1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste TomTom Preise stehen fest

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 03.08.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]So langsam bewegen sich auch die Niederländer. Ein britischer Online-Store namens Handtec nimmt ab sofort Vorbestellungen der App und der Halterung an. In Deutschland würde die Applikation und die dazugehörige Halterung bei Veröffentlichung zu gleichen Konditionen circa 134 Euro kosten. Anders als bei Navigon soll die TomTom-Halterung mit einem externen GPS-Chip arbeiten, und somit dem iPhone bei der Positionierung auf die Sprünge helfen.[/preview]

    TomTom äußerte sich indes weder zur genauen Veröffentlichung, noch dazu, ob auch der iPod Touch in der Halterung zur aktiven Navigationslösung werden kann. Stimmen aus der Community erwarten die Software in den kommenden Wochen.
     

    Anhänge:

  2. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Na endlich, wird ja auch langsam Zeit. Also ich bin beim Kauf auf jedenfall dabei. Die Navigon-Software sagt mir eh nicht zu.

    Hoffe nur das sich die lange Zeit des Wartens auch gelohnt hat ...
     
  3. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Da kaufe ich mir lieber ein TomTom-Navi bei dem Preis ...
     
  4. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.134
    Nimmt Vorbestellungen der App an?

    Wie geht denn das; wird dann ein Gutschein erteilt bzw. ein Code, der beim Download des Apps verwendet wird?

    Nanu.
     
  5. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    Für 134 € bekommt man schon ein eigenes navi.
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Klar, mit dem externen GPS-Chip und dem bekannten Namen "TomTom" kann die Firma den durch Navigon verlorenen Boden wieder wett machen (auch wenn es da nicht viel zurückzuerobern gibt).
     
    le_petz gefällt das.
  7. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Der Zug ist schon lange abgefahren.


    Vorbestellung ist auch mal wieder lustig, es wird langsam Zeit für ein Programm, es ist sowas von peinlich, dass immer noch kein App verfügbar ist.
     
  8. Janhagel

    Janhagel Boskop

    Dabei seit:
    15.07.05
    Beiträge:
    210
    Nur mal so eine Frage: Bedeutet ein externer GPS-Chip, dass man das TomTom-Kit
    vielleicht auch mit dem iPhone 2G benutzen kann? Gibt es dazu Informationen?
     
  9. iPhone4G

    iPhone4G Carola

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    109
    Hoffentlich wird der Preis in der Schweiz nicht zu hoch sein.
     
  10. JazzP

    JazzP Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    268
    Man das ist aber viel.... Vl kauf ich dann doch ne Brodit Halterung & Navigon :(
     
  11. m4zz

    m4zz Boskop

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    205
    Also für den Preis hol ich mir lieber ein echtes Navi und nutze es, wenn ich es brauche.
     
  12. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    warscheinlich, und auch mit dem iPod touch.

    Und den Preis finde ich nicht zu hoch, wenn man dann ein funktinierendes VOLLSTÄNDIGES Navi hat, das nicht NUR ein Navi ist.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Die Mac-Software für die TomTom-Geräte bietet z. B. keine Gelegenheit, auf die Kontakte (Adressbuch) zuzugreifen. Das wäre beim iPhone ein großer Vorteil.
     
  14. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Mach das. Ich habe für den gleichen preis nur ein Gerät und das immer dabei :)
     
  15. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Ich denke, ich nehme Navigon. Man munkelt, die arbeiten bereits auch an einer Halterung, die von TomTom überzeugt mich jedenfalls nicht, da der Saugnapf viel zu dicht an der Halterung ist um sie bequem an der Windschutzscheibe zu montieren, außerdem ist es dann immer schön weit in der Sonne...(Amaturenbrett liegt auch nicht gut im Blickfeld). Ich warte aber mal erste Tests ab, jetzt ist es eh egal...
     
  16. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Man kann nicht telefonieren während dem Fahren.* Oder der/die Beifahrer/in kann nicht während dem Navigieren etwas im Internet nachschauen.

    * Theoretisch
     
  17. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    Das du dann zusätzlich mit dir rummschleppen musst.
    der Preis ist schon stolz, aber wenn TT die App vernünftig aufs iphone bekommt und die hardware brauchbar ist rechtfertigt es den preis da die eierlegende wollmilchsau bald komplettiert ist und man nur noch ein gerät braucht um einem soviel wie möglich zu vereinfachen.
    ausserdem ist jedem selbst überlassen ob man sich für den preis ein älteres model kauft um das man sich kümmern muss oder ob ich mir den luxus gönne alles in einem gerät zu haben.

    ich warte die berichte ab, doch wenn dank des integrierten GPS modul eine nutzung des 2g als navi damit möglich wäre ists schon so gut wie gekauft denn mein 2g hat kein GPS.

    das ist aber bei jeder navapp so, man muss abwarten, vieleicht klappts ja doch irgendwie und das der beifahrer neben mir nicht im netz cruisen kann ist mir persöhnlich latte, ausserdem wird bald eh jeder ein iphone haben ;)
     
  18. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    @iFan: Kann man mit einem eigenen Gerät auch nicht, theoretisch ;)
     
  19. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    @iFan:
    Ich denke, es geht Johannes darum, auch beim Aussteigen nur ein Gerät zu haben. Man kann natürlich das Navi im Auto lassen - einmal. :cool:
     
  20. matous

    matous Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich finde viele wichtiger wäre die Möglichkeit der Nutzung von TMC (wenn auch nur über das Internet). Wenn Tomtom das mitbringt, hätte es einen großen Vorteil gegenüber Navigon.

    Tschüss
    Matthias
     

Diese Seite empfehlen