MacNews

OneDrive für Apple Silicon als Beta verfügbar

OneDrive



Über ein Jahr ist es her, da stellte Apple seine eigenen Prozessoren für Macs vor. Viele Hersteller passten ihre Software schnell an, jetzt folgt Microsoft auch mit OneDrive, zumindest als Beta.

Während Microsoft Teile seiner Office Suite bereits angepasst hat, blieb OneDrive bisher außen vor. Da der Dateisynchronisationsdienst auch unter macOS sehr beliebt ist, und permanent läuft, ein großer Einschnitt. Seit Kurzem gibt es aber eine Beta-Version.

OneDrive für M1 (Pro, Max)

Um an der Beta teilnehmen zu können, müsst ihr euch für das Microsoft Testprogramm anmelden – Insider-Ring heißt das offiziell. Nach der Anmeldung könnt ihr die neue Version direkt innerhalb der macOS App herunterladen.

Öffnet OneDrive, geht in die Einstellungen, unter dem Reiter „Info“ findet ihr eine Checkbox mit dem Titel „Vorabaktualisierungen für Insider abrufen“.

Via iMore




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel