FeatureNewsiPhoneiPad

Pixelmator Photo jetzt siebenfach teurer

Pixelmator



Pixelmator Photo dreht an der Preisschraube. Der Einmalkauf wird siebenfach teurer, von 7,99 Euro auf 54,99 Euro.

Um Verwechselungen vorzubeugen: Pixelmator Photo ist die iOS App der fast gleichnamigen App für den Mac. Die für iPad und iPhone abgespeckte Anwendung zur Fotobearbeitung ist  für den Einsatz auf Mobilgeräten optimiert. Schnelle Retusche unterwegs leicht gemacht

Pixelmator Photo war bisher zum Einmalkauf von 7,99 Euro im App Store erhältlich. Damit ist nun Schluss. In einem gerade veröffentlichten Blogeintrag kündigen die Macher an zum Abo-Modell zu wechseln. Zwar läßt sich die App zukünftig kostenlos laden und ausprobieren, aber dann werden monatlich  5,49 Euro oder jährlich 26,99 Euro fällig.

Pixelmator Photo siebenfach teurer

Weiterhin gibts auch den lebenslangen Einmalkauf. Der Preis hierfür hat sich jedoch versiebenfacht. Statt der bislang veranschlagten 7,99 Euro kostet die lebenslange Option jetzt 54,99 Euro. Bei allem Verständnis für laufende Kosten und notwendige Monetarisierung. Das riecht verdächtig nach Abzocke.

Via Macrumors




Tags: ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel