Macbook Pro 2012 - Gerüchte

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von warhammer, 11.02.12.

  1. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    40
    Ich denke schon das es USB3 geben wird. Schliesslich ist dafür kein zusätzlicher Aufwand mehr nötig.
    In allen anderen Punkten gebe ich Dir Recht, wobei das Speicherproblem wohl eher an fehlenden 16GB Modulen liegen dürfte.

    Die andere Diskussion geht meines Wissens aktuell nirgends weiter. Falls Du einen neuen Thread dafür aufmachen willst, gerne. Nur halt nicht hier. Die aktuelle ct bestätigt ja viele meiner Aussagen. ;)
    #21
  2. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    40


    Kommt halt drauf an was Du spielst und wie Deine Anforderungen dafür sind.
    Als ich noch Zeit und Lust zum Computerspielen hatte gab es zwei komplett unterschiedliche Bereiche für mich:
    Denk und Logikspiele sowie richtig gute Strategiespiele -> Da war mir die Grafik völlig egal. Sowas tut aber auch auf dem MBP ohne extra Grafik.
    Mittelmäßige Strategiespiele und Rennspiele -> Da wollte ich das Maximum an Grafik, das tut auf keinem MBP wirklich gut.

    Im Endeffekt muss jeder selber wissen was er tut, aber die Kriterien "gut spielen " und "Laptop" schliessen eigentlich Apple aus.
    #22
  3. Moriarty

    Moriarty Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    402
    Wie hingegen Sheldon Cooper zeigt, schliessen sich wissenschaftliche Arbeit und Spielen auf nur einem Gerät nicht immer aus...
    tumblr_lsrfs4XJWL1qd881vo1_500.jpg

    (nicht ganz ernst gemeint, aber Sheldons kurzes Gastspiel auf dem MBP für die halbe 4. Staffel ist schon witzig...)
    ...und sorry für's OT, ich lerne es irgendwann noch ;)
    #23
  4. Moriarty

    Moriarty Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    402

    Ist sicher beim RAM-Problem ein Faktor, wobei es durchaus möglich wäre, 32GB in ein Mobilsystem zu packen...
    Man könnte 4 Speicherbänke einbauen...
    #24
  5. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    5
    Wie wär es denn mit ner 32GB SSD zusätzlich nur für das OS? Das wär doch mal klasse... als Chip halt, so wie beim iPad!
    #25
  6. Bierhefe

    Bierhefe Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.05.11
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    215
    @Blinkyy
    Richtig, wird kommen.
    #26
  7. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    40
    ... genauso wie letztes Jahr? ;)
    Im Ernst: Ich denke eher nicht, vermutlich (wenn überhaupt) dann sowas wie die SSD Cache Geschichte die Intel ja eh unterstützt.
    Oder analog den Air halt nur noch SSDs (Hoffentlich nicht).
    #27
  8. Balkenende

    Balkenende Adams Parmäne

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    3.842
    Zustimmungen:
    696
    Darauf komme ich zurück, sobald die MBs da sind.

    Werde Dich gerne daran erinnern :p
    #28
  9. Moriarty

    Moriarty Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    402
    Vielleicht wird es auch die große Überraschung geben:
    Alle MacBook "Pro"s jetzt in schlankem Air-Gehäuse, mit fest aufgelöteten Speicher-Riegeln und einer fest eingelöteten SSD.
    Software nur noch über den App-Store und Systemstart nur möglich mit Apple-ID.
    Datenaustausch nur noch über iCloud, und automatische Mitgliedschaft in einem Social Media Netzwerk - nur für Apple-Nutzer. Dieses filtert alle anstößigen, religiösen oder sonstwie unpassenden Inhalte heraus und heißt iSocial.
    Support wird nur über iSocial geleistet. Zu diesem Zweck beinhaltet das iSocial-Profil vollständige Informationen über genutzte Hardware und Software.
    Es gibt nur eine externe Schnittstelle, eine neu erfundene Glasfaserschnittstelle mit sternförmigem Stecker. Diese ist 8 mal so schnell wie USB 3.0, emuliert aber bei Bedarf USB, TB, Firewire, eSata oder HDMI - über optional erhältliche Adapter...

    ...wer weiß :-D
    #29
  10. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    5
    http://www.youtube.com/watch?v=FZ23kosLFec
    #30
  11. JvW

    JvW Erdapfel

    Dabei seit:
    11.01.11
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    168
    hört sich gut an ...

    (was auch immer du geraucht, getrunken oder gegessen hast - ist noch was davon da?)

    Nee - grundsätzlich ist das gar nicht so verkehrt, Ich denke, dass ist der Wunsch (iLive, mal als Komplett-Lösung) - nur, es ist noch nicht so weit. Schade?
    #31
  12. Smeagol89

    Smeagol89 Klarapfel

    Dabei seit:
    11.02.12
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Wieso sollte Apple USB 3.0 integrieren? Noch haben sie die Exklusivrecht für Thunderbolt und da das deutlich flotter ist (2x Datenrate aber in beide Richtungen) wäre ich über USB 3.0 ja schon fast enttäuscht...
    #32
  13. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    40
    Weil es $0,05 pro Rechner kostet und für andere Sachen als TB gedacht ist. Aber auf TB Diskussionen hab ich eigentlich keine Lust mehr.

    Die Exklusivrechte haben sich wohl so ziemlich erledigt, inzwischen hat jeder größere Hersteller mindestens einen mobilen Rechner und viele MoBo Hersteller auch Boards mit TB vorgestellt die allesamt mit der Verfügbarkeit von Ivy lieferbar sein sollen.
    #33
  14. Smeagol89

    Smeagol89 Klarapfel

    Dabei seit:
    11.02.12
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Dennoch. Wieso sollte Apple einen weiteren Peripherie Standard unterstützen, den keine Apple Hardware nutzt?

    Mit den USB 2.0 Ports hat man ja schon die Möglichkeit universelle Geräte zu verwenden, was den 3.0 Port für mich nicht diskussionswürdig werden lässt.

    Und vom optischen Aspekt, würde mir ein hässlicher blauer USB Port an einem sonst grau gehaltenem Gehäuse so gar nicht gefallen.
    #34
  15. Moriarty

    Moriarty Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    402
    Naja, Apple hat ja in der Vergangenheit bereits selbst Standards zu definieren versucht, das hat mal mehr, mal weniger gut geklappt. Wenn aber etwas durch hohe Marktverbreitung bereits zum Standard wurde - und da ist USB3.0 ja auf gutem Wege, wenn man die Menge der mittlerweile erhältlichen Peripherie betrachtet, dann gehört das m.M. nach auch in ein aktuelles Gerät.

    Die Geschichte der IT zeigt, dass Exoten, die auf Standardkonformität verzichten, damit eigentlich immer schlechter gefahren sind. Apple hätte damals ja auch Firewire noch mehr pushen können, und sich USB komplett verweigern. Jahre später hat man dann lieber das - eigentlich bessere - Firewire wieder fallengelassen, während USB2.0 in jedem Mac steckt.
    #35
  16. Smeagol89

    Smeagol89 Klarapfel

    Dabei seit:
    11.02.12
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Aber USB 3.0 ist ja auch noch kein weit verbreiteter Standard. In den meisten Windows Laptops unter 700€ bekommt man selten mehr als einen 3.0 Port, was einfach daran liegt dass man nicht mehr Funktionen dadurch erhält sondern nur den Datentransfer beschleunigt.

    TB ist eben eine Multifunktionsschnittstelle, mit der man das Anschliessen kann was man wirklich benötigt (Bildschirme, RAID Platten, Video Geräte oder Netzwerkgeräte). Daher denke ich eher dass man in den nächsten MBP vllt 2 TB Anschlüsse verbaut anstatt USB 3.0.

    Und durch die Verbreitung von TB in Windows Geräten bleibt es ja auch kein Exot mehr und wird dann vllt der vorherrschende Standard gegenüber USB 3.0.
    #36
  17. Moriarty

    Moriarty Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    402
    Wenn das so kommt, dann gerne! Ich erinnere nur, dass man damals auch den überlegenen Firewire-Port als zukünftigen Standard ausgerufen hatte...
    #37
  18. ken-wut

    ken-wut Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    40
    Mmmh, da ja nun bekannt ist, das Mountain Lion im Spätsommer kommt, können wir sicherlich mit neuen Macs ebenfalls zur selben Zeit rechnen. Bzw. im Frühjahr noch mal ein kleines Update der Hardware. Was meint ihr?
    #38
  19. JvW

    JvW Erdapfel

    Dabei seit:
    11.01.11
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    168
    ich vermute mal, dass es die neuen Geräte erst "mit ML" geben wird. Kleines Update im Frühjahr nicht ausgeschlossen, aber was soll das denn groß - ähm - sein?
    #39
  20. warhammer

    warhammer Martini

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    40
    Nee, das liegt einfach daran das die Chipsätze noch nicht so viele USB3 Ports unterstützen, war mit USB2 am Anfang ja auch so.
    Seit über einem Jahr hat quasi jeder neue PC USB3 an Bord. Das ist schon eine ganze Masse, auch bei den verfügbaren Geräten dafür.
    Das ändert sich aber mit Ivy, da dort die Ports gleich im Chip drin sind.


    Ja, USB3 erhöht nur die Transferrate. Das aber eben für kleines Geld.
    Für einige Sachen ist TB eben einfach overkill.
    #40

Diese Seite empfehlen