iPhone 12 Akku (alle Modelle) Erfahrungen/Diskussionen/Fragen

Sranna

Pomme au Mors
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
872
Das ist vielleicht der Ursprung des Threads, aber du hast dich ja auf den Post von @quentin01 bezogen, welcher sich wahrscheinlich auf einen weiteren Post weiter vorne bezieht. Nicht mehr und nicht weniger, die Behauptung kommt ja nicht von mir.
Und darauf bezog ich mich auch in meiner letzten Antwort!
Es geht nicht darum, dass der Akku eine Woche hält und das hat auch niemand verlangt. Es geht darum, dass der Akku nicht so lange hält, wie angegeben, sondern deutlich weniger!
 
Mitglied seit
03.01.21
Beiträge
51
Und darauf bezog ich mich auch in meiner letzten Antwort!
Es geht nicht darum, dass der Akku eine Woche hält und das hat auch niemand verlangt. Es geht darum, dass der Akku nicht so lange hält, wie angegeben, sondern deutlich weniger!
Dann solltest du dich damit an den wenden, auf den sich quentin bezogen hat und nicht an uns. ;)
 

Callname.Dow

James Grieve
Mitglied seit
24.09.18
Beiträge
132
Und darauf bezog ich mich auch in meiner letzten Antwort!
Es geht nicht darum, dass der Akku eine Woche hält und das hat auch niemand verlangt. Es geht darum, dass der Akku nicht so lange hält, wie angegeben, sondern deutlich weniger!
Dann verstehe ich aber das Problem bei denen nicht die hier seit Beginn der Nutzung Probleme habe.
Ich hatte damals bei meinem XS auch bei 2 Stück Akkuprobleme gehabt und habe es einfach innerhalb der Widerrufsfrist gegen ein neues tauschen lassen, beim 3 Modell lief dann endlich alles wie gewünscht.
Wieso macht ihr das nicht einfach, statt euch zu ärgern das es nicht läuft wie angegeben?
Zumal nehmen wir mal an, ein Softwareupdate löst es nicht, was wollt ihr dann machen?

Edit:
Mir ist bewusst das es nun vermutlich bei 95% der Leute die noch Probleme haben nicht mehr möglich ist.
Aber es wäre der elegantere Weg gewesen, auch wenn es ein wenig Aufwand bedeutet. In meinen Augen lohnt es sich trotzdem mehr, es lieber einige Male zu tauschen als eins zu nehmen wo man nicht weiß ob es jemals diese Werte erreichen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

quentin01

Fießers Erstling
Mitglied seit
23.10.12
Beiträge
126
Warum fühlt sich Sranna eigentlich immer gleich auf den Schlips getreten? Ich wollte nur verdeutlichen dass hier auf hohem Niveau gejammert wird. Ich lade mein iPhone und meine Apple Watch jede Nacht, auch wenn sie am Abend noch 70 % haben. Ich komme gut über den Tag. Manchmal habe ich einen hohen Standbyverbrauch, manchmal nicht. Woran das liegt kann ich nicht sagen. Ist mir aber auch egal.
 

Sranna

Pomme au Mors
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
872
Dann verstehe ich aber das Problem bei denen nicht die hier seit Beginn der Nutzung Probleme habe.
Ich hatte damals bei meinem XS auch bei 2 Stück Akkuprobleme gehabt und habe es einfach innerhalb der Widerrufsfrist gegen ein neues tauschen lassen, beim 3 Modell lief dann endlich alles wie gewünscht.
Wieso macht ihr das nicht einfach, statt euch zu ärgern das es nicht läuft wie angegeben?
Zumal nehmen wir mal an, ein Softwareupdate löst es nicht, was wollt ihr dann machen?

Edit:
Mir ist bewusst das es nun vermutlich bei 95% der Leute die noch Probleme haben nicht mehr möglich ist.
Aber es wäre der elegantere Weg gewesen, auch wenn es ein wenig Aufwand bedeutet. In meinen Augen lohnt es sich trotzdem mehr, es lieber einige Male zu tauschen als eins zu nehmen wo man nicht weiß ob es jemals diese Werte erreichen wird.
Ganz genau. Deswegen habe ich mein 12 auch zurückgeschickt! 😉

Es sind nur eben viele Geräte betroffen (wie man auch in den englischsprachigen und appleeigenen Foren lesen kann) und dann tauscht man sich doof und dämlich. Da es ja auch noch andere Probleme gibt, wie Verarbeitungsfehler (SIM Schacht schließt nicht bündig / Spaltmaße, so dass man ins Gehäuse schauen kann) und das nicht Abschalten der OLEDs bei schwarz, grenzt es eher an Lottospiel, ein iPhone 12 zu bekommen, was tiptop in Ordnung ist.
Da habe ich persönlich überhaupt keine Lust drauf.

