tool, sondern gut funktionierende Software.
Und du siehst schon, daß die Adware-Warnung nur dort steht, wo NICHT vom Programmierer direkt heruntergeladen wird?
Bei dubiosen Software-Verteilern kann immer Mist mitgeliefert werden, das kann der Hersteller nicht verhindern - drum lädt man ja vernünftigerweise auch immer direkt beim Hersteller.

@Prince of Whales: ClipGrab lädt nur freigegebene YT-Videos. Die meisten aktuellen Musik-Videos sind aus Urheberrechtsgründen gesperrt, es kommt eine Fehlermeldung. Aber für sonstige Videos gut geeignet, man kann auch das Dateiformat einstellen.
 

Mac 2.2

Schweizer Orangenapfel
Mitglied seit
10.06.10
Beiträge
4.013
ClipGrab ist kein dubioses Tool, sondern gut funktionierende Software.
Mal aus Neugierde: Welches ClipGrab meint ihr hier? Über die Websuche habe ich zwei Sachen gefunden:
- eine deutsche Website, die ClipGrab anbietet
- über das Ubuntu-Wiki wird auf ein ClipGrab verwiesen mit einer .org-Domain

Welche von beiden ist jetzt Fake?
 

Mac 2.2

Schweizer Orangenapfel
Mitglied seit
10.06.10
Beiträge
4.013
Ok. Mit MacUpdate ist nur ne weitere Seite die gerne mal Adware mit dazu packt:rolleyes:. Aber ja immerhin gibts dort einen Link zur Entwickler-Webseite und da landet man auf der .org-Domain.
 

Marcel Bresink

Maunzenapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.374
Wenn Heise sich schon nicht sicher ist ob Adware enthalten ist ... traue ich dem Hersteller jetzt irgendwie auch nicht so recht.
Dein Screenshot zeigt doch genau das Gegenteil: Heise ist sich sicher, dass der Download vom Hersteller keine Adware enthält, aber heise selbst fügt möglicherweise Adware hinzu.
 

Prince of Whales

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
837
Das ist so nicht richtig:

Wie stellt Ihr sicher, dass die Programme weder Spyware noch Dialer enthalten?

Das können wir nur bei Programmen sicherstellen, die wir auf dem Download-Server von heise.de selbst hosten. Diese werden von rund 40 Virenscannern geprüft und über eine sehr schnelle Leitung zur Verfügung gestellt. Das Hosting erlauben allerdings nicht alle Hersteller. Sei beim Download von anderen Quellen bitte sehr vorsichtig.

Viele Hersteller geben offen zu, dass ihr Programm Werbung aus dem Internet lädt oder Daten an sie übermittelt. Im Gegenzug geben sie es kostenlos ab. Nur Du selbst kannst entscheiden, ob Du für die gebotenen Funktionen Werbung anschauen möchtest oder im Falle von Spyware gar Teile Deiner Privatsphäre aufgeben möchtest. Sollte der Programmierer nicht auf enthaltene Spyware hinweisen, so bitten wir um eine Nachricht (Link "Viren-/Trojaner-/Spyware-Fund mitteilen" im hellblauen Kasten), damit wir die Beschreibung des Programms entsprechend anpassen oder das Programm aus dem Verzeichnis entfernen können. Bitte informiere uns ebenfalls, wenn ein Programm, das Du von einem fremden Server bezogen hast, Viren, Dialer oder Trojaner enthalten sollte.
Quelle
 

Prince of Whales

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
837
Anzeige im Finder: 300,52 GB verfügbar

Papierkorb entleeren

Anzeige im Finder: 291,2 GB verfügbar

Muss ich das verstehen?
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.019
Wieviele Bytes waren denn im Papierkorb?
Der Finder reagiert manchmal etwas langsam mit dieser Angabe, vor allem bei größeren Platten.
Theoretisch könnte natürlich gleichzeitig gerade ein neues Swapfile angelegt worden sein oder irgendwelche temporären Dateien.