NewsServices

„The Morning Show“ & Co: Dreharbeiten für Apple TV+ pausiert

via Apple.de



Neben den Retail-Stores schließt Apple aufgrund des Coronavirus auch zahlreiche Sets seiner Serien. Die Dreharbeiten bei „The Morning Show“, „Foundation“, „Lisey’s Story“, „Servant“ und „For All Mankind“ wurden vorübergehend beendet. Die Pause betrifft somit alle Apple-Serien, bei denen derzeit Dreharbeiten stattfinden. „Foundation“ und „Lisey’s Story“ befinden sich in der Produktion ihrer ersten Staffeln, die übrigen Serien bereits in der zweiten Staffel.

Welche Auswirkungen das auf die Veröffentlichung der Serien auf Apple TV+ haben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Denn es ist auch nicht klar, wie lange die Dreharbeiten unterbrochen werden. Neben Apple haben auch Netflix, Disney, Warner Bros., CBS, Paramount, Showtime und The CW die Produktion zahlreicher Serien pausiert. 

Via MacRumors




Tags: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü