HomePod / HomePod mini - Erfahrungen, Fragen und sonstiger Austausch.

xxBlack

Transparent von Croncels
Mitglied seit
08.02.13
Beiträge
307
Ich habe bei meinen Pods eine Szene eingerichtet "Guten Morgen" (Licht an) "Gute Nacht" (Licht aus + Musik aus). Kann ich auch irgendwie einstellen, dass wenn ich Guten Morgen sage er automatisch die Wettervorhersage mitteilt?
 

Azzurrini

Grahams Jubiläumsapfel
Mitglied seit
09.01.15
Beiträge
106
Da ich ja auch öfter Verbindungsprobleme/Abbrüche festgestellt habe und Apple TV seit ein paar Tagen auch immer zickiger wurde, haben wir einen neuen Router getestet und tatsächlich läuft seit dem alles rund. Es könnte also sein, dass es in meinem Fall am Router lag. Werde das aber weiter beobachten.
 

rocket6861

Klarapfel
Mitglied seit
13.11.17
Beiträge
282
Meine zwei HomePod zicken auch ganz gern rum und so langsam wird es nervig.
Deshalb heute Gunst der Stunde genutzt und ein paar Sonos One zum Schnäppchenpreis geordert.
Was am Ende besser funktioniert darf bleiben.
 

QWallyTy

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
750
Moin,

zum Thema Wettervorhersage:

Sag dem mini mal "Update" oder "Mein Update" nach dem Guten Morgen dann gibts Wetter, anstehende Termine und Nachrichten (wo mir noch nicht klar ist wie man da die Quelle ändern kann). Vermutlich wird wie damals mit den großen HPs einfach die letzte Nachrichtenquelle gespielt. Ohne HP kann man das wohl nicht ändern.
 
  • Like
Wertungen: xxBlack

R32er

Pomme Miel
Mitglied seit
12.06.12
Beiträge
1.479
Ich nutze kein MESH und hab gewaltige Probleme mit dem HomePod
 

ChrisW90

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.371
Es ist schon echt verrückt, ich hab zwar mit den neuen iPhone Modellen Wlan-Probleme (mit einer Fritzbox, kein Mesh), dafür laufen die HomePod Minis einwandfrei.
 

R32er

Pomme Miel
Mitglied seit
12.06.12
Beiträge
1.479
Was soll ich machen? Vielleicht ihr daher die Probleme. Ebenso geht intercom vom iPhone auf den HomePod nicht. Ich soll intercom aktivieren. Ratet mal was aktiviert ist?!

Edit: Okay Intercom funktioniert es ganz witzig. Aber HomeKit weiter keine Chance

 
Zuletzt bearbeitet:

YoshuaThree

Russet-Nonpareil
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
3.743
Die Sonos One Gen2 sind aktuell für knapp 150 Euro im Angebot und sogar sofort lieferbar. Bin echt am schwanken.... klar kein Apple, klar kein Siri .... aber Apple Music geht trotzdem ... und zudem wäre ich dann Plattform unabhängig - wenn ich ein Sonos System aufbauen würde...
 
  • Like
Wertungen: Papa_Baer

AndaleR

Goldparmäne
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
570
@R32er Weil hier über Sonos geschrieben wird? Das lasse ich unter schlechter Erfahrung mit dem Mini laufen.

Mein erster Mini ist seit heute im Haus u. bis jetzt keine Probleme, steht im Kinderzimmer und die Tochter hat Alexa schon so gut wie vergessen. Nur das „Hey“ stört sie noch - und mich die fehlende Unterstützung verschiedener Benutzer...
 

drdiablo1337

Golden Delicious
Mitglied seit
05.02.12
Beiträge
11
Lohnt sich aktuell noch einen HomePod zu kaufen?
Ich hab einen Mini, ein zweiter soll im Dezember noch kommen.
Ich hab mir während dem BlackFriday den Sonos One gekauft der deinen Echo ersetzt.

Jetzt da es ja noch bei Apple das Angebot gibt, HomePod + 100€ iTunes Gutschein bin ich nun am schwanken den Sonos doch gegen einen HomePod zu ersetzen und aktuell gibt es auch wenig Gerüchte das ein neues Modell kommen soll.
Zur Zeit testen wir auch Apple Musik statt Spotify.
 

rocket6861

Klarapfel
Mitglied seit
13.11.17
Beiträge
282
Ich würde einen HomePod bestellen, dann mit dem Sonos vergleichen und dann entscheiden. Den HomePod kannst ja bei Nichtgefallen zurück schicken.
HomePod hat den Vorteil, man hat alles zusammen. Guten Dolby Sound bei Filmen (wenn ATV 4 K vorhanden) man kann gut Musik hören ( wenn einem der Sound gefällt, von iPhone oder iPad nicht beeinflussbar) und reden kann man mit Siri auch noch und allerlei andere Dinge damit machen.
 

WulleWuu

Apfel der Erkenntnis
Mitglied seit
11.04.09
Beiträge
728
Bei mir läuft auch alles rund. Keine Probleme.
Eine Frage zu Apple Music hätte ich noch: Gibt es nicht das Feature, dass man die Wiedergabe auf einem anderen Device übernimmt bzw. ändern kann? Starte ich z.B. eine Playlist auf dem MBP und nehme dann mein iPhone zur Hand, dann zeigt er mir nicht diese Playlist oder den aktuellen Song an, sondern ich habe quasi ein "nacktes" Music vor mir. Sobald ich was auswähle bricht er die Wiedergabe von vorher ab. Spotify hatte dann immer gefragt, ob man die Wiedergabe übernehmen will. Geht das nicht? Manchmal will ich z.B. mit dem Handy einfach nur ein weiteres Lied auf der Playlist auswählen? Oder entgeht mir hier was?

Übrigens: Ich finde meine 3 Minis VIEL besser als die Sonos Play 1. Finde sogar den Klang besser, gefällt mir mehr.
 

R32er

Pomme Miel
Mitglied seit
12.06.12
Beiträge
1.479
Nachdem ich am iPhone iCloud ab und angemeldet habe läuft der HomePod endlich wieder rund
 

Lordcord

Roter Stettiner
Mitglied seit
14.01.07
Beiträge
974
Bei mir läuft auch alles rund. Keine Probleme.
Eine Frage zu Apple Music hätte ich noch: Gibt es nicht das Feature, dass man die Wiedergabe auf einem anderen Device übernimmt bzw. ändern kann? Starte ich z.B. eine Playlist auf dem MBP und nehme dann mein iPhone zur Hand, dann zeigt er mir nicht diese Playlist oder den aktuellen Song an, sondern ich habe quasi ein "nacktes" Music vor mir. Sobald ich was auswähle bricht er die Wiedergabe von vorher ab. Spotify hatte dann immer gefragt, ob man die Wiedergabe übernehmen will. Geht das nicht? Manchmal will ich z.B. mit dem Handy einfach nur ein weiteres Lied auf der Playlist auswählen? Oder entgeht mir hier was?

Übrigens: Ich finde meine 3 Minis VIEL besser als die Sonos Play 1. Finde sogar den Klang besser, gefällt mir mehr.
Doch, das geht. Klick in der Music-App mal auf den AirPlay-Button. Dort kannst du andere laufende Streams auswählen und dann auch steuern.