• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Wieviele Bücher habt ihr in eurem Leben schon gelesen? (Umfrage)

LouisaKA

Golden Delicious
Registriert
16.03.23
Beiträge
8
Puh schwierig. Wenn ich die Bücher dazu zähle, die ich für die Uni gelesen habe, dann sind das bestimmt über 200
 

joe024

Pomme au Mors
Registriert
07.04.05
Beiträge
866
In früheren Wohnungen / ab 1980) standen so 2 Billys voll mit Büchern, incl. Enzyklopädie usw.
Da gab es aber auch noch kein Wikipedia und Konsorten.
Die ersten PC + Software Gehversuche waren immer begleitet vom ultimativen Handbuch ( so ab 1993).
Menge? Geschätzt locker über 100...

Mittlerweile lese ich nur noch wenig, momentan "Colonia - der Roman einer Stadt" (ISBN: 978-3404148554) von Thomas R.P. Mielke. Genialer Autor!
Von ihm steht hier noch:
- Karl Martell
- Karl der Große
- Das Sakriversum: Roman einer Kathedrale

Geniale Bücher, die einem eine völlig eigene Bildsprache vermitteln.

Gruß...
 

maikhenz

Golden Delicious
Registriert
21.03.23
Beiträge
8
Puh, wenn ich das wüsste. Das sind schon einige, aber eine genaue Zahl könnt ich nicht sagen
 

implied

Rheinischer Bohnapfel
Registriert
06.07.08
Beiträge
2.453
Genaue Zahlen? Keine Chance. 😊
Hauptsächlich Sci-Fi und Fantasy, aber auch mal einen Krimi, historische Romane oder auch Karl May, etc.
Aber ich bin schon mal bei über 70 Büchern alleine von Alan Dean Foster, von Schriftstellern wie Frank Herbert, Isaac Assimov, Stanislav Lem, Philip José Farmer, Philip K. Dick irre viel. Viele Klassiker wie George Orwell, Jules Verne etc. kommen sowie dazu, ebenso insgesamt sehr sehr viele Schriftsteller mehr…. Da kommen gut und gerne weitere 300 bis vielleicht 400 Bücher dazu - das kann ich echt nicht mehr abschätzen, sondern müsste recherchieren, was ich da im Detail alles in den Jahrzehnten las.
Da ich nicht alle Bücher kaufte sondern auch über Bibliotheken auslieh, 2 große Kisten mit Büchern, die nach einem Umzug im Keller lagerten, der dann unter Wasser stand und die Bücher nur noch entsorgt werden konnten, kann ich es nicht „abzählen“.
 

vanPeter

Braeburn
Registriert
01.06.07
Beiträge
45
Begonnen habe ich so mit 10 Jahren, Astrid Lindgren, auch Erich Kästner, und so etwas. Im Alter von ca 12 Jahren habe ich dann angefangen die Stadtbibliothek unseres Städtchens zu frequentieren. Da habe ich alles gelesen was mir unter die Finger kam, von "Horatio Hornblower" alle Bände (kennt das jemand?), viel Karl May, und und und…

Jetzt habe ich zu Hause etwa 150 Bücher, die ich alle gelesen habe, also auf 300 Bücher komme ich sicher.