Editor's Podcast

MagSafe-Gelddruckmaschine



Mit den diesjährigen iPhones hat Apple ein neues Zubehörkonzept vorgestellt: MagSafe. Noch ist das System nicht allzu weitverbreitet – wir wollten von unserer Leserschaft wissen wie weit.

Gefühlt für MagSafe ein interessantes Leben in der Nische. Noch können nur all jene Nutzer, die dieses Jahr ein iPhone gekauft haben das Zubehör nutzen, dort ist es aber bei vielen ein Thema. Wir wollten wissen wo ihr bereits zugeschlagen habt.

MagSafe Verbreitung – Unsere Ergebnisse

Klar auf Platz 1 ist das Ladegerät an sich, 15 Watt Qi Ladung scheint interessant zu sein. 34% unserer Leser haben hier zugeschlagen – sofern sie sich für MagSafe Zubehör entschieden haben. Ein „Nein“ haben wir dieses mal explizit nicht abgefragt. Das Ledercase und Silikon-Case liegen etwa gleich auf, mit 25 Prozent jeweils. Danach kommt bereits anderes Zubehör von Drittherstellern mit 20 Prozent. Abgeschlagen sind das Clear Case und das Leder Wallet. Das MagSafe Duo Ladegrät bildet das Schlusslicht – dieses ist aber erst seit letzter Woche erhältlich. Ein Case von Otterbox? Davon wollte offenbar niemand etwas wissen.

Gelddruckmaschine 3.0

Nachdem Lightning vielleicht nicht mehr ewig halten wird, hat Apple nun eine neue Möglichkeit gefunden den Kunden teures Zubehör (mit etwas Mehrwert) zu verkaufen. Was heute noch Lightning war, wird einiges Tages MagSafe sein. Potential hätte das Konzept durchaus – immerhin ist auch ein NFC Chip für MFi an Bord, ebenso könnten auch Daten übertragen werden.

https://youtu.be/Sv5Fank8xKc


avatar
Jan Gruber

Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü