Feature

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW 04/2019



Kurz vor Beginn der neuen Woche schauen wir auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage. Was war wichtig in der Apple-Welt und was halten die Apfeltalk-Leser davon? Hier ist der Apfeltalk-Wochenrückblick mit den von euch meist kommentierten Artikeln.


Die wichtigsten Artikel | Apfeltalk Live

Die wichtigsten Apfeltalk-Artikel der Woche

Das MacBook Pro kommt in Sachen Gates nicht zur Ruhe. Während die ersten Modelle vor allem mit der Tastatur kämpfen und Apple auch ein Reparaturprogramm aufgelegt hat, musste das MacBook Pro 15 2018 unter Vorwürfen der Drosselung leiden. Jetzt soll es neue Probleme mit den Displays geben – das Flexgate. ()

Direkt betroffen von der schwächelnden iPhone-Nachfrage ist auch einer der wichtigsten Apple-Partner in China, Foxconn. Wie Nikkei berichtet, musste der Auftragsfertiger aufgrund der geringeren Nachfrage nun 50.000 Leiharbeiter entlassen. ()

Vor etwas über einem Jahr gab es erste Berichte: Apple soll, unabhängig von der Beats-Produktlinie, an einem neuen kabellosen Over-Ear-Kopfhörer arbeiten. Ming-Chi Kuo ging damals davon aus, dass der Kopfhörer frühestens Ende 2018 auf den Markt kommen wird. Bekanntlich war es (noch) nicht so weit. Der stets gut informierte Mark Gurman präzisiert nun: Die neuen Kopfhörer werden demnach in der zweiten Jahreshälfte 2019 erscheinen. ()

Es ist wieder Update Zeit – Ohne lange Umschweife: Apple hat soeben iOS 12.1.3 und watchOS 5.1.3 veröffentlicht. Dabei konzentriert sich der Konzern auf die übliche Qualitätsverbesserung. ()

Die „Shot on iPhone“-Kampagne von Apple bekommt eine neue Variante: eine Challenge für Nutzer. Sie sollen ihre besten Fotos teilen. Den Gewinnern winken interessante Preise. ()


Apfeltalk LIVE! #219 – Bücher schreiben, aber wie?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden




Tags: , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü