iOS und DevicesNews

40 Millionen Downloads in vier Tagen: “Super Mario Run” stellt neuen App-Store-Rekord auf



Das nur für iOS erhältliche Smartphone- und Tablet-Spiel “Super Mario Run” hat einen neuen Rekord im App Store aufgestellt. Innerhalb von nur vier Tagen wurde das Spiel über 40 Millionen Mal heruntergeladen, wie Apple und Nintendo inzwischen bestätigt haben. Inoffizielle Zahlen sprachen zuvor noch von 25 Millionen Downloads. Damit überholt “Super Marion Run” sogar die Downloadzahlen des ebenfalls – zumindest anfangs – enorm populären “Pokémon GO”.

“Super Mario Run” hat sich in 140 Ländern auf Platz Eins der kostenlosen App-Store-Charts katapultieren können, in 100 Ländern befindet sich das Spiel zudem in den Top-10 der umsatzstärksten Apps. Trotzdem sind die Aktien von Nintendo gesunken, die Rezensionen des Spiels im App Store sind eher mittelmäßig. Grund könnte das Vertriebsmodell des Spiels sein. Der Download ist kostenlos, nach wenigen Welten wird man mit einer Einmalzahlung von 9,99 Euro zur Kasse gebeten.

Die Marktbeobachter von SensorTower haben herausgefunden, dass lediglich 8 Prozent der Spieler diesen In-App-Kauf zum Freischalten des gesamten Spiels auch tatsächlich tätigen. Wie korrekt diese Zahlen sind – SensorTower sprach auch von 25 Millionen Downloads in vier Tagen, tatsächlich waren es 40 Millionen – lässt sich nicht sagen. Nach Einschätzung des Unternehmens ist der In-App-Kauf für viele Kunden zu teuer. Bei einem Preis von 2,99 oder sogar 4,99 Euro würden vermutlich deutlich mehr Kunden das gesamte Spiel freischalten.

Via MacRumors & Nintendo




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü