Editor's Podcast

ATEP395 Wünsche 2019 – Die Ländergrenzen



Mir reicht es komplett! Und das schon seit Jahren. Gut, mal ehrlich: Ich habe mich ja mittlerweile daran gewöhnt und raunze (motze) nur noch sehr selten – aber dennoch. Worum es geht? Apple sollte endlich an der Problematik mit den Länder- und Sprachgrenzen arbeiten. 

Liebe deutsche Nachbarn, ich verstehe euch – wirklich. Würde Kasachstan vor meinem Land Apple Pay bekommen, würde ich mich auch sehr wundern und ein wenig beschweren. Jahre auf Dienste zu warten, ist wirklich unerträglich. Insofern sind wir uns sofort einig: Apple sollte seine Features und Funktionen schneller ausrollen. Keine Frage, keine Firma der Welt kann gleichzeitig mit allen Partnern weltweit verhandeln, das darf aber auch keine Jahre dauern.

Doch wisst ihr, was noch schlimmer ist? Wenn das Land, in dem du lebst, noch später dran ist als Deutschland. 😉 Spaß beiseite – aber ich möchte kurz aus dem Leben eines Apple-Nutzers aus Österreich berichten. Immer wieder stoße ich im Forum auf Verwunderung, wenn ich die eine oder andere Situation von hier anreiße – darum möchte ich alle Punkte an dieser Stelle gesammelt bringen.

Siri und die Ländergrenzen

Apple schafft es nach wie vor noch nicht, Siri in allen Ländern anzubieten. Natürlich gibt es viele Sprachen auf der Welt und nicht alle können davon in einem Assistenten abgebildet werden. Auf der anderen Seite bietet Apple ja selbst seine Hardware nicht in allen Ländern und Märkten an.

Dass es innerhalb eines Sprachraums noch Unterschiede gibt, ist aber reichlich absurd. Siri auf dem Apple TV in Österreich oder der Schweiz? Nein, warum auch – dort wird kein Deutsch gesprochen. Für alle, die dem jetzt beipflichten wollen: Ihr hört gerade einen Österreicher sprechen. Und Siri hat auf dem Apple TV weniger Problem mich zu verstehen als auf dem iPhone,… wenn ich die Region auf Deutschland-Deutsch stelle.

Services und die Ländergrenzen

Wesentlich schlimmer ist es aber generell bei den Services, die der Konzern anbietet. Ein beliebtes Beispiel sind hier für mich die Karten. Die Angebote sind derartig fragmentiert, dass es unmöglich ist zu verstehen, in was für Ländern oder gar Städten was zur Verfügung steht. Öffentlicher Verkehr, Geschwindigkeitswarnungen, Indoor Maps – wer soll da noch durchblicken?

Natürlich ist das Angebot kostenlos und wenn ein gewisser Service zur Verfügung steht, dann sollen sich die Regionen eben freuen. Am Ende untergräbt Apple aber sein eigenes Marketing. Features, die groß auf der Keynote angekündigt werden, sind Jahre später nicht verfügbar. Eine echte Revolution sieht anders aus – und erschwert es dem Kunden, auch in Zukunft an jene zu glauben.

Hardware und die Ländergrenzen

Zugegeben – es war schon schlimmer. Erinnert ihr euch noch an das Keyboard des ersten iPad Pro mit 9,7 Zoll? Die sehr teure Tastatur war lange Zeit nur mit englischem Keyboard erhältlich. Ein wahres Ärgernis für alle, die hier in Apple-Zubehör investieren wollten. Generell scheint es Apple ab und an unbegreiflich zu sein, dass es noch Leben außerhalb von Kalifornien oder den USA gibt – laufen bei niedrigen Temperaturen? Sun always shines in California,…

Am Ende könnte ich jetzt aber wieder mein Trauerlied zur Apple Watch anstimmen – und den Gehäusevarianten, die es nur mit LTE gibt. Keine Sorge – dazu gab es schon einen eigenen Podcast.

Apple muss schneller werden

Ich verstehe die enorme Herausforderung, die die Ausrollung von Produkten weltweit bedeutet – doch wer soll dieses Problem lösen können, wenn nicht Apple? Der „Process Guy“ hat das Unternehmen übernommen und anscheinend hat er keinen guten Nachfolger gefunden. Ich würde mich hier nicht über einige Wochen oder Monate beschweren, aber Jahre sind unhaltbar. Es mag sein, dass der Schmerz diesbezüglich in Deutschland dank Apple Pay ein bisschen abgenommen hat – aber es gibt eben auch noch immer die, die warten.

Podcastpreis 2019

Wir sind auch dieses Jahr wieder für den Podcastpreis 2019 nominiert! Bis zum 15.02.2019 könnt ihr hier jeden Tag für uns in der Kategorie Technik abstimmen!
Vielen Dank für eure Stimme!

Hier kommt ihr zur Diskussion im Forum



Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü