1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Web'n'Walk Stick oder Express Card

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Samurai, 07.10.08.

  1. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    Hallo zusammen,

    Ich brauche euren Rat. Es geht darum das ich mir gestern eine MultiSim bestellt habe. Die ich gerne für mein MacBook Pro nutzen möchte. Da habe ich 2 folgende Auswahl:
    1. Web'n'Walk Usb-Stick
    2. Umts Express Card

    Was würdet Ihr mir raten?
     
  2. Massi

    Massi Auralia

    Dabei seit:
    15.08.08
    Beiträge:
    199
    Wenn du nen ExpressCard Slot hast (kenn mich bei Mac's net aus) würd ich doch die nehmen so hälst du dir deinen USB Slot fuer andere Dinge frei.

    Ah jut nebenbei beim tippeln gab mir die Wiki folgende Antwort

    Evtl. würd ich es auch noch vom Preis abhängig machen?
     
  3. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    vodafone und tmobile haben gute Karten. such mal im Forum. habe dazu mal einen interessanten thread erstellt
     
  4. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich habe einen USB-Stick günstig bekommen und mich daher für diesen entschieden. Hätte aber viel lieber eine Expresscard da der USB STick schon sehr weit nach außen ragt und daher unterwegs recht störend sein kann.
     
  5. apfelbutzen

    apfelbutzen Pferdeapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    78
    Ich kann nur von meiner Expresscard reden. Wenn ich die aus dem Slot rausholen möchte, muss ich mein MBP immer erst in den Ruhezustand versetzen. Für stationäres Arbeiten, wo ich stundenlang Online bin ist das kein störender Faktor, aber um unterwegs mal schnell ins Internet zu gehen ist die Prozedur doch nervig. Wie es beim Stick aussieht kann ich nicht sagen. Aber um meinen Vorredner zu ergänzen: Die Karte schaut auch ganz schön weit aus dem Slot raus, zudem steht noch die Antenne ab.
    hgzh

    Grüße,

    Erwin
     
  6. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    Ich habe den web'n'walk-stick und bin absolut zufrieden damit. Kurz und schmerzlos komme ich damit überall in's Netz. Er ragt zwar wirklich weit raus und belegt (natürlich) einen USB-Slot, aber wieviele USB-Slots brauche ich, wenn ich unterwegs bin - Keinen...

    Das einzige Manko ist die Software. Unter OSX kann man wirklich "nur" ins Netz damit. Unter Windows sind auch andere Dinge wie z. B. SMS usw. möglich.
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    ich habe die Karte (vorher auch ein USB Modem Huawei E220) und habe damit keine Probleme. Ich kann die Karte auch im Betrieb raus nehmen.
    D1/D2 vertreiben derzeit die Option Karten. Suche hier im Forum danach (wurde schon oft erklärt, auch welche Karte was kann usw). Einfach "Option Etna" in der Suche reicht.
     
  8. xb4

    xb4 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    403
    ich würde bzw. habe den Stick bevorzugt. Man ist damit einfach flexibler. Zum einen hat man ein Verlängerungskabel dabei (falls man den Stick mal auf´s Fensterbrett legen möchte) und zum anderen kann man den stick auch an einem festen Rechner verwenden.
     
  9. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben das Expresskarten tiefer ins System eingreifen und wie wir wissen birgt dies immer ein Risiko - deshalb wuerde ich eher zu den USB Sticks tendieren - waere aber schoen wenn das jemand nochmal bestaetigen koennte.

    Gruss
     
  10. xb4

    xb4 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    403
    wort wörtlich ist das sicher richtig ;)
    nee aber mal im ernst: es werden ja nur der w´n´w manager + Treiber installiert. Der Stick installiert sich von selber und bei der Karte muss man es eben via CD tun.
    Kann es also nicht zu 100% bestätigen, aber so jedenfalls meine Meinung.
     
  11. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Naja wenn ihr alle so überzeugt von den USB Sticks seid und gegen die Express-Karten ... will jemand mit mir tauschen? :D

    Hab hier nen nagelneuen HSDPA und HSUPA T-Mobile USB-Stick rumliegen und hätte gern ne entsprechende Expresscard dafür :D :D
     
  12. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    @frisk und drlecter
    Vielen Danke für eure Beträge und die Tipps bei den anderen Threads, war schon sehr Hilfreich für mich.

    @all
    Natürlich auch an euch anderen möchte ich mich bedanken.

    1. Frage:
    Den noch habe ich eine Frage. Wie sieht es aus mit dem Unterschied mit einem Handy mit UMTS und Bluetooth mit dem MacBook Pro zu surfen und mit einer ExpressCard. Wie sieht es mit der Geschwindigkeit aus? ExpressCard schneller als mit dem Handy und Bluetooth?

    2. Frage
    Und noch was. Ich bin T-Mobile Kunde und habe ich Vorteile wenn ich ein von T-Mobile ExpressCard kaufe statt eins von Vodafone?

    3. Frage
    Dann im Saturn habe ich ein Einzelteil von Vodafone ExpressCard gesehen für nur 50 €. Der Verkäufer sagt mir aber, dass diese SimLock bzw. NetLock ist. Gibt es Möglichkeiten diese zu entfernen?? Würde ich machen wenn die 2. Frage keine Vorteile gibt.

    Gruß Samurai
     
  13. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    1. das macbook pro ist schneller. das liegt aber nicht an umts/edge oder so, sondern einfach daran, dass das iphone (andere handys/smartphones sowieso) vom prozessor her viel schwaecher als ein vollwertiger computer ist. handys brauchen laenger durch den seitenaufbau. vielleicht kennst du die situation, wenn du mit mobilesafari surt und runterscrollst und diese grau-weissen karos erstmal kommen, da die seite zwar fertig geladen ist aus dem netz, sie aber noch vom iphone angezeigt werden muss.

    2. Die T-Mobile Karten gibt es meines erachtens an sich nur mit Vertrag, Netlock und sind ohne Vertrag einfach ueberteuert. Vodafone hatte meines Erachtens nach guenstigere Karten, obwohl es an sich das gleiche Modell war (nur das Branding von vodafone und t-mobile war halt verschieden). Und meine Vodafone-Karte hat keinen Simlock/Netlock.

    3. Zeig mir mal einen Link zu der Karte. 50Euro sind sehr guenstig fuer eine Karte. Ich hab das neuste Modell der Vodafone Karte und keinen Netlock. Vielleicht hat Saturn zum ja ein Modell zum testen.

    Bei weiteres Fragen einfach posten ;)

    edit: schau man bei ebay unter Artikelnummer: 260296380297. das ist die karte, die ich auch habe. bin superzufrieden damit. die karte unterstuetzt noch HSDPA und HSUPA (schneller als UMTS)
    in diesem thread befinden sich ein paar infos bezueglich der karte: http://www.apfeltalk.de/forum/hat-jemand-erfahrungen-t158176-2.html
     
    #13 frisk, 09.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.08
    Samurai gefällt das.
  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    1. Viele Handys können kein HSDPA und haben auch noch kein BT 2.
    2. Hm Nachkeile? keine. Ich selber habe eine VF Karte und betreibe diese unter O2. Du kannst auch die D1 Software mit einer VF Karte nutzen.
    3. Hm was ist das für eine Karte? Ist das vielleicht eine Websessions Karte? Schau mal was auf der Rückseite steht. Ich habe mal gehört (das war z.B. bei dem Huawei E220 Modem so) das mit einem Firmwareupdate alles wieder frei ist.
    Zur Not: Notebook mitnehmen, Karte rein und testen. Wenn das eine Option ist, findest du in den anderen Threads die Software Globetrotter Connect. Diese fragt auch die Pin ab. Damit kannst du das vor Ort testen.
     
    Samurai gefällt das.
  15. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    @frisk
    Danke für die Antworten. Deinen Thread hab ich schon vorher gelesen also ich in der Suche deinen Nick/namen eingegeben habe. Und in Ebay hab ich diese Karte auch schon in Beobachtung. Mal sehen wie es morgen dann aussieht. Ich hoffe es wird nicht zu teuer.
    Das mit Saturn, war nen Irrtum, denn war heute noch mal dort und hab mir die Verpackung angeschaut, es war die alte (breitere) PCI-Karte. Denn vorher konnte mir keiner genau sagen und war im Schrank verschlossen und war selber etwas in eile.

    Naja mal schauen meine Multisim hab ich jetzt auch schon mal. Ich hab mal mit meinem Nokia N81 eine Internetverbindung aufgebaut, klappte ganz gut nur. Irgendwie lässig immer ein 2. Handy mit rum zu schleppen. Und das Handy kommt sowieso an die Bucht.

    Auch ein Dank an drlecter.

    EDIT: Wie sieht es aus mit Externe Antenne ist die unbedingt Notwendig?
     
    #15 Samurai, 09.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.08
  16. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Externe Antenne? Noe. Die Karten haben so einen "Stummel" zum hoch klappen. War das eine PCMCIA Karte bei Saturn?
    Bei den Express Karten hast du auch einen Adapter auf PCMCIA dabei.
     
  17. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    Okay. Das mit dem Stummel zum hoch klappen weiß ich auch.

    Ja das war ne PCMCIA Karte bei Saturn. Was ja bei meinem MacBook Pro nicht rein passen würde. Deshalb werde ich auch den Adapter nicht gebrauchen können.
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ne, der Adapter ist von Express auf PCMCIA :). Die Express Karten sind schmaler. DU kannst in sehr schwachen UMTS Gebieten eine Clipantenne benutzen. Die kann man am Display Rahmen befestigen. In der Regel brauchst du das nicht.
     
  19. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    Nicht das wie einander vorbei Reden.
    Noch mal, bei Saturn hatten die eine Karte nur als PCMCIA also keine Express Karte von Vodafone. Und diese war als Einzelstück für 50 €. Deshalb hab verstanden, dass du wissen wolltest welche Karte (bzw. Baugröße) diese im Saturn war. So nun ist das mit Saturn für mich das Thema erledigt, da ich im meinem Notebook nur ExpressKarten rein schieben kann.

    Okay dann werde ich mir keine Antenne kaufen müssen im Raum Köln und Düsseldorf.
     
  20. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    ne, das mit der Karte hatte ich schon verstanden :)
    Also in Kölle hatte ich sehr guten UMTS Emfang (nicht D1 *G*) auch als wir auf dem Rückweg waren (A57)
     

Diese Seite empfehlen