[Topshots] Vögel (Wildlife)

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von reframing, 11.02.12.

  1. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
    Den Weisskopfseeadler hast du zwar als stolzes eindrückliches Tier fotografiert, aber Zoo und Flugschau als Aufnahmeort passen für mich jetzt nicht grad zum Threadtitel (->Wildlife!). ;)
     
  2. HerrR

    HerrR Normande

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    572
    Ja, da hast du recht.
    Er durfte zumindest fliegen und ist "frei-willig" zurückgekommen.
     
  3. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
    Hmmmm, ich will ja nicht pingelig sein, aber es juckt mich doch in den Fingern, hier noch ein paar Gedanken zur Art des Fotografierens loszuwerden :).

    Zoofotografie und Wildlifefotografie haben für mich etwa soviel gemeinsam wie Sport im Fernsehen schauen und aktiv Sport treiben. Beides macht Spass, aber es sind zwei komplett verschiedene Dinge.

    Im Zoo fotografieren ist toll. Man geht dort hin und kann sicher sein, am Abend wieder mit ein paar schönen Aufnahmen von mehr oder weniger exotischen Viechern nach Hause zu kommen. Wobei es auch da nicht ganz einfach ist, die Tiere in schöner Pose bei gutem Licht einigermassen „natürlich“ fotografisch einzufangen. Aber es hilft doch nicht unerheblich, wenn die Viecher angebunden, eingesperrt oder abgerichtet sind, damit sie „still halten“ und nicht die Flucht ergreifen. Sentimental gesehen wird man bei Zoobildern aber niemals etwas von Freiheit und Wildheit in den Augen der Tiere auf den Bildern einfangen. Selbst der kleinste Spatz ist „wilder“ als ein angebundener abgerichteter Adler. Aber das ist jetzt schon fast ein bisschen „esoterisch“.

    Wildlifefotografie funktioniert völlig anders. Mal von zufälligen Schnappschüssen abgesehen, die irgendwo unterwegs draussen entstehen, bedeutet dies zunächst einmal, dass ich mir als Fotograf Gedanken machen muss, welches Tier ich wo fotografieren kann. Ich muss mir auch überlegen, wie ich nahe genug an das Tier herankomme, damit es am Schluss nicht nur ein verschwindend kleiner Punkt auf dem fertigen Bild ausmacht. Um dies zu erreichen muss ich etwas über das Verhalten, die Gewohnheiten und Vorlieben der Tiere wissen (zumindest hilft dies ungemein). In der Regel setzt Wildlifefotografie einiges an Planung und überlegter Vorgehensweise voraus. In diesem Punkt unterschiedet sich diese Art von Fotografie erheblich von der Zoofotografie. Und dann braucht es sehr oft eine Menge an Zeit, Geduld und Frustrationstoleranz um ein wildlebendes Tier vor die Kamera zu bekommen. Nicht selten sind da dann immer noch die widrigen Umstände, dass sicher irgendwo noch ein Ast ins Bild ragt und das Wichtigste verdeckt, das Tier im letzen Moment die menschliche Nähe spürt und die Flucht ergreift oder halt bis am Ende des Tages keines der erhofften Viecher sich vor der Kamera zeigt. Die Faszination -jedenfalls für mich- der Wildlifefotografie besteht darin, am Ende dann doch im Sucher der Kamera mit einem „wilden“ Tier „eins“ zu werden.

    Weshalb dieses Geschreibe? Ich finde es macht wenig Sinn, Wildlife- und Zooaufnahmen im selben Thread zu "mischen". Es sind zwei unterschiedliche Dinge.

    Und damit es nicht ganz Offtopic bleibt nochmals drei Mönchsmeisen von Vorgestern:
    Moenchsmeise_4.jpg Moenchsmeise_2.jpg Moenchsmeise_3.jpg
     
    #423 Freshcoeur, 07.02.14
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.14
    raven, Roccodad und markthenerd gefällt das.
  4. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
  5. markthenerd

    markthenerd Cellini

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.741
    Ich würde sogar sagen es ist vollkommen am Ziel vorbei.

    Spitzenmässig deine Rotkehlchen.
     
  6. Roccodad

    Roccodad Pferdeapfel

    Dabei seit:
    08.01.14
    Beiträge:
    79
    Herr R hat sich sicher nur in der Rubrik vertan ;o)))
     
  7. HerrR

    HerrR Normande

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    572
    @Roccodad
    War in der Tat so:(
    Andere Fotos von der Flugschau befinden sich in der Rubrik "Tiere"
    Hier hat das Foto,auch meiner Meinung nach, nichts zu suchen.

    Aber der Thread wirds durch die Fülle schöner und echter Wildlife Fotos überstehen:)
     
  8. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
    Pseudemys, Roccodad und HerrR gefällt das.
  9. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
    Hier noch ein Nachschlag zu den Alpenschneehühner.

    Schneehuhn_6.jpg Schneehuhn_5.jpg Schneehuhn_7.jpg

    Vielleicht noch was zu der Entstehung der Bilder (Als Beispiel zu meinen Ausführungen in Beitrag #423): Ich hegte schon länger den Wunsch, einmal Alpenschneehühner ablichten zu können und wusste auch von einer Gegend, wo sich diese herumtreiben. Vergangene Woche war es soweit und ich verbrachte zwei Tage auf dem Gebirgszug, wo ich die Viecher vermutete. Von der Unterkunft bis zum höchsten Gipfel war es eine Stunde anstrengender Fussmarsch. Am ersten Abend machte ich auf dem Weg nach oben eine Stelle kurz unter dem Gipfel aus, welche als Habitat für Schneehühner in Frage kommt. Am nächsten Morgen vor Sonnenaufgang stieg ich wieder zu dieser Stelle auf und fand tatsächlich zu meiner grossen Freude ein Exemplar, welches nicht sofort die Flucht ergriff, sondern sich auf seine Tarnung verlies und jeweils einige Momente an Ort verweilte. Auch im Sommergefieder sind die Vögel nur sehr schwer in der Gegend auszumachen. Da der Vogel jedoch kurz aufflog, wurde ich auf ihn aufmerksam. Bei schönem Morgenlicht konnte ich ein paar Fotos machen. Am nächsten Morgen war ich wieder zur Stelle, traf aber lediglich auf ein Exemplar, welches sofort die Flucht ergriff, als es mich entdeckte. So bliebs da beim Erlebnis, eins der Hühner ein weiteres Mal in freier Wildbahn gesichtet zu haben. Ich werde sicher wieder mal zu dieser Stelle zurückkehren, um noch etwas bessere Fotos zu machen.
     
    #429 Freshcoeur, 22.06.14
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.14
    Pseudemys und doc_holleday gefällt das.
  10. Roccodad

    Roccodad Pferdeapfel

    Dabei seit:
    08.01.14
    Beiträge:
    79
    ich bin ein Star, holt mich hier raus....jpg wo sitzt der Star ? *fg*
     
    HerrR, DennisIMD und Freshcoeur gefällt das.
  11. Roccodad

    Roccodad Pferdeapfel

    Dabei seit:
    08.01.14
    Beiträge:
    79
    an der Nordseeküste, ja am norddeutschen Strand...


    Möve.jpg
     
    HerrR gefällt das.
  12. baum2k

    baum2k Gala

    Dabei seit:
    07.01.11
    Beiträge:
    51
    Ist jetzt nicht mit meiner Spiegelreflexkamera fotografiert, sondern mit dem iPhone, aber ich hoffe das zählt trotzdem.

    Ich war bei mir im Treppenhaus und hatte dann die Möglichkeit diese Amsel? (Sorry bin jetzt nicht so der Vogelkenner) Aus nächster Nähe zu fotografieren. Bis ich meine DSLR geholt hätte, wär sie wieder weg gewesen. Ich hoffe man sieht es mir nach :)

    Also hier das Bild:

    ImageUploadedByApfeltalk1408687465.092528.jpg


    Fritten with Apfeltalk mobile app
     
  13. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152

    Klar, wieso auch nicht :)? Schön, dass du das zeigst. Nur die Spiegelung lenkt etwas gar ab...


    Dürfte ein Amselweibchen (ev. Jungvogel) sein. Männchen sind dunkler:

    Amsel_1.jpg


    Bei Tierfotografie ist es meist besser mit der DSLR (oder welcher Kamera auch immer) an einem Ort zu warten, bis das Viech auftaucht als umgekehrt. Braucht dann halt etwas Geduld und/oder List:D
     
    #433 Freshcoeur, 23.08.14
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.14
    baum2k gefällt das.
  14. baum2k

    baum2k Gala

    Dabei seit:
    07.01.11
    Beiträge:
    51
    Du Kenner :D

    Ja wegen der Spiegelung tut mir leid. Aber wenn ich das Fenster geöffnet hätte, wär sie (hab ich ja grad gelernt :D ) wieder weg gewesen.

    Danke für die Aufklärung und naja wie gesagt der Shot war echt mega spontan :D
     
  15. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
    Du lernst schnell :)
    Ja, Fenster öffnen wäre wohl zu viel für das ruhige Gemüt des Vogels gewesen. Ich weiss jetzt natürlich nichts darüber, wie du genau die Aufnahme gemacht hast, aber allenfalls wäre bei einem nächsten Mal noch ein Versuche wert, mit der Kamera noch etwas näher an die Fensterscheibe heranzurücken. Je näher du am Glas bist mit der Kamera, umso kleiner ist die Gefahr, dass Spiegelungen auf dem Foto sichtbar werden. Unter Umständen kann man dann auch noch die seitlichen "Öffnungen" zwischen Kamera und Glas mit der Hand oder sonstwas abdecken.

    Naja, ich bin halt eher Anhänger von "geplanter" Spontanität bei Tierfotos :)

    Danke, aber da gibt's Bessere :)
     
    #435 Freshcoeur, 25.08.14
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.14
  16. baum2k

    baum2k Gala

    Dabei seit:
    07.01.11
    Beiträge:
    51
    Ich habe mich langsam ans Fenster rangeschlichen und versucht so nah wie möglich ranzukommen bevor sie wegflattert. Und just nachdem ich das Foto gemacht hab, ist sie nämlich direkt weggeflogen. Puh eine Sekunde später und ich hätte das Foto vergessen können. :D

    Wie gesagt war echt Glück das ich mal so "nah" an einen Vogel rankam. Ich habe leider auch kein Superzoom um Vögel zu fotografieren. Ich hab bisher nur mein 18-55mm.
     
  17. Freshcoeur

    Freshcoeur Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.13
    Beiträge:
    152
    Zwischendurch wieder mal was, damit der Thread nicht einschläft. Nix besonderes, aber Vogel ist Vogel.

    Alpendohle
    Alpendohle_1.jpg
     
    raven gefällt das.
  18. Frischluft

    Frischluft Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    27.12.14
    Beiträge:
    2.541
    raven und Roccodad gefällt das.
  19. nickkenny

    nickkenny Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.414
    DSCF0138.jpg DSCF0238.jpg DSCF0409.jpg DSCF0671.jpg DSCF0672.jpg
     
    raven gefällt das.
  20. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.288
    Momentan sind die Ringelgänse (Branta bernicla) im Lande…
    Ringel2.jpg

    Ringel1.jpg

    Ringel3.jpg
     
    Bierhefe gefällt das.