iOS und DevicesNews

Ab März: Alle Apps und Updates müssen mit iOS 12 entwickelt werden



Apple veröffentlicht heute eine große neue Version von iOS. Mit iOS 12 setzt Apple vor allem auf Stabilität und Performance, dennoch bringt das Betriebssystem einige Änderungen für Entwickler mit. Eine betrifft die Zukunft der App-Entwicklung, Apple kündigt sie bereits kurz vor dem Release des Betriebssystems an. 

So teilt der Konzern auf seinem Entwicklerportal mit, dass alle Apps und Updates ab März nächsten Jahres mit iOS 12 entwickelt werden müssen. Alle Apps, die nicht mit dieser Version des SDK gebaut wurden, werden dann nicht freigegeben.

iOS 12 Updates für iPhone Xs Max Support

Damit fix verbunden ist der Support für das iPhone Xs Max. Nachdem wir letzte Woche wieder ein größeres Gerät erhalten haben, wird es (einige) Zeit dauern, bis das Betriebssystem diese Darstellung auch voll unterstützt. Dank Auto-Layout wäre die Umstellung denkbar einfach, doch nur Entwickler, die das neue SDK nutzen, kommen in diesen Genuss.

Via MacRumors

 




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü