NewsZubehör

Wearables: Apple auf Platz 1



Die Krone bei den Verkaufszahlen von Wearables wechselt erneut. Nachdem Xiaomi kurzfristig die Spitzenposition einnehmen konnte, geht sie zurück an Apple. Der Konzern soll im letzten Quartal 3,9 Millionen Apple Watches verkauft haben. Die Konkurrenz folgt Apple aber knapp auf den Fersen. 

Neuen Analysen von Canalys zufolge soll Apple so knapp die Führung bei den Verkaufszahlen wieder übernommen haben. 800.000 der verkauften Uhren sollen mit LTE ausgeliefert worden sein. Xiaomi landet mit insgesamt 3,6 Mio verkauften Geräten auf Platz zwei, Fitbit landet knapp auf dem dritten Platz mit 3,5 Mio verkauften Trackern und Uhren. Eigentlich hatten Analysten im Vorfeld noch höhere Schätzungen für Apple vorgesehen, der Hersteller konnte jedoch durch Knappheit nicht die komplette Nachfrage decken.

Wearables: Stückzahlen und Umsatz

Was bei den Stückzahlen noch knapp an Apple geht, dürfte in Sachen Umsatz und Gewinn wesentlich deutlicher ausfallen. Xiaomi verkauft zwar viele Tracker aus der Miband Reihe, diese kosten aber nur knapp unter 20 Euro. Auch Fitbit hat deutlich günstigere Tracker im Angebot.

 

 




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü