Editor's Podcast

Erste Eindrücke zum HomePod Mini



Es hat einige Zeit gedauert – hier in Österreich einen HomePod Mini zu bekommen – doch endlich ist es Zeit für meine ersten Eindrücke zum günstigen HomePod.

Der wahre Gewinner im Herbst war offenbar der HomePod Mini, nach wie vor ist der kleine Lautsprecher für viele Wochen ausverkauft. Dabei ist Apple wieder nur in wenigen Märkten mit der neuen Hardware gestartet – aber das ist das Thema einer anderen Folge. Vor allem der Preis macht das Gerät durchaus spannend und ist ein deutlich interessanter Einstieg als das große Modell. Zudem liegt sogar ein Netzteil bei, das können nur noch wenige Apple Produkte von sich behaupten.

Mini Optik

In Sachen Design hat mich Apple durchaus positiv überrascht. Rund liegt im Trend, auch Amazon hat mittlerweile einige kugelförmige Lautsprecher im Angebot, doch Apple ist wirklich ein besonders hübsches kleines und schönes Stück Technik gelungen. Und im Vergleich zur Konkurrenz gibt es überraschend viel Technik – wie das Display an der Oberseite.

Überraschender Klang im Multiroom

In puncto Klang, im Vergleich zum Sonos One, liefert der Lautsprecher weniger Lautstärke – und weniger Bass – ist aber im Bereich der Höhen deutlich besser. Auch die automatische Klanganpassung funktioniert – und zwar besser als bei Sonos. Dolby Athmos ist nett – entfaltet sein Potenzial aber natürlich nur in Kombination mit dem Apple TV und entsprechenden Inhalten.
Vor allem mit AirPlay 2 möchte Apple auch im Markt von Multiroom-Systemen Fuß fassen: Und dieses Konzept bricht sehr schnell, wenn nicht viele Räume über einen entsprechenden Lautsprecher verfügen. Ich bin mit dem Wunsch nach einer smarten Box fürs Bad offenbar schon lange nicht mehr alleine. Ein 300 Euro HomePod wäre dafür aber denkbar ungeeignet.
Ähnliches gilt für (kleine) Stereo-Pärchen. Selbst wenn ich ein großes Home Office habe – zwei große HomePods wirken dort deutlich überdimensioniert und stehlen auch wertvollen Platz.

Datensparsam, bitte

Im Freundeskreis entdecke ich eine lustige Tendenz: Der HomePod Mini soll als Einstieg in das Thema Smarthome herhalten. Der Preis überzeugt und Apple’s Image in Sachen Datensparsamkeit funktioniert noch.
https://youtu.be/inWxj2mBu9g

avatar
Jan Gruber

Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü