MacNews

Kommt macOS 12 bereits nächstes Jahr?



Apple hat viele lange Jahre Betriebssysteme für den Mac unter macOS 10 bzw. zuvor OS X ausgeliefert. Mit Big Sur geht der Konzern nach fast zwei Jahrzehnten einen großen Schritt – und erhöht die Versionsnummer auf 11. Jetzt gibt es erste Anzeichen, das Apple die führende Versionsnummer deutlich rascher erhöhen könnte in Zukunft. So könnte macOS 12 bereits nächstes Jahr erscheinen.

Während Apple aktuell die macOS 11.0.1 testet tauchen in den letzten Tagen auf einigen Webservern, auch in den Statistiken von Apfeltalk, immer wieder zwei neue Testversionen von Apple auf – unter anderem macOS 11.1 und macOS 11.2. Dabei erscheint es sehr unüblich, dass der Konzern aus Cupertino bereits die Betriebssysteme für die nächsten beiden Kalenderjahre testet. Viel eher gehen wir davon aus, dass es sich um bald kommende Aktualisierungen handelt. Näheres werden wir wahrscheinlich bald wissen – macOS 11.1 sollte dann nicht lange auf sich warten lassen.

macOS 12 oder macOS 11.1?

Natürlich kann es sich auch um einen Fehler handeln und Apple entscheidet sich vor dem Release noch um. Für den Nutzer ändert die Zählweise am Ende auch nicht besonders viel. Mit einer derartigen Änderung wäre Apple auch nicht alleine – wir kennen diese beispielsweise von Browsern. Zudem führt Apple die Zählung bei allen anderen Betriebssystemen schon lange so durch – iOS, iPadOS, tvOS und watchOS erhalten jedes Jahr eine neue führende Versionsnummer.

Quelle Recherche

 




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü