NewsZubehör

Apple reduziert die Preise für Adapter – Für kurze Zeit



Apple reagiert offenbar auf die anhaltenden Beschwerden im Netz, dass die neuen MacBook Pro Laptops nicht nur zu teuer seinen, sondern man außerdem auch noch zahlreiche Adapter benötigen würde, mit einer zeitlich begrenzten Preissenkung der Adapter.

Beim letzten Apple-Event hatte der Konzern die neuen Geräte vorgestellt, die allesamt nur noch mit Thunderbolt 3 in Form von USB-C-Anschlüssen ausgestattet sind. Vorhandene Peripherie lässt sich demnach nur noch mittels Adapter verbinden.

Diese Adapter erhöhen den Preis des MacBook Pro noch mal deutlich. Apple reagiert jetzt und senkt bis zum Jahresende die Preise für zahlreiche USB-C-Adapter und Kabel. Auch in Deutschland sind die günstigeren Adapter zu haben.

Auch einige Drittanbieter-Kabel werden reduziert. Nicht billiger bekommt man die USB-C-Netzteile und USB-C-Ladekabel.

Wer eines der neuen MacBooks bestellt hat, sollte jetzt zugreifen. Laut Apple geht die Aktion nur bis Ende des Jahres. Wer nicht auf originale Apple-Adapter angewiesen ist, kann durchaus auch gute und günstige Alternativen finden. Ein paar haben wir vor einiger Zeit ausprobiert.

Nicht geklärt ist, ob es auch einen nachträglichen Rabatt gibt. Wer bereits einen der oben genannten Adapter zum alten Preis gekauft hat, sollte sie diesbezüglich bei Apple erkundigen.

Via: Engadget

Zu den Links:
Mit dem Kauf oder Download über Links in diesem Artikel unterstützt Du Apfeltalk mit einem kleinen Teil des unveränderten Kaufpreises. Um mehr über die Refinanzierung von Apfeltalk zu erfahren, klicke bitte hier.




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü