1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB 2.0 der neuen MacBooks fast so schnell wie Firewire

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 24.10.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Das französische Magazin Les Numeriques stieß bei einem gewöhnlichen Test auf ein ungewöhnliches Ergebnis: Offenbar ist die USB 2.0-Schnittstelle der neuen MacBooks deutlich schneller als die der Vorgänger und fast so schnell wie ein Firewire-Anschluss. Ungeachtet der Tatsache, dass Firewire im Test ungewöhnlich schlecht abgeschnitten hat, lautet das nüchterne Fazit: Wer braucht Firewire, wenn USB in puncto Geschwindigkeit aufholt? [/preview]

    Getestet wurde das neue MacBook Pro, welches im Gegensatz zum MacBook sowohl über USB 2.0 als auch Firewire 800 verfügt. Beim Zugriff auf die externe Festplatte 'Western Digital Studio Edition' erreichte man mit USB rund 30 Megabyte pro Sekunde im Lesezugriff, im Schreibzugriff rund 20. Die Verbindung per Firewire lag dabei mit einem Schreibzugriff von ebenfalls rund 20 und einem Lesezugriff von rund 31 nur knapp über den USB-Werten.

    via MacNews.de
     

    Anhänge:

  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.523
    DAS ist ungewöhnlich!

    Etwa schon USB 3.0 drin?
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Sorry, aber jetzt muss ich mal sagen: GEIL!!!!!!!!!!!!!:-D:p

    Dann ist es ja noch leichter hinzunehmen...Apple überrascht einen doch immer wieder!
    Danke Steve...:-D

    Man, was freu ich mich...
     
  4. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die Frage ist genauso dumm wie die Aussage von Steve Jobs selbst. Es geht nicht primär um die Geschwindigkeit, aber 95% aller in den letzten 10 Jahren verkauften Heim-Camcorder (also nix Pro-Anwender!) spucken ihr Videomaterial nur über Firewire aus.
     
    Zeisel und GunBound gefällt das.
  6. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Jeder, der Geräte kaskadieren will, oder z. B. für ein Audio-Interface auf exakt-eingehaltene Timings angewiesen ist?

    Als ginge es bei Firewire nur um eine flotte Verbindung zwischen DV-Cam / HD und Computer …

    Cheers,
    -Sascha
     
  7. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich glaube, Du würdest selbst den Dünnpfiff von His Steveness noch als Mousse au Chocolat verkaufen wollen?
     
    atani, Ionas_Elate, bw1faeh0 und 6 anderen gefällt das.
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Leider kann ich kein Französisch :cool: bin ich der französischen Sprache nicht mächtig, und kann deshalb nicht nachvollziehen, mit welchen Dateien da getestet wurde.
    Irgendwie habe ich eine schwache Erinnerung, daß USB entweder bei sehr großen oder sehr vielen kleinen Dateien in die Knie geht.

    Hat jemand die Quelle gelesen und verstanden?
     
    ametzelchen gefällt das.
  9. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Lass ihm doch seine jugendliche Begeisterung - ich bin mir sicher, du hattest auch deine Helden/Idole/Vorbilder die du in deiner Jugend total unkritisch vergöttert hast. Das is völlig normal.


    Gruß, Egbert


    PS: Yoshi bashing ist nurnoch eins: extrem nervig. Leben uns leben lassen. ;)
     
    Zeisel gefällt das.
  10. Drecktasche

    Drecktasche Erdapfel

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    1
    So besonders schnell ist USB mit diesen Werten aber nun wirklich nicht.
    Bei meinem "alten" Macbook habe ich mit USB Datenraten von 19,7 lesen und 19,2 schreiben.
    Über Firewire400 erreiche ich aber 39,1 lesen und 32,6 schreiben.

    Also selbst mit den genannten Datenraten ist USB immer noch um einiges langsamer. Komisch ist nur, dass Firewire im Test so extrem langsam war...
     
  11. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Für Dich als Automatikübersetzung (für eine echte bin ich zu faul):
    Alles klar?

    Gruß
    Moorcock
     
  12. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Wie groß die Dateien nun tasächlich waren, wird also nicht erläutert. Mich hätte interessiert, wie der Vergleich zwischen 5 x 3 GB-Dateien, 10000 100kB-Dateien usw. aussieht.
    Das wären doch die Einsatzfelder: Filme überspielen, alle kleinen Mails auf den neuen Mac holen usw.
     
  13. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Der war gut ;)

    Ja wirklich sehr ungewöhnlich... Felix kannst du vllt mehr Infos über den Test verraten? I-welche weiteren Tests als Benchmark zur Verfügung? Nur ein Ausreißerwert oder die Regel? Stellungnahmen seitens Apple?

    Wäre dafür sehr dankbar.
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Und wie war die externe Platte formatiert?

    Hier ein Test der Platte (das ist sie doch?), der etwas andere Ergebnisse liefert.
     
  15. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
  16. isochrone

    isochrone Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    9
    Na toll, trotzdem hat FW einen grossen Vorteil. Zumindest bei meinem alten MBP, die Stromversorgung ext. Festplatten! Hier bietet FW meist mehr Ampere als USB. So kann ich meine beiden Externen 2,5" Platten ohne Probleme mit nur einem Kabel am FW (400 und 800) betreiben. Gestern mit USB Getestet, die Platten klackern nur.... Ich mag keine Y-Kabel, oder extra USB-Stromkabel. die belegen halt einen zusätzlichen Port und bis auf das MBP 17" gibts ja nur 2 USB-Ports...
     
  17. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Klingt für mich sehr nebulös. Das sollte mal durch eine seriöse Quelle bestätigt werden.

    Zum Thema Dünnpfiff und Steveness und so:
    Ja, da merkt so mancher wirklich nicht mehr viel und das kann man auch ruhig jedesmal wieder sagen.
     
  18. Paganethos

    Paganethos deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    3.702
    Also meine beiden externen 2,5" USB Platten laufen mit jeweils 1 USB Stecker und ohne zusätzliche Stromversorgung.
     
  19. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
  20. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    usb 3.0 soll zu einem späteren zeitpunkt auch lichtwillenleiter unterstuetzen, keinesfalls ist er auf lwl festgelegt!
     

Diese Seite empfehlen