[Topshots] Vögel (Wildlife)

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von reframing, 11.02.12.

  1. nickkenny

    nickkenny Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.399
    ImageUploadedByApfeltalk1431791173.694846.jpg
    ImageUploadedByApfeltalk1431791214.030831.jpg
    ImageUploadedByApfeltalk1431791244.916467.jpg
     
    raven gefällt das.
  2. baum2k

    baum2k Gala

    Dabei seit:
    07.01.11
    Beiträge:
    51
    Hab am Samstag im Frankfurter Zoo diese Entdeckung hier gemacht:

    ImageUploadedByTapatalk1431932815.659279.jpg

    Alle sind dran vorbei gelaufen...naja wenn man in den Zoo geht, um nur hinter seinen Kindern herzurennen selber Schuld
     
  3. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.282
    Küstenseeschwalbe

    KSW.jpg
     
    RedCloud gefällt das.
  4. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    461
    Happy four. To be continued...

    Happy four!.jpg
     
  5. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.282
    paar Austernfischer

    haemat.jpg
     
  6. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    461
    Tadellose Flughaltung da vorn, Schnabel parallel zum Horizont, Beinchen eng angelegt mit maximalem muskulären Tonus: glatte 10 Punkte.
    Auf den hinteren Plätzen Gedrängel und ein Überflieger aus dem Off. Da tobt das wirkliche Leben, mitten in der Luft.
    Sehr gefällig.

    Die Fortsetzung aus # 444:
    Am 1.6.:
    Rosa Klops.jpg

    Am 11.6.:
    Spitzschnäbel.jpg

    Abflug der 1. Generation ab 15.6.
     
  7. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.282
    Hier war ja lange nichts mehr los…

    Also ein Bild von heute: diese Mantelmöwe hat sich gerade einen schönen Goldbutt (= Scholle) gefangen.
    mantlmw.jpg
     
  8. Pseudemys

    Pseudemys Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.353
    Küstenseeschwalbe?
    Ist denn die Schnabelspitze bei der Seeschwalbe nicht schwarz?
    In diesem Falle wäre es eine Flußseeschwalbe.
     
  9. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.282
    Das ist nur EIN Merkmal von mehreren (und es hängt auch vom Lebensalter ab), @Pseudemys - Du darfst einfach glauben, was ich schrieb.
     
  10. Pseudemys

    Pseudemys Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.353
    Ich möchte Dir aber nichts glauben, sondern Bescheid wissen!

    Daher: Warum ist das eine Küstenseeschwalbe?
     
  11. machmahinda

    machmahinda Harberts Renette

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.020
    @Pseudemys, wenn Du nicht glauben kannst, mußt Du Dir das Wissen, die absolute Gewissheit, anders beibringen, als hier im Forum.
    Wenn @Jenso was sagt, glaube ich ihm das. Ohne Probleme.
     
  12. Pseudemys

    Pseudemys Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.353
    Ich muß herzlich lachen über diesen, äh, hm, dummen Beitrag.
    Die Frage ist nicht, ob ich glauben kann - ich will es einfach nicht, weil es ja bekanntlich würdelos ist. Das zum einen.
    Zum anderen: Bei der Vogelbestimmung weiß ich durchaus gut Bescheid - sonst hätte ich die Frage nicht gestellt.
    Falls jenso sicher wissen sollte, daß das eine Küstenseeschwalbe ist, so hätte es ihm keine Mühe bereitet, statt der nichtssagenden Worte oben die passenden für seine Bestimmung zu finden. Ganz sicher!
    Das muß nicht sein, wenn er keine Lust hat, aber Albernheiten muß ich nicht umkommentiert lesen.
     
  13. machmahinda

    machmahinda Harberts Renette

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.020
    Nun, wenn Du so herzlich über meinen dummen Beitrag lachen konntest, dann freut mich das - immerhin lache ich selber gerne.
    Deine Kenntnisse im Piepmatzbereich seien Dir ungenommen und auch geglaubt.
    Im Bereich des Umgangs miteinander darf der geneigte Leser auf Besserung hoffen. Die Hoffnung - und das ist nicht würdelos - stirbt ja bekanntlich zuletzt.
     
  14. Pseudemys

    Pseudemys Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.353
    Bin noch immer auf die Bestimmungsgründe von jenso gespannt.
     
  15. machmahinda

    machmahinda Harberts Renette

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.020
    Da wird nicht viel kommen. Jenso unterhält sich nicht gerne auf diese Art. Was ich verstehen kann...
     
  16. Pseudemys

    Pseudemys Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.353
    Bis Du jensos Sekretär, daß Du ihn so aufopferungsvoll wiederholt sekundierst?

    Die Frage nach seinen Bestimmungsgründen ist übrigens keine Unterhaltung (Du phantasierst), sondern eine sehr naheliegende und auch noch sehr einfache Frage, verständlich und höflich vorgetragen.

    Damit können wir es aber vielleicht auch wirklich gut sein lassen und ich sehe gespannt den nächsten Fotos entgegen, bei denen der Fotograf nicht einen Glauben erwartet, sondern Kenntnis präsentiert - was glücklicherweise die Regel.
     
  17. machmahinda

    machmahinda Harberts Renette

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.020
    Ich bin jedermanns Sekretär, wenn es darum geht, unangebracht "angefahren" zu werden. Es geht nicht darum, Unrecht als Recht zu verkaufen, sondern um den Umgang miteinander.
    Der Userkollege @Jenso ist bekannt für permanent freundlichen Umgangston. Von daher bedarf es keiner Aussagenkorrektur, die auch noch recht burschikos eingefordert wird. Selbst, wenn er sich geirrt hat - das lässt sich anders formulieren.
    Und nun ist gut. Ich habe kein Interesse daran, Dich zu erziehen, sondern am freundlichen Talken.
    Und dabei werde ich ganz sicher bleiben...:p
     
  18. Pseudemys

    Pseudemys Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.353
    Ein, von der Sache her, überflüssiger Erklärungsnotstand mit phantasierten Vorwürfen ist doch immer sehr beredsam.

    Jetzt sollten aber mal wieder Foto kommen!
     
  19. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.508
    Bitte back to topic, meine Herren!

    Was die "Bestimmungs-Frage" betrifft: Zu solchem Behufe dient das allseits bekannte und durchaus beliebte Mittel der PN, hier im Forum auf Xenforisch "Unterhaltungen" genannt.
     
  20. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.282
    Ich melde mich nun doch noch, wenngleich der Umgangston bis vor kurzem nicht dazu einlud - andererseits bin ich aber sehr gerührt über das Einspringen vom Kollegen @machmahinda , welches ich jettz erst bemerkte: Danke!
    Zugleich möchte ich @Nathea 's Aufforderung, Bilder zu zeigen, ebenfalls gerecht werden.

    Also Schildkröte: auf Deine Frage „Warum ist das eine Küstenseeschwalbe?“ könnte ich flapsig antworten (Du forderst das heraus): »Weil ihre Eltern Küstenseeschwalben sind/waren.“
    Aber ich will mal nicht so sein.

    Das Wichtigste hatte ich bereits angedeutet und von jedem »Orni«, der nicht von der Waterkant stammt, hätte ich erwartet, daß er gewissenhaft die Unterscheidungsmerkmale (Plural!) nachschlägt, betrachtet UND wägt.
    (mein »kleiner« Vorteil, daß ich nämlich in der Nähe einer der wenigen Küstenseeschwalben-Kolonien Mitteleuropas zu Hause bin und in der Brutzeit dort mehrmals wöchentlich vorbeischaue, möge einmal beiseite bleiben – m. W. bist Du anderswo daheim)
    Dennoch zeige ich gern einmal einen Blick in die Kinderstube der Küstenseeschwalbe, das Vergnügen ist nämlich grundsätzlich eher selten und für Binnenländer gar nicht zu erlangen:
    kss.jpg

    Bei dieser Gelegenheit fällt womöglich auf, daß hier schon wieder eine KSS mit voll-rotem Schnabel zu sehen ist… weniger Informierten stelle ich ein Wikipedia-Zitat (eine verbreitete Informations-Quelle, me seems) hinzu: » Im Prachtkleid ist der Schnabel der Küstenseeschwalbe einheitlich rot gefärbt«.
    Das Prachtkleid ist für Binnenländer (sorry) ebenfalls nur selten zu erblicken - oben ist das offenbar im Spiele.

    Ich hatte schon weit vorn angedeutet, daß der Schnabel nicht alles sei (grins) – Form der Kappe, Länge (bzw. Kürze) der Beine, Tiefe der Gabelung des Stoßes, Intensität der Silberfarbe, Verteilung der schwarzen Zonen im Fluge, Länge der Schwanzfedern und – nicht zuletzt, aber unfotografierbar: die Stimme.
    Lauter Punkte, die die Küstenseeschwalbe von der Flußsseschwalbe unterscheiden. Nicht deutlich, aber immerhin.

    Um nun noch ein wenig anzugeben: ich kenne aus eigener Anschauung(!) auch Flußseeschwalben, Brandseeschwalben, Trauer- und sogar Lachseeschwalben.
    Ob Du, @Pseudemys , mir das nun glaubst oder nicht.