FeatureOS X und Mac

Apple stellt überarbeitetes MacBook Air vor



Wie bereits erwartet hat Apple heute ein neues Modell des MacBook Air vorgestellt. Die beiden größten Änderungen sind die Tastatur und der Preis. Apple stellt auch hier auf eine Scherentastatur um. Der Einstiegspreis wurde auf 999 US-Dollar gesenkt.

Intern stellt Apple die Modelle auf Intel Prozessoren der zehnten Generation um, der Maximalausbau liegt bei einem 1,2 Ghz i7 Prozessor. Ebenfalls wurde der Speicherplatz erhöht. Alle Modelle verfügen jetzt mindestens über eine 256 GB große SSD.

„Von Studenten und Verbrauchern, die ihren ersten Computer kaufen, bis hin zu Kunden, die ein Upgrade wünschen, lieben alle den Mac, und sie lieben insbesondere das MacBook Air. Heute geben wir ihm ein riesiges Update, mit zwei Mal schnellerer Leistung, der neuen Magic-Tastatur, doppeltem Speicherplatz, einem neuen niedrigeren Preis von 999 Dollar und einem noch niedrigeren Preis von 899 Dollar für den Bildungsbereich“, so Tom Boger, Senior Director of Mac and iPad Product Marketing bei Apple. „Mit seinem atemberaubenden, dünnen und leichten Design, dem brillanten Retina-Display, der ganztägigen Batterielaufzeit und der Leistung und Benutzerfreundlichkeit von macOS ist das MacBook Air das beste Consumer-Notebook der Welt“.

Neues MacBook Air – Verfügbarkeit und Preis

Die neuen Modelle können ab sofort bestellt werden, das MacBook Air ist weiterhin in den Farben Space Grau, Silber und Gold verfügbar. Die Preise in Europa starten bei 1.199 Euro.

Via Apple

 

 




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü