Macbook Pro 2012 - Gerüchte

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von warhammer, 11.02.12.

  1. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    Ich will mir einfach nicht vorstellen das Apple wirklich so lange die anderen Hersteller mit Ivy absahnen lässt. Aber vielleicht kommts ja so, wissen tut das bei Apple manchmal eh keiner.
    #41
  2. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    Ok, Du hast Recht. Kann ich mir auch nicht vorstellen. Vielleicht werden deswegen die Gehäuse in Zukunft alle leicht bläulich schimmern (... da würde sich dann aber auch ein BD Laufwerk dazu anbieten)?
    #42
  3. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    Ok, vor dem Hintergrund das Intel wohl noch zu viele Sandy Bridge Chips hat und wohl Ivy generell etwas verzögert passt das ganze vielleicht wieder zur ML+HW Strategie.
    #43
  4. iN.D.

    iN.D. Antonowka

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    5
  5. escherha

    escherha Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    "angeblich" wurde wohl überlesen? Die Hersteller werden ja wohl auch nicht einfach ihre Produkte wegen Intel nach hinten verschieben. Seltsamer Artikel mal wieder von Chip
    #45
  6. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    ... ähnlicher Aussagen gibts aber auch bei heise und tomshardware. Deswegen hab ich das ja auch schon vor iN.D. geschrieben. ;)

    Wird wohl ne win-win Situation. Intel wird die alten Chips los und die HW-Hersteller können noch nen paar alte Rechner verkaufen.
    #46
  7. Codex.

    Codex. Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.07.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Nach so einer Begründung kaufe ich doch erst recht keinen Sandy Bridge mehr. Intel hat offensichtlich eine stärkere Konkurrenz nötig...
    #47
  8. escherha

    escherha Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    oder damit man jetzt noch die "alten"

    Macbooks" kauft.
    #48
  9. escherha

    escherha Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Das die bis os 10.8 warten ist aber auch unwahrscheinlich oder?
    #49
  10. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    ... dieses Thema hatten wir SECHS oder ACHT Beiträge vorher.
    Liest Du irgendwas oder postest Du nur?
    #50
  11. escherha

    escherha Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Na sicher les ich war auch mehr mit Augenzwinkern gemeint. Jedenfalls ist das jedes mal das selbe Gerücht. Wenn die sowas machen würden können die ja Nachfolger auch nicht nach Zeitplan ausliefern und dann so weiter und weiter
    #51
  12. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    Nö, lt. ct werden z.B. die quad Kern pünktlich ausgeliefert -> War da nicht irgendwo was mit neuen MPs? <grübel>
    Hm, weiss nicht. Wenn man sich den Ivy so ansieht ist der nur ein Zwischenschritt. Etwas schneller als Sandy, intern mit neuer Herstellungstechnik.
    Vielleicht ist der wirklich nur ein Versuchschip. ;)
    #52
  13. escherha

    escherha Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    #53
  14. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    ... und voriges Jahr sagten alle "Der Ivy wird der große Wurf in Sachen Grafik". ;)
    #54
  15. tb-thunder

    tb-thunder Jerseymac

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    21
    Also der ganze Fread hier ließt sich wie der für das MBP 2011.. Es werden immernoch die gleichen Futures erwartet wie letztes Jahr und bevor das Book überhaupt im Laden ist kann man schon was über den Nachfolger Chip lesen..
    #55
  16. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    ... ja und? Die Roadmaps der Chip-Hersteller gehen sogar noch viel weiter.

    Und ja: Diese Threads sind eigentlich sinnlos.
    #56
  17. iN.D.

    iN.D. Antonowka

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    5
    Das wird hier sehr eindeutig, unglaublich.
    AMDs Zeit war vor etlichen Jahren mit ihren einkernigen Athlon CPUs, da war Intel damals ganz weit weg.
    #57
  18. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    40
    AMD hatte auch mal die schnellere 387 FPU oder den schnelleren 486er Chip.
    Aber was hats denn geholfen "Ich kauf lieber Intel, die sind ja nicht umsonst Marktführer" "Ich geb lieber 50DM mehr für ein stabiles System aus" etc. waren doch zu den Athlon Zeiten das Argument von vielen Leuten. Mach doch hier mal eine Umfrage ob Apple zu AMD wechseln sollte. Ich glaube die Antwort ist ein klares Nein.
    Wie soll also AMD (oder Cyrix oder wen es auch immer so alles gab) aus der Position des Billiganbieters mit kleiner Marge rauskommen?
    #58
  19. pixelagony

    pixelagony Boskop

    Dabei seit:
    22.10.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    #59
  20. Moriarty

    Moriarty Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    403
    Warum auch?

    Aber wo Ihr gerade von Heise redet... In einer der letzten Cts stand ein interessanter Bericht zum Thema Rechnerverteilung / Marktanteile / Nutzungsdauer... heraus kam, dass mittlerweile die durchschnittliche Nutzungslänge von Macs ca. 4 und von PCs ca. 5 Jahre beträgt.

    Ich erinnere mich noch an die Anfangszeiten von Apfeltalk, da wurde switchwilligen Leuten immer davon vorgeschwärmt, dass der höhere Preis für Macs sich durch die längere Nutzungsdauer relativieren würde.

    Stimmt das - objektiv gesehen - etwa gar nicht? Oder nicht mehr? Haben Core2Duo und Nachfolger dafür gesorgt, dass heutige Rechenknechte mit ihrer immensen Leistung unabhängig vom Betriebssystem im Grunde viele Jahre ausreichen - viel länger als sie im Durchschnitt genutzt werden? Kommt dann die geplante Obsoleszenz ins Spiel - und macht Apple das schamlos mit? Fragen über Fragen...
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.12
    #60

Diese Seite empfehlen