Feature

Jetzt mit 10,2 Zoll: Apple stellt iPad 7 vor



Wie erwartet stellt Apple im Rahmen der iPhone-Keynote auch die siebte Generation des iPads vor. Neben einem etwas größeren Display gibt es auch einige andere Änderungen. 

Tim Cook fand blumige Worte für das iPad bei der Einführung des neuen Produkts. Apple hat im letzten Jahr das komplette Line-up überarbeitet. Der Apple CEO erwähnte auch iPadOS – als einen wichtigen Schritt in der Evolution des Tablets. Es hat seine Ursprünge in iOS, soll sich von dort aus aber weiterentwickeln und das iPad ideal ausnutzen.

Das neue iPad 7

Wie erwartet wurde das Display 0,5 Zoll größer, das günstige iPad setzt jetzt auf ein 10,2-Zoll-Display. Die Hardware soll deutlich schneller geworden sein. Apple spart auch nicht an Vergleichen zu „durchschnittlichen Computern“, so soll das Tablet zweimal schneller sein. Neu an Bord ist auch der Smart Connector, damit ist der Einsatz des Apple Smart Keyboard ebenfalls möglich. Weiterhin wird der Apple Pencil unterstützt, dies ist bereits seit der sechsten Generation der Fall. Das Gehäuse besteht aus 100 % recyceltem Aluminium.

Preise und Verfügbarkeit

Der Startpreis liegt bei 329 US-Dollar. Die Vorbestellung startet heute, die Auslieferung am 30. September. Auch beim neuen iPad gibt es ein Jahr Apple TV+ kostenlos. Die deutschen Preise liegen bei 379 Euro für die Variante mit 32 GB, die Ausführung mit 128 GB kommt auf 479 Euro.

iPadOS 13 startet am 30. September.




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü