1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue MacBooks vertragen sechs Gigabyte Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 31.10.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Mit der Vorstellung der neuen MacBooks wurde viel gerätselt: Wie viel Arbeitsspeicher kann man den Schmuckstücken zumuten? Beim Vorgänger war bereits bei vier Gigabyte Schluss, mehr verkraftete das Gerät nicht. Auch die aktuellen Geräte werden von Apple mit maximal vier Gigabyte ausgerüstet - da der Chip-Hersteller jedoch von möglichen acht Gigabyte sprach, begann weltweit das große Testen. Das vorläufige Ergebnis: Acht Gigabyte Arbeitsspeicher sind zwar möglich, jedoch läuft das System dann zu instabil, als das eine produktive Arbeitsweise möglich wäre. Das renommierte Portal ZDNet hat nun die Lösung gefunden: Aufgeteilt auf einen Riegel mit zwei und einen weiteren Riegel mit vier Gigabyte verkraftet das Gerät sechs Gigabyte Arbeitsspeicher - ganz ohne Probleme.[/preview]

    via ZDNet
     

    Anhänge:

  2. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    Jetzt müssen die 4gb Speicher nur noch ein bissl günstiger werden. Danke für die news
     
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Wer zur Hölle braucht dermaßen viel Ram in seinem Macbook?
    Da würde ich ja gleich besser zu einem Macbook Pro greifen*g*-
     
  4. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Ruhig Blut, ich denke mal die News bezieht sich auf Beides, MB und MBP!
     
  5. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    ist es denn überhaupt möglich die 6gb wirklich auszunutzen? wäre ja nett wenn man das os darauf installieren könnte ;)
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Also ich komme mit 4 GB wirklich aus. Grafik und andere Speicherfresser haben sich bisher nicht beschwert. Nett zu wissen, aber wer braucht es denn wirklich.

    Gruß Schomo
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Coool!:-D
    Werden die 4gig-Sticks billiger, bau ich mir das vllt. ein....:p
     
  8. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Kann ich so unterschreiben. 4GB sind z.Z. noch ausreichend.
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es ist immer wieder die gleiche Diskussion. Natürlich sind 6GB RAM für den Durchschnitts-Consumer absoluter Overkill. Es soll aber auch genug professionellere MacBook-User geben, die mit einem mobilen (=13"-) Gerät Bildbearbeitung machen oder es z.B. für wissenschaftliche Berechnungen einsetzen. Mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig wäre auch ein Thema. Da ist man schon daran interessiert, das eine oder andere GB mehr an RAM zur Verfügung zu haben. Die CPU- und mittlerweile Grafikleistung ist ja bei den MacBooks vorhanden, dafür braucht es kein MBP.
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Ich hab ubuntu und XP als Virtuelle Maschinen laufen, und habe keinerlei Probleme mit 4 GB.

    Gruß Schomo
     
  11. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Für was denn? Läd Apfeltalk dir nicht schnell genug? Sei beruhigt, das ändert sich auch mit 6 GB nicht...
     
  12. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Ich frage mich wieso zur Zeit alle so auf Ram spinnen? Ich denke für den grössten Teil der nutzer reichen 2 bzw. 4 GB völlig. Das Leute gibt die mehr brauchen glaube ich gerne aber ich denke das ist eine kleine Anzahl an User.

    Ich betreibe Zeitweise 4-6 Virtuellemaschinen und es reicht eigentlich aus.

    MfG
    Mr. Sailer
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann kauft halt keine 6GB. Ich als Numbercruncher finde die News interessant.
     
  14. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Ich wollte eigentlich auch nicht die News in Frage stellen die finde schon auch interessant auch wenn ich mir keine 6 GB Ram kaufe. Aber in letzter Zeit habe ich das Gefühl das hier im Forum mehr Ram irgendwie als Allzwecklösung angepriesen wird. Und das stimmt einfach nicht.
    Aber wie gesagt es gibt sicher Leute die immer mehr Ram gebrauchen können.
     
  15. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Wofür?
     
  16. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Mag zwar gut sein, aber der DDR 3 RAM ist ja schon deutlich teurer, aber auch schneller als der DDR2 RAM.
    Für mich reichen auch 2 GB, und wenn ich wirklich mal upgrade, dann kauf ich mir einfach 4GB die auch so von Apple als unterstützt beschrieben werden und gut ist.

    Grüße
    Lagod:D
     
  17. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    Warum hat dann Apple eigtl. nicht darauf hingewiesen? o_O
     
  18. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    Wieso läuft es denn mit 8GB instabil?
     
  19. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also ich komme mit meinen 2GB bereits ziemlich an die Grenze. Insbesondere wenn ich versuche WinXP für Webseitenentwicklung in einer virtuellen Maschine zu starten. Da schmiert mir das Teil manchmal komplett ab.
    Insofern bin ich gespannt, wie es dann mit 4 GB wird. 6 GB sind vielleicht jetzt noch zu viel, aber es werden bald Anwendungen - auch im Consumerbereich kommen, die diese 6 GB und mehr auch benötigen!
    Mein C64 hatte damals 64KB - das war damals viel!!! ;) :-D
     
  20. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    Natürlich ist Ram nicht die eierlegende wollmilchsau, aber wenn man prozesslastige arbeiten macht ist es schon ein erheblicher unterschied!
    Ich arbeite viel mit sehr sehr großen Grafiken z.b. in photoshop (a0 300dpi)
    und es ist schon ein massiver unterschied ob ps nun auslagern muss oder ob ram im überfluss da ist!
    auf dem macpro ist sogar dekadenterweise eine 8GB Ramdisk auf der größere datein verarbeitet werden. und ramspeed ist immer noch schneller als diskspeed!
    Aber für den Stino-user reichen 2gig locker aus. für den Pro-user kann es nie genug sein. (meine meinung)
     

Diese Seite empfehlen