NewsOS X und Mac

Build-to-Order-Optionen bis zu 10 % teurer



Apple hat vergangene Woche einige neue Produkte vorgestellt, leider gab es auch eine Überarbeitung bei den Preisen bestehender Optionen. Im Schnitt wurden die Build-to-Order-Optionen bis zu 10 % teurer. 

Während die Basiskonfigurationen aller Macs nicht teurer wurden, gibt es erhebliche Preissteigerungen bei den Varianten mit angepasster Konfiguration. Die Änderung betrifft alle Märkte außerhalb der USA und nicht nur Euro-Regionen. Die Gründe sind unklar, Apple hat sich nicht dazu geäußert.

Build-to-Order ohne Gründe teurer

Derartige Preisanpassungen gab es in den vergangenen Jahren immer wieder, meistens aufgrund von Währungsschwankungen. Apple hat die Änderungen in der Regel auch kommuniziert, diesmal erfolgte der Schritt allerdings stillschweigend.

Via MacRumors




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü