1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Topfilm: Der Baader Meinhof Komplex

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von Tafkas, 17.09.08.

  1. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Habe gerade den Film "Der Baader Meinhof Komplex" gesehen. Hammergenialer Film.

    Ich kann jedem nur raten sich den anzuschauen. Die Vorschusslorbeeren waren nicht unberechtigt und das Ausland muss sich ranhalten, wenn sie nächstes Jahr den Oskar wollen.
     
    Macdeburger gefällt das.
  2. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Wo hast du den denn gerade gesehn? Bin gespannt auf den Film.
     
  3. baldmacuser

    baldmacuser Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    149
    Ich freu mich schon auf den Film ! Hoffe ich komm mal wieder ins Kino, spätestens auf DVD werd ich den Film sehn ;)
     
  4. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    FSK 12, oder?
     
  5. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Du stellst Fragen
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    #6 Macdeburger, 17.09.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.13
  7. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Jau, denn will ich auch unbedingt sehen.
    Mir graut es eigentlich schon davor.
    Schön war das damals sicher nicht.
    Hoffentlich raffen das die Kids auch, und hoffentlich wird der Inhalt durch den Film nicht völlig verharmlost und zum Action Event verhunzt.
     
  8. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Wird natürlich geschaut.

    Heute musste ich sehen, wie unwissend gleichaltrige (17) mitunter sind. Wir haben Geschichtsunterricht und sind in den Jahren 1950-1955. Die Frage vom Lehrer: Welche wichtige Organisation wurde in diesen Jahren gegründet, welche für Europa sehr wichtig war?
    Antwort eines Schülers (kein Deutscher): RAF!!!

    Die richtige Antwort ist natürlich die Montan-Union (Europäische Union)!!!!!
     
  9. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Ist doch das übliche Eichinger Großkino, dass nichts zum Verständnis beiträgt. Selbst, wenn er den Auslands-Oscar kriegen sollte. Was wirklich wichtig im nicht-US-Kino ist, wird da gar nicht wahrgenommen.
     
  10. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich finde es auch schön das man sich dieses Themas endlich mal angenommen hat. Da werden die Bilder die man damals im Fernsehen gesehen hat gleich wieder lebendig. Das fiel genau in die Zeit als man anfing sich für Politik zu interessieren.
     
  11. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Die richtige Antwort ist natürlich der Warschauer Pakt.
     
  12. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Die richtige Antwort ist natürlich die UEFA.
     
    MasterDomino und apfelstyle gefällt das.
  13. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Ein Dokument der Zeitgeschichte,welches in "unruhigen Zeiten " wie jetzt wieder an Bedeutung gewinnen könnte.
     
  14. CandyApple19

    CandyApple19 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    124
    Bei uns läuft der Film ab Sonntag im Cinedom. Mal sehen ob ichs Sonntag schaffe. o_O

    Gruß Dennis
     
  15. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Seit wann ist ein Spielfilm ein Dokument der Zeitgeschichte?
     
    afri gefällt das.
  16. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich finde das ein Film den Leuten gemacht haben, die die Zeit selber erlebt haben, durchaus als Dokument der Zeitgeschichte durchgehen kann. Außerdem sollen ja auch jede Menge original Fernsehausschnitte dabei sein.

    Ich bin echt mal gespannt was der Film bei mir alles gerade rückt. Als 14jähriger der hinter der Mauer lebte sah man eh alles mit anderen Augen. Für mich war die RAF sowas ähnliches wie der bewaffnete Arm der DKP. Stichwort Weltrevolution. Ach lassen wir das lieber mal. Das wird echt zu peinlich. :-[

    Kleine Frage nebenbei: Läuft bei euch das Video im Sternartikel Die RAF als Popcorn-Kino? Bei mir versagen Opera und die WebKit-Browser. Nur mit Camino 2 läuft es. o_O
     
    macgear gefällt das.
  17. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Mit Safari läuft er! :)
     
  18. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Guter Einwand. Je nach dem, von welcher Seite man die Geschichte betrachtet, bekommt sie einen anderen Sinn. Ich werde mir aus diesem Grund den Film nicht ansehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Machern gelungen ist, eine neutrale Sicht auf die Dinge zu wahren. Das ist schon nicht möglich, da sie keine Betrachter sind, die außen stehen.

    Ist die Vorlage nicht von Stefan Aust? Regisseur Edel (Christiane F)
     
  19. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Die Werbeblocker haben alles verrückt gemacht. Ohne sie läuft es jetzt auch mit Opera, Safari & Co.

    Soll wohl so sein.
     
  20. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Die richtige Antwort ist natürlich die Bielefeld-Verschwörung.

    Nein, Spaß beiseite...mein nächster Kinobesuch wird erst einmal Babylon AD sein, und danach...
    Ich find diese Nachkriegszeit im kalten Krieg hammer interessant...leider war mein Geschichtslehrer damals so ein Arsch, dass ich Geschichte nach der 12, also direkt nach WWII abgewählt habe.
     

Diese Seite empfehlen