1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akute Beschwerden zu iPhone Akkulaufzeit - Apple greift ein

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 23.06.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Immer wieder hört man aus dem iPhone-Userlager: „Der blöde Akku hält nicht mehr lang genug. Irgendwie ist der bestimmt defekt!“ Die Kollegen von Hardmac haben jetzt entdeckt, dass Apple gegen diesen unaufhörlichen Schwall von Beschwerden intelligent vorgeht: Wer sich bei Apple meldet, und einen Tausch des Akkus einfordert, dem wird zunächst mal eine Konfigurationsdatei geschickt, die das iPhone für eine bestimmt Zeit 'beobachtet'. Anhand der gesammelten (wahrscheinlich verallgemeinerten) Daten kann Apple dann feststellen, ob die Laufzeit wirklich an Akkuschwäche liegt, oder am User selbst.[/preview]

    Denn manchmal liegt der kurzlebige Akku nicht am Gerät, sondern am User und dessen unaufhörlicher Nutzung des iPhones. Sind wir mal ehrlich: Würden wir ein vergleichbares Smartphone ähnlich viel nutzen, wäre es dort wahrscheinlich nicht anders.
     

    Anhänge:

    • akku.jpg
      akku.jpg
      Dateigröße:
      88,4 KB
      Aufrufe:
      687
  2. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Ich wundere mich auch immer wieder, aber erwische mich selbst dabei, dass ich meine Finger nicht vom iPhone lassen kann. Armes Ding :)
     
  3. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Stimmt, könnte natürlich ein Grund sein. Ich meine, z.B. der MobileSafari Browser ist der beste den es gibt. Wenn ich da so andere Handys sehe. Das LG Arena, dann könnte man dort echt sauer werden was die da programmiert haben. Aber ich denke das wenn man ein Blackberry gleich viel benutzt wie ein iPhone hält der Akku vom Blackberry länger. Mag vielleicht nicht stimmen aber ich könnte es mir vorstellen.
     
  4. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Ich vergleiche das gerne mit einem neuen Samsung Omnia. Das Ding hielt keine 5 Stunden bei intensiver Nutzung. Da gebe ich aber die Schuld dem OS. Ich meine, Windows hin oder her - Die 'Mobile'-Version ist für ein Handy m.M.n. nicht zu brauchen.

    Touchscreen mit Stylus. Lachhaft.
     
  5. JRiggert

    JRiggert Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    236
    Bei einem Blackberrry verbringt man ja auch die meiste Zeit in irgendwelchen Menüs und sucht irgendwelche Einstellungen. Das ist natürlich recht stromsparend. ;)
     
  6. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Wenn ich bedenke wie lange und ausgiebig ich das iPhone verwende ist ein Tag Laufzeit doch absolut okay. Dann schnell über nacht geladen und gut ists. Lädt ja auch recht schnell nach, wie ich finde.
     
  7. DeLohf

    DeLohf Cox Orange

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    96
    Das auf jeden Fall, find es immer weider Toll das iPhone einfach mal 20 - 30 mins an die Dose zu stecken und es ist voll aufgeladen.

    Wenn ich mir überlege wie lang das bei meinem alten SonyErricson gedauert hat.

    mfg
    DeLohf89
     
  8. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    auch die Bildschirmgrösse ist nicht mit einem blackberry vergleichbar, und ein grösserer bildschirm braucht natürlich eine grössere beleuchtung und eine grössere beleuchtung braucht mehr saft...

    wieso macht man das eigentlich nicht mit led-technik?
     
  9. TisToffa

    TisToffa Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    128
    Als ich mein iPhone neu hatte hielt der Akku auch nichtmal von morgens bis abends, aber im mittlerweile komme ich mit der Laufzeit gut über den Tag und wenn es doch einmal besonders viel genutzt wird gibt es ja immernoch die Möglichkeit die Verbrauchsgeschwindigkeit zu drosseln, auf ein Kfz-Ladekabel zurückzugreifen, etc.
    Zumindest ist es noch nie ausgegangen :) Mich würden aber doch mal die Reaktionen von Apple auf die oben beschriebene "Beobachtungsphase" interessieren..
     
  10. Varg

    Varg Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    104
    Denke auch das es zum Großteil am Nutzungsverhalten liegt. Ich surfe, ziehe mir nen Podcast rein, höre Mucke, nutze GPS (Fitnio), schreibe SMS, telefoniere, gehe Geocachen, zocke etc. Und zwar jeden Tag. Der Akku hält dann zwar nur einen Tag, aber ich gehe mal davon aus, dass bei einem WM Gerät bei gleicher Nutzung, der gleiche Effekt auftritt.

    Lasse mich aber eines besseren belehren.

    Gruß
    Varg
     
  11. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Besonders am Anfang, wenn man das Gerät neu hat, hält bei vielen der Akku komischer Weise immer nur so kurz, später reicht es dann immer locker.

    Das liegt aber ganz bestimmt nicht daran das sie alle wie die Verrückten mit dem Handy rumspielen, denn GPS, UMTS, Kamera und Spiele verbrauchen ja keinen Strom. ;)
     
  12. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Das mag stimmen. :-D

    Stimmt, ist aber nur ärgerlich wenns genau dann den Geist auf gibt wenn du es brauchst. ;)

    Also mein Sony Ericsson ist innerhalb von 15minuten voll aufgeladen. Welches hast du?
     
  13. Alexis

    Alexis Gala

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    53
    Jaja: "Jede Lüge braucht einen Mutigen, der sie zählt." ;) Bei meinem 3GS sind's knapp 2h für gut 3/4-voll.
     
  14. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Weist du was noch viel schlimmer ist? Ich "benutze/betatsche" das iPhone öfters als meine Freundin... ^^ ;)
     
  15. Alexis

    Alexis Gala

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    53
    Lol: Noch einer! Bin beruhigt.
     
  16. derDB

    derDB Jonagold

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    19
    Wo muss man sich da genau melden ??!

    Link ?


    Ich hab jetzt seit Samstag 3 mal Aufgeladen. Heute Morgen um 10 hab ich es abgezogen und hab jetzt schon "nur noch" 91% Akku.

    Ein Gespräch von einer Minute wurde geführt.
    Bluetooth ein.
    Bildschirm auf 50% Helligkeit
    3G deaktiviert
    WLAN deaktiviert

    Mein IPhone 2G hatte eine Standbyzeit von knapp 3 Tagen!
    Evtl. bessert sich das mit dem Akku ja noch. Abwarten.

    Ein Link zu der Apple Datei wäre dennoch hilfreich!
     
  17. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Ihr müsst es anders machen ... Ihr müsst euer iPhone mit ins Liebesspiel einbinden ;) Ne aber ich komme mit meinem 3G locker 1 Tag (intensiver nutzung) wenn ich mal nicht soviel am phone bin hält der so 1 1/2 - 2 Tage... AN: UMTS, Push / AUS: Bluetooth, WLAN
     
  18. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Entweder schreibst du eine E-Mail an Apple (Beschwerdemail) oder du rufst am besten bei der Hotline an. Ich würde dir die Hotline empfehlen da ist die Chance größer das geantwortet wird. Daraufhin wenn du dich über den Akku beschwerst wird dir eine Datei per E-Mail zugeschickt nehme ich an.
     
  19. Ortega

    Ortega Antonowka

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    352
    es mag ja löblich sein das apple einem ein link schickt aber

    a)hab ich keinen bock das mein iPhone fern "überwacht" wird
    b)könnte man das problem beim schopf packen und anstatt irgendwelcher fernüberwachungen und schwachsinnigen tips("3g ausmachen" ja wofür hat man dann 3g wenn ichs immer anmachen muss?) einen vernünftigen akku einbauen-sollte wohl nicht das problem sein für apple hier mal den vorreiter zu spielen-aber man hält ja lieber die kosten gering..

    dazu kommt bei den meisten die sich regelrecht über die akkuleistung aufregen das das iPhone halt gerne zum "rumspielen" benutzt wird,da geht natürlich der akku flöten..also ich bin zufrieden mit dem akku,iPhone steckt wenn ich zuhause bin eh auf dem dock..

    das zeigt mein iPhone seit der letzten ladung,war nur kurz verbunden um ein album zu syncen

    [​IMG]

    kann mich nicht beklagen..10stunden benutzung,1tag standby,33% batterie über also kommts locker auf 2tage standby und 12stunden benutzung
     
  20. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Noch einer! Gründen wir eine Selbsthilfegruppe ^^
     

Diese Seite empfehlen