1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

optischer audio ausgang deaktivieren?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von KEd!, 09.07.06.

  1. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    hoi,

    ich hab vorhin an meinem macbook via line in musik gehört, komischer weisse ist seitdem der optische ausgang aktiv, egal ob ich was einstecke oder nicht, in den systemeinstellungen -> ton kann ich nicht anwählen worüber ich nun was hören möchte, es ist lediglich "digitaler ausgang (kein gerät angeschlossen) aktiv...wie kann man das deaktivieren?! und vor allem, weshalb stellt sich nem normal 3,5 klinken stecker der optische ausgang ein und geht nicht zu deaktivieren? zumal beim booten der hardware test via interne lautsprecher wiedergegeben wird, der optische schaltet zu sobald OSX gestartet ist?!
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    DVD-Player starten, Einstellungen, Tonausgabe..
     
  3. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    weitere Möglichkeiten:

    Audio-Midi-Konfiguration unter "Audo Geräte" - und auch unter "Ton" - "Ausgabe" in den Systemeinstellungen.

    Gruss
    Andreas
     
    floeschen gefällt das.
  4. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448

    ich hab oben bereits geschrieben, dass dies nicht funktioniert! :/

    und auch das mit dem DVD player geht nicht, denn dort ist "tonausgabe des systems" aktiv.
     
  5. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    so, das liegt an dieser buchse, ich hab grad aus "wut" solange mit dem ipod 3,5klinken stecker darin rumgestochert bis es ausging (auch nach oben unten und zu den seiten gedrückt) und siehe da auf einmal sprang in den ton einstellungen "interne lautsprecher" aus dem nichts ins blickfeld.

    werde wohl ma bei apple anrufen müssen zumal ich keine lust drauf habe, das sich jedesmal wenn ich nen standart 3,5klinken stecker einstecke der optische ausgang aktiv wird und nicht mehr ausgeht.
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    was wird unter Audio-Midi-Konfiguration - Audio Geräte ausgegeben ?

    Gruss
    Andreas
     
  7. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    mittlerweile, wie oben zu lesen ist wieder das was es soll wenn nichts angeschlossen ist (interne lautsprecher) ...zuvor stand lediglich und ich meine lediglich "digitaler ausgang" zur verfügung, und dieser war hellgrau unterlegt da ja keiner angeschlossen war.
     
  8. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    mh einmal ruhezustand und wieder zurücl und der optische ausgang ist wieder aktiv obwohl nichts drin ist :/(
     
  9. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    hi n4rf!
    hab genau das gleiche problem schon seit ca ner woche.
    hab auch immer mit klinkenstecker versucht den lautsprecher wieder zu aktivieren, aber nach einem reboot oder awake war der dig ausgang wieder aktiv.
    hab deswegen auch schon bei apple angerufen.
    die meinten dann, ich soll zum serviceprovider gehn und der repariert mir dann das teil.
    der fehler war ihnen nicht bekannt.
    nun brauche ich aber das book die nächsten monate dringend (diplom) und kann erstmal mit dem dig ausgang leben.
    danach werd ich es wohl mal hinbringen.

    falls du eine lsg findest..sag bitte bescheid.

    ps: bin eigentlich der meinung das man dieses problem softwaretechn. lösen kann, vllt kennt jemand ein tool.

    danke
     
  10. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448

    wenn ich nciht so faul wäre hätt ich auch schon bei apple angerufen :)

    ich bin mir nicht richtig sicher ob es software oder hardware ist, es spricht vieles für software aber einiges auch für hardware. ich zähl gradma meine gründe auf:

    Software:
    das problem tritt erst bei gebootetem OSX auf, ist nach rumprobieren weg bis man es in den ruhezustand versetzt und wieder aufweckt.

    Hardware:
    beim einstecken wird ein kontakt gedrückt <--? der hängen bleibt und durch das hin und her schieben des steckers im ausgang wieder gelöst zumindest soweit das es ausgeht.


    allerdings sind das nur so meine gedanken, software als ursache wäre mir lieber, denn dann könnte ichs selber machen.
    naja, mal schauen was sich entwickelt
     
  11. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    naja..dass ein kontakt eventuell kaputt ist oder klemmt kann shcon sein.
    meinte mit software lösung auch nur manuell umstellen könne zwischen opt und analog. mac os muss den kontakt ja auslesen und dann darauf reagieren. das der kontakt nicht selber den opt ausgang aktiviert sieht man halt am booten.
    hoffe mal das es bald eine möglichkeit gibt den opt ausgang softwaremässig zu deakt.
    hatte auch schon in den sysctl und registry rumgesucht, aber leider nix gefunden.
    falls du weisst wie das sounddevice heisst und welche sysctl vars dafür verantwortlich sind, sag bescheid.
    vielleicht hast du ja mal langeweile und codest schnell was :)
    wär echt cuwl.

    danke
     
  12. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    so, ich habe nun mal gravis kontaktiert, welche mir folgendes antworteten:

    "Hallo Herr XXXXX,

    sorry, dass ich jetzt erst antworte. Ich habe Ihre Anfrage nochmal mit Apple abgesprochen, leider handelt es sich offenbar um ein Hardwareproblem. Ich rate dazu, das Gerät bei uns zu reklamieren und reparieren zu lassen."
     
  13. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    mhhh..das ist mist...
    naja muss damit erstmal leben
     
  14. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448

    ich ebenfalls, werden eben bis mitte august keine kopfhörer mehr eingesteckt - ich hoffe nur die können das in stuttgart direkt vor ort machen sodas ich drauf warten kann.
     
  15. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    die kopfhörer geschichte funktioniert doch bei dir, oder?
    also kopfhörer gehen bei mir..nur die internen speaker sind weg.
     
  16. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    ja, das funktioniert schon, aber das will ich nich - ich stocher solange damit im ausgang rum bis er irgendwann deaktiviert ist wenn ichs rauszieh - so gehts meistens ist zwar ne unschöne methode - aber kaputt ist der ausgang wohl eh.
     
  17. watership

    watership Gast

    meine ist wohl auch hinüber...

    geteiltes leid ist ...

    mein optischer ausgang leuchtet auch wie hölle seit ich einen standartkopfhörerstecker hineingesteckt habe.

    hast du schon eine reaktion von apple? ist dein ausgang inzwischen repariert?

    eigentlich sollte man das teil den an den kopf schmeißen..., ist bestimmt kein einzelfall.
     
  18. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    die meinten das ich das zum servicehändler bringen soll und der dann alles weitere veranlasst.
    der typ von apple war sehr freundlich, konnte (durfte) mir aber leider keine auskunft darüber geben wie man dies eventuell mit sysctl hacken könnte.
    naja..brauch mein book zur zeit für diplom, aber danach gehts zum servicehändler.

    solange höre ich halt mit kopfhörern :(

    bin aber sonst absolut zufrienden mit meinem gerät..
     
  19. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    also mein letzter stand ist nach wie vor die sache das mans einschicken bzw es zum servicehändler bringen muss....

    hab mich nichtmehr drum gekümmert da mir die garantie noch nicht wegläuft und ich das book momentan brauche ..
     
  20. pfuy

    pfuy Gloster

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    61
    ich schreibe auch gerade mein Diplom und kann es mir nicht leisten, dass das Book mal ein paar Wochen verschwindet. Ist halt ärgerlich.
    Wie oft müsst ihr eigentlich die Klinke rein und raus stecken, bis das Book wieder normal funktioniert?
     

Diese Seite empfehlen