1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zufriedenheit mit Alu-Macbook / Macbook Pro Late 2008

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von FutureBSD, 20.11.08.

?

Zufriedenheit mit Alu-Macbook / Macbook Pro Late 2008

  1. MacBook Pro - Keine optischen Mängel / Probleme

    71 Stimme(n)
    29,8%
  2. MacBook Pro - Hatte optische Mängel / Probleme (Nach Tausch alle ok)

    6 Stimme(n)
    2,5%
  3. MacBook Pro - Habe optische Mängel / Probleme

    19 Stimme(n)
    8,0%
  4. Alu-MacBook - Keine optischen Mängel / Probleme

    90 Stimme(n)
    37,8%
  5. Alu-MacBook - Hatte optische Mängel / Probleme (Nach Tausch alle ok)

    12 Stimme(n)
    5,0%
  6. Alu-MacBook - Habe optische Mängel / Probleme

    40 Stimme(n)
    16,8%
  1. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    Ich denke, nachdem hier viele Leute SEHR unsicher sind, was die Qualität der neuen Alu-Macbooks und MBP L2008 angeht, sollten sich hier mal alle Leute mit entsprechenden Geräten melden und in dieser Umfrage voten, wie zufrieden sie mit ihrem Gerät sind. Hatte es Mängel, sind sie zufrieden etc.
    Ich denke, dass das gerade den Neulingen eine Übersicht gibt, wieviel Prozent mit ihrem Gerät zufrieden sind und wieviele mit ihrem Gerät Probleme hatten.
    Leute, die mehrere Geräte wegen Mängeln getauscht haben, voten natürlich nur einmal, weil es den Punkt "Ich hatte einen Mangel" beschreibt. (Öfter geht es meines Wissens ja eh nicht :))
    So kommen wir später auf eine Übersicht, wo sich auch Leute eintragen, die mit ihrem Gerät zufrieden sind und dies nicht in jedem Thread ausführlichst beschreiben. Entsprechend bitte ich die Leute, sich diesen einen Klick nicht zu sparen, da nur dann auch eine brauchbare Auswertung für alle dabei herauskommt.

    Folgende Punkte wird die Umfrage enthalten:
    Ich habe ein MacBook Pro - Keine optischen Mängel / Probleme
    Ich habe ein MacBook Pro - Hatte optische Mängel / Probleme (Nach Tausch alle ok)
    Ich habe ein MacBook Pro - Habe optische Mängel / Probleme

    Ich habe ein Alu-MacBook - Keine optischen Mängel / Probleme
    Ich habe ein Alu-MacBook - Hatte optische Mängel / Probleme (Nach Tausch alle ok)
    Ich habe ein Alu-MacBook - Habe optische Mängel / Probleme

    Und nun, bitte sehr :)
    (Wird noch zum Voten vom Mod umgestrickt, also spart euch die Kommentare, bis die Umfrage final bereitsteht :))

    Danke
     
    #1 FutureBSD, 20.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.08
    BusPfarrer gefällt das.
  2. Paganethos

    Paganethos Clairgeau

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    3.700
    MacBook Pro Alu, Zufriedenheit 200%.

    Keine Mängel.
     
  3. imuecke

    imuecke Erdapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    4
    Ich habe ein Macbook Pro - Keine optischen Mängel / keine Probleme.
     
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    hab n MBP, erstes mit falscher tastatur keine opt. tech. Maengel
    zweites MBP hat n Pixelfehler und die Deckel unten schliessen nicht ordentlich ab////// ich hoffe naechste woche bekomm ich mein endgueltiges richtiges.
     
  5. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    mahr auswahl bitte.

    Folgende Punkte wird die Umfrage enthalten:
    Ich habe ein MacBook Pro - Keine optischen Mängel / Probleme
    Ich habe ein MacBook Pro - Hatte optische Mängel / Probleme
    Ich habe ein MacBook Pro - Habe optische Mängel / Probleme
    Ich habe ein Alu-MacBook - Keine optischen Mängel / Probleme
    Ich habe ein Alu-MacBook - Hatte optische Mängel / Probleme?
    ich habe ein Alu-MacBook - Habe optische Mänge / Probleme
     
  6. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    @Vorposter:
    Falls ihr euch noch nicht ins nun vorhandene Voting eingetragen habt, könnt ihr das bitte nachholen?
    So hat man auf den ersten Blick einen ersten Eindruck, wieviel Prozent ein perfektes, welche ein bemängeltes Gerät erhalten haben. Man muss ja nicht immer jeden 500 Antworten Thread lesen, um eine gute Übersicht zu bekommen. :)
     
  7. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Mein MBP hat zwar optische Mängel, aber nicht so gravierend dass ich sie als Mängel ansehen würde. Was muss ich nun wählen?
     
  8. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    *grins*
    Hey, so zwiegespaltene Meinungen werden hier nicht mit einem Tipp ausgestattet *gg*
    Aber wenn du für dich denkst, dass es FÜR DICH kein Mangel ist, dann wählste halt das aus :)
    Wenn du denkst "Mich stört es nicht, aber eigentlich ist es ja ein Mangel", dann wählste das aus. Hm? :)
    Das liegt ja immer im Auge des Betrachters. Und hier ist DEINE PERSÖNLICHE Einschätzung gefragt.
     
  9. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    ok dann ohne Mängel...
     
  10. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    Dein Empfinden, alles klar :)
    Kannst aber ggf. in den Kommentaren hinterlassen, was du für einen Mangel hast. Vielleicht hilft das anderen, eine Einschätzung zu bekommen, was z.B. Leute wie du nicht als schwerwiegenen Mangel ansehen und es reklamieren. Mich persönlich würde sowas auch interessieren. Mein MBP ist nämlich heute in die Post gegangen und ich werde es natürlich schön begutachten :)
    ggf. gibt's ja auch ein Foto von deinem Mangel. Würde sicher allen helfen, die sich bei dem Thema unsicher sind.
     
  11. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Meins hat 2 oder 3 minimalst schiefe Tasten und eine Macke im Alu, die man aber fast nur mit der Lupe sieht. Technisch ist auch alles einwandfrei.
     
  12. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Also ein Kumpel hat sich ein MBP late 08(erster Mac) gekauft und war dann sofort bei mir wo wir des Ding etwas aufgemotzt haben(OOo, Adium, Perian, VLC.....). Jedenfalls hat er auch ein Top Modell erhalten und wo ich dann doch etwas neidisch von meinem "alten" Santa Rosa rübergeschaut hab....aber man kann ja nicht alles haben :(
     
  13. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    hihi, ich kann das nur zu gut nachvollziehen :)
    Ich wollte schon vor der Umstellung auf Mac OS X einen Mac haben. Damals wars finanziell aber ÜBERHAUPT nicht machbar. Ausbildungsgehalt minimalst und es gab wichtigere Dinge zu bezahlen. Auto etc.
    Nun habe ich mir nach SOVIELEN Jahren letztes Jahr einen Cube (ich finde die einfach super) und vor ca. 2 Wochen ein MBP L2008 bestellt. Das kommt hoffentlich morgen an und ich drücke mir natürlich selbst die Daumen, dass es im guten Zustand ist.
    Die Übersicht des Votes zeigt ja aber bis jetzt einen SEHR GUTEN Schnitt für die Verarbeitung der MBP :) *dennochweiterdrück*

    Edit:
    Wenn ich mir aktuell die 26 Votes anschaue, haben 22 Leute davon ein gutes Gerät.
    4 davon mussten einmal tauschen.
    Da kommen wir immer noch auf eine Quote von ~85%. Ich bin sicher, es werden noch einige positive Votes folgen.
    Wenn man diese 85% mal in dem Threads im Board verfolgt, hätte ich die Zahl nie vermutet. Man liest halt immer nur, wenn Leute Probleme haben. Darum halte ich dieses Voting durchaus für sinnvoll.
     
  14. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Naja meins ist jetzt 13 Monate alt wenn ein neuer Prozessor /Graka da drin wär würde mich das nicht jucken, nur (leider) bin ich von dieser Brick-Technik angetan.
    Ausserdem finde ich diese "Nachbrenner" Lösung mit den Grakas cool.
     
  15. MaGeKo

    MaGeKo Jonagold

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    20
    äh, langsam. . .

    Wenn sich bei der Umfrage - die eine super Idee ist - tatsächlich eine Quote von 85% zufriedener Neubesitzer ergibt, ist das ein absolutes Armutszeugnis. Mit einer Reklamationsquote von 15% könnte jeder Zulieferer industrieller Erzeugnisse sofort dicht machen. Selbst 15 o/oo wären inakzeptabel.

    Die verschiedentlich geposteten Fehler sind eine Zumutung und sollten bei einer halbwegs funktionierenden Qualitätssicherung nicht vorkommen.

    Besonders verunsichern die Berichte über zwei verschiedene Displays in den neuen MBP mit - scheinbar - deutlichem Abfall zu Lasten eines bestimmten Typs. In einem US-Forum war von einer Lotterie die Rede beim Erhalt eines neuen MBP. Darf das wahr sein?

    Wären derartige Berichte nicht erschienen, könnte ich mich an der Umfrage beteiligen. Derzeit scheint mir das Risiko zu groß zu sein, ein mangelhaftes Teil zu bekommen. Schade eigentlich, denn die neuen MB/MBP gefallen mir sehr gut. Allerdings machen auch die Ausstellungsgeräte in verschiedenen Läden durch schiefe Tasten auf sich aufmerksam. Mal ehrlich, was soll das? Und die künstliche Verknappung zum Anheizen des Konsums im Sinne von "sei froh, wenn du überhaupt eines bekommst" ruft dieselbe Reaktion bei mir hervor, wie die Werbung "nur für kurze Zeit".

    Allerdings: Ich selbst arbeite mit einem MB white und einem iMac 24 und hatte bis heute weder irgendeinen Fehler noch ein Problem mit den Geräten, übrigens beim iPod Touch und Nano auch nicht. Alles sehr feine Teile. Ach ja, auch die TC läuft wie ein Uhrwerk.

    Wenn nur diese Horrorgeschichten jetzt nicht wären, sowohl hierzulande wie auch in den USA. . .
     
  16. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    @MaGeKo
    Natürlich ist 85% ein Armutszeugnis.
    Darum geht es aber nicht.
    Es geht darum, dass man beim durchstöbern der Foren NUR Leute findet, die Probleme mit ihren Geräten haben. Entsprechend ergibt das für dich das negative Bild, was du aktuell im Kopf hast.
    Wenn du dir die aktuelle Statistik jedoch mal anschaust, sind von 35 Votes, gerade mal 3 mit "defekten" Geräten ausgestattet. Das ergibt schon eine Quote von 94%.
    Ich wette wenn noch ein paar mehr Votes kommen, wird sich das Bild NOCH besser darstellen.
    Meins soll angeblich morgen eintreffen und mit dieser Umfrage habe ich mir persönlich ein wenig die Angst vor einem nicht einwandfreien Gerät genommen.
    Vorhin habe ich bei Tomshardwareguide gelesen, dass selbst Seagate bei der Herstellung von Festplatten-Wafern nur auf eine Quote von 90% vernünftiger Wafer kommt. Du siehst, Schwund ist überall.
    Wie auch schon so oft in diesem Forum erwähnt, wirst du Fehler genauso bei Geräten anderer Hersteller finden. Dort interessiert es nur irgendwie keinen. Solltest du mal das Vergnügen haben in deren Herstellerforen zu suchen, wird sich dir das selbe Bild ergeben, da kannst du von ausgehen.
     
  17. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    An der Umfrage haben gerademal eine Handvoll Leute teilgenommen...wartet erstmal ab. Sobald mindestens 100-200 Teilnehmer dabei sind, kann man sagen, dass die Umfrage halbwegs repräsentativ ist...
     
  18. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Zu den Tasten: Meine F3 F6 und F11 Tasten sind minimal schief....stört mich aber nicht. Leertaste sieht so aus als ob sie etwas durchhängen würde. Kann ich aber auch noch mit leben

    Gehäuse: Deckel wackelt nicht und ist im großen und ganzen gerade

    Batterieabdeckung: Wurde wohl bei der Umrüstung auf die 7200er Festplatte falsch eingesetzt und verbogen. Werde sie die nächsten Tage bei nem Service.Point austauschen lassen.

    [​IMG]
     
  19. macbookpro

    macbookpro Gloster

    Dabei seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    60
    macbookPro 2,4 Ghz

    keine mängel,einfach genial:):)
     
  20. MaGeKo

    MaGeKo Jonagold

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    20
    @futureBSD

    Du hast vollkommen recht. Jede Produktion kann auch Fehler produzieren. Auch die anderer Notebookhersteller. Nur, die interessieren mich weniger. Apple nimmt für sich in Anspruch, besondere Produkte herzustellen, sowohl was das Design als auch was die Qualität angeht. Schau dich doch mal in der Windows Welt um, was dort ein Notebook mit den Leistungsmerkmalen eines MBP kostet.

    Folgendes gilt für mich persönlich: Mit meinen vorhandenen Geräten löse ich jede Aufgabe, für die ich einen Computer bräuchte. Ergo: Ich bräuchte eigentlich keinen neuen MB Alu oder MBP. Kaufen würde ich trotzdem gern einen, einfach, weil ich ein Faible für Technik habe und das Teil geil ist. Dann reden wir aber nicht über einen Gebrauchsgegenstand in diesem Sinne, sondern über einen Luxusartikel. Und der muss - für mich - fehlerlos sein.

    Darüber hinaus arbeite ich natürlich auch damit. Und was mache ich dann mit einer fertig erstellten Präsentation, die ich per Beamer vorführen möchte, wenn der dafür erforderliche Adapter nicht verfügbar ist? Eben, gar nichts.

    Damit meine ich die etwas merkwürdige Politik eine neue Produktlinie einzuführen und notwendiges Zubehör in Salami-Taktik nach zu schieben.

    Ich bin erst seit diesem Jahr auf Mac umgestiegen und absolut zufrieden. Einen Windows Rechner nutze ich nicht mehr, wenn das nicht unbedingt notwendig ist. Insofern kann ich auch nicht beurteilen, ob die Einführung neuer Produkte in der Vergangenheit mit ähnlichen Stolpersteinen verbunden war.

    Allerdings muss letztendlich jeder seine eigene Entscheidung treffen, was und wann er nun kauft. Dass sich Fehler häufen, die eigentlich leicht vermeidbar wären, ist für mich offensichtlich. Schade.
     

Diese Seite empfehlen