NewsZubehör

Digitimes: Apple arbeitet an AirPod Pro Lite



Laut Digitimes soll Apple an einem neuen Produkt arbeiten: den AirPods Pro Lite. Unter diesem Titel würden uns einige interessante Varianten der Apple Kopfhörer einfallen, leider gibt es sonst kaum nähere Details rund um den spekulierten Namen. 

Seit der Vorstellung der ersten Generation verkaufen sich die AirPods wie geschnitten Brot. Mit den AirPods Pro hat Apple Ende letzten Jahres noch einmal den Turbo gezündet, trotz des hohen Preises ist die Nachfrage offenbar ungebrochen hoch. Jetzt soll Apple an den AirPods Pro Lite arbeiten.

Apple, das Partnerschaften mit Lieferketten sowohl in Taiwan als auch in China unterhält, könnte seine taiwanesischen Partner mit der Produktion von iPad-, Apple Watch-, AirPod Pro Lite- und iMac-Geräten der neuen Generation beauftragen, die zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen sollen, da die Epidemie das Risiko von Rohstoffversorgungsengpässen und Lieferunterbrechungen aufgrund der unsicheren Wiederaufnahme des normalen Betriebs bei den Komponentenlieferanten und Montagewerken in China erhöht hat, so die Quellen.

AirPod Pro Lite, das Design und Corona

Hinter dem Namen könnten sich viele Modelle verstecken. Während sich ein günstigeres In-Ear-Modell ohne ANC durchaus anbieten würde, könnte es sich auf der anderen Seite auch einfach nur um die dritte Generation der klassischen AirPods handeln.

Via Digitimes




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü