iPhoneMusicNewsWatch

Black History Month bringt neues Watchface und Armband

Black History Month



Der Februar ist Apples Black History Month. Dieses Jahr bringt uns eine Sonderedition des Unity Lights Zifferblatts und ein neues Black Unity geflochtenes Solo Loop.

Anlässlich des jährlichen Black History Month stellt Apple Unternehmen und Innovationen von People of Color in den Mittelpunkt. Den ganzen Monat können Nutzer spezielle Folgen von „The Message“ auf Apple Music 1 hören. Sie können neue Workouts zu Ehren des speziellen Monats auf Apple Fitness+ absolvieren und neue Podcasts von People of Color entdecken und vieles mehr. Ab heute gibts auch eine Sonderedition des Unity Lights Zifferblatts und das neue Apple Watch Black Unity geflochtenes Solo Loop.

Black History Month: Watchface und Solo Loop

Wie unser Titelbild darstellt sind Watchface und geflochtenes Solo Loop dieses Jahr dunkel, fast schwarz gehalten. Das Solo Loop soll den Glauben an die Notwendigkeit einer gerechteren Welt symbolisieren. Die leuchtenden roten und grünen Farben der panafrikanischen Flagge erscheinen wie gesprenkeltes Licht auf dem schwarzen Armband. Dieses Design setzt sich in der neuen Watchface fort.

Natürlich wird es auch dieses Jahr im Februar wieder eine Unity Challenge in Apple Fitness geben. Neben einer neuen Auszeichnung belohnt Apple die Teilnehmer wieder mit thematisch passenden Stickern.

Auf der Produktseite könnt ihr auch die passenden Wallpaper downloaden. Klickt auf „Mehr herausfinden“ und scrollt ganz nach unten, dort findet ihr die Hintergründe für Mac, iPad und iPhone.

Bildquelle Apple




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel
Menü