Series 6 Edition und Edelstahl Saphirglas ?

D4_92

Erdapfel
Mitglied seit
01.06.21
Beiträge
4
So lange das Glas meiner Edelstahl AW jahrelang ohne Kratzer auskommt, kann es mir doch völlig egal sein, welche Klassifizierung das Glas hat. Es erfüllt seinen Zweck sehr gut, ob mit AB- oder XY-Saphirglas.
Es geht eher darum das es kein richtiges Saphirglas ist. Es ist zwar schon recht kratzfest, kann im Alltag aber durchaus mal nen Kratzer abbekommen. Das passiert bei "echtem" Saphirglas nunmal nicht. Also es macht schon einen unterschied bzw. kann einen Unterschied machen. Ich hatte einen kleinen Kratzer in meiner series 4 nach etwa 6 Monaten. Nach 10 Jahren bei anderen Uhren mit echtem Saphirglas hatte ich beispielsweise nicht den Hauch eines Kratzers. Die Apple Watch war auch keinen großen Belastungen ausgesetzt.
 

purzel

Herrenhut
Mitglied seit
10.11.06
Beiträge
2.273
Das mag sein, dass es kein richtiges Saphirglas ist, wie es andere Uhrenhersteller benutzen - ich kann das nicht beurteilen. In der Auswirkung habe ich aber nach jahrelangem Gebrauch keine Kratzer auf meiner AW. Deshalb ist es mir schlicht Wumpe - es reicht für meine Bedürfnisse aus.
Wenn es dir nicht ausreicht, weil es bei dir Auswirkungen hat und du von anderen Gegebenheiten (auf Grund deiner Kenntnisse in Sachen Saphirglas) ist das natürlich sehr ärgerlich. Vielleicht ist der Begriff "Saphirglass" einfach weit genug gefasst, so dass versch. Qualitätsstufen darunter fallen.
 
  • Like
Wertungen: Mrs. Peggy

alex34653

Freiherr von Berlepsch
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
1.108
@purzel DIR für DEINE BEDÜRFNISSE reicht es offenbar. Schließe aber nicht darauf dass es jedem ausreicht und bei niemandem Kratzer abkriegt.
 

purzel

Herrenhut
Mitglied seit
10.11.06
Beiträge
2.273
Das hast du richtig erkannt, deshalb hatte ich es genau so ja auch geschrieben. Damit keine Missverständnisse aufkommen.