Und wenn die Rücksendefrist verstrichen ist, die iOS Updates das Problem bisher aber nicht lösten, kann ich schon verstehen, dass man sich ärgert.

Nicht jeder möchte sich eine halbgare Beta installieren...
 

Pirolex

Roter Delicious
Mitglied seit
30.11.18
Beiträge
91
Ganz genau. Deswegen habe ich mein 12 auch zurückgeschickt! 😉

Es sind nur eben viele Geräte betroffen (wie man auch in den englischsprachigen und appleeigenen Foren lesen kann) und dann tauscht man sich doof und dämlich. Da es ja auch noch andere Probleme gibt, wie Verarbeitungsfehler (SIM Schacht schließt nicht bündig / Spaltmaße, so dass man ins Gehäuse schauen kann) und das nicht Abschalten der OLEDs bei schwarz, grenzt es eher an Lottospiel, ein iPhone 12 zu bekommen, was tiptop in Ordnung ist.
Da habe ich persönlich überhaupt keine Lust drauf.

Und wenn die Rücksendefrist verstrichen ist, die iOS Updates das Problem bisher aber nicht lösten, kann ich schon verstehen, dass man sich ärgert.

Nicht jeder möchte sich eine halbgare Beta installieren...
Deswegen ist mein 12 Pro Max die alte Krücke längst verkauft :D Habe sogar noch was dran verdient.

Halte jetzt Ausschau nach einem 11 Pro / 11 Pro Max / XS / XS Max :)

Die 12er Serie hat zu viele Fehler (OLED Problem, Standbyverbrauch zu hoch, Spaltmaße)

Mit der Beta 14.4 war zwar der Standyverbrauch wieder ganz gut jedoch die anderen Probleme bestehen weiterhin ...
 

Sranna

Pomme au Mors
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
872
Warum fühlt sich Sranna eigentlich immer gleich auf den Schlips getreten? Ich wollte nur verdeutlichen dass hier auf hohem Niveau gejammert wird. Ich lade mein iPhone und meine Apple Watch jede Nacht, auch wenn sie am Abend noch 70 % haben. Ich komme gut über den Tag. Manchmal habe ich einen hohen Standbyverbrauch, manchmal nicht. Woran das liegt kann ich nicht sagen. Ist mir aber auch egal.
Ich jammere gar nicht. Ich habe gar kein 12 mehr! Ich versuche nur, beide Seiten zu verstehen.
Es ist schlicht keine tragbare Lösung, den Leuten permanent zu erzählen, sie sollen doch einfach über Nacht laden.
Das ändert nichts an der miesen Akkulaufzeit.
Ich habe z.B. 24 Stunden Dienste - da kann ich nicht über Nacht laden. 😉

Wenn das für dich so passt, ist es doch gut! Für andere eben nicht.
Da habe ich aber auch dazu geschrieben diese Leute sollten das Telefon mal auf Werksteinstellung zurücksetzen und als neues iPhone konfigurieren :)
Das löst das Problem zu 99% ...
Löste es bei mir nicht!
 

quentin01

Fießers Erstling
Mitglied seit
23.10.12
Beiträge
126
Bei deiner geringen Nutzung kommst Du locker über zwei Tage mit dem 12er. Meins habe ich heute um 6 Uhr vom Netz genommen, 2 Std. SOT, 40 Minuten Podcast, 25 Minuten Apple Music (Stream) und habe immer noch 76 %.
 

Sranna

Pomme au Mors
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
872
Bei deiner geringen Nutzung kommst Du locker über zwei Tage mit dem 12er. Meins habe ich heute um 6 Uhr vom Netz genommen, 2 Std. SOT, 40 Minuten Podcast, 25 Minuten Apple Music (Stream) und habe immer noch 76 %.
Falsch! Gerade wegen der geringen Nutzung und dem exorbitant hohen Verbrauch im Standby, ist das 12 mitunter nach 24 Stunden leer - bei nahezu idealen Empfangsbedingungen und im WLAN (welches ich im Dienst nicht habe). Und das ist ein Szenario, das ich überhaupt nicht gebrauchen kann